Altes Android Handy als Display für One/Two

  • habe mal ne frage: habe ein altes samsung note 4 mit 6 zoll display. gaebe es eine moeglichkeit, das als display fuer die one zu benutzen.

    habe eine alte anleitung gefunden mit lcd4linux, bei der auf der box jpegs generiert werden, die dann im webbrowser auf dem handy angezeigt werden.

    gefaellt mir nicht sonderlich...

    gibt es eine andere moeglichkeit, vielleicht mit ner kleinen app auf dem handy?

    danke.

  • alpha

    Changed the title of the thread from “Áltes Android Handy als Display für One/Two” to “Altes Android Handy als Display für One/Two”.
  • Lcd4linux erzeugt für diesen Zweck MJPEG-Streams, das sollte auch man eher nutzen. Dazu benötigt man eine Viewer-App die MJPEG darstellen kann. Viele dieser Player-Apps sind total überfrachtet, etwas ganz Einfaches ist selten. Gut funktioniert der "MJPEG Viewer", der aber nicht mehr im PlayStore verfügbar ist. Man findet die apk aber noch zum Download, auch im Lcd4linux-Support-Thread im IHAD-Board. Mein altes Samsung Galaxy S werkelt schon seit Jahren zuverlässig als Display :) .

  • danke, habe den thread im ihad gefunden. 400 seiten... puh... das werde ich wohl nicht alles lesen :-)

    bevor ich loslege, folgende frage: gehe ich recht in der annahme, dass lcd4linux die lcd-screens wie in der skin.xml definiert auf dem handy anzeigt?

  • Ich hatte das hier auch mal auf der One mit einem Bilderrahmen laufen.

    Da konnte ich allerdings nur diverse Screens im lcd4linux mit gewünschten Elementen definieren, was mir da angezeigt wird.

    Das war für TV-Modus, Movie-Player und Idle-Mode.


    Ein komplettes Spiegeln der LCD-Screens aus der genutzten skin.xml hatte ich da nicht bemerkt bzw. gefunden.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • Vielleicht hab ich aber auch nur nicht die Option zum Spiegeln des LCD-Displays gefunden ;)

    Das Plugin ist ja doch sehr komplex.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • theoretisch ist das gar nicht so schwer... man muesste der one nur sagen, dass sie bzl. display ne dm920 ist und dann mit display screenshot ein jpeg generieren und ans handy "streamen".

    mal angenommen das display bild liegt im hauptspeicher und nicht auf irgendeinem speicher auf einer display-platine.

  • Es gibt die Möglichkeit ein "simuliertes" Display zu nutzen, das wird dann als png nach /tmp geschrieben...

    Als kleine "Inspiration".


    Nachtrag: Für ein 900er Display würde das dann so aussehen:

    Code
    config.display.emulated_output=true
    config.display.emulated_width=400
    config.display.emulated_height=240
    config.display.emulated_bpp=32
    config.display.emulated_filepath=/tmp/lcd.png

    mfg ,
    Reichi

  • Es gibt die Möglichkeit ein "simuliertes" Display zu nutzen, das wird dann als png nach /tmp geschrieben...

    Als kleine "Inspiration".


    Nachtrag: Für ein 900er Display würde das dann so aussehen:

    Code
    config.display.emulated_output=true
    config.display.emulated_width=400
    config.display.emulated_height=240
    config.display.emulated_bpp=32
    config.display.emulated_filepath=/tmp/lcd.png

    habe es probiert... hat zunaechst nicht funktioniert... aber nachdem ich alle eintraege

    "config.lcd.xxxx=" aus der settings geloescht hatte, klappt es prima. (die config.lcd.xxxx crashen, weil kein wert angegeben ist.)



    kein unterschied zur dm920 :-)

  • habe jetzt mal das lcd4linux plugin installiert, lcd.png als background-pic gesetzt, mjpegviewer auf dem handy installliert... und siehe da, es funktioniert prinzipiell. das seitenverhältnis stimmt noch nicht und woher das picon kommt, weiss ich auch nicht. da habe ich wohl noch ein paar der 1800 lcd4linux settings falsch :D

  • Picon ist wohl per Default aktiv, das musst du im L4L dann ausschalten. Ich hatte zum Test "nur Bild 800x600" genommen, das sah normal aus.

    Edit: hmm, ist das ein Bild von einem Handy Hochkant? Das kann ja nicht ordentlich funktionieren. Ich habe auch ein Hochkant-Phone. Dort habe ich nur 240x400 als benutzerdefinierte Größe verwendet (reicht für paar große Zahlen :) ). Dann passt das Seitenverhältnis. In dem Fall würde ich ein Bildelement mit dem lcd.png belegen (nicht Hintergrund). Der Rest des LCDs kann dann mit anderen Elementen gefüllt werden.

    Edited once, last by joergm6 ().