Die Dreambox ist für mich wirklich die Nummer EINS....

  • FW Version: OS: 4.5.1r6-2021-03-20

    Image: Experimential 2021-03-24


    Die Dreambox ist für mich wirklich die Nummer EINS was die Anzahl an offensichtlichen Softwarefehler angeht.

    Kein anderes Gerät in meinem Heim kommt auf eine solch hohe Anzahl an Fehlern, Bedienungsunzulänglichkeiten

    und Bedienungsinkonsistenzen.


    Nachdem ich die DM920 bereits an meinen Händler zurückgegeben habe wegen zu vieler Fehler,

    dachte ich die ONE wird wohl besser sein. Im Prinzip stimmt dies auch. Die nervigsten Fehler aus

    der DM920 sind weg, aber dafür bietet die ONE eben andere Überraschungen die einem auf den

    Nerv gehen!


    Hier das was mir in den letzten Tagen so aufgefallen ist:


    1. Abspielen eines Film im MediaCenter:


    Im Auswahl Menu beliebigen Film starten

    Exit Taste drücken. Im Menu "2 – Nein, das Video noch mal abspielen" wählen


    Das Video wird tatsächlich wieder abgespielt. Aber es bleibt das Filmauswahlmenü im Vordergrund

    stehen, das auch nicht wegzubekommen ist, außer man startet das MediaCenter neu!


    Ein Bug der schon beim einfachsten Funktionstest hätte auffallen müssen!



    2. SAT Film anschauen (z.B ARD – das Erste).


    Bild ruckelt plötzlich. Bild und Ton werden asynchron. Das dauert dann mehrere Sekunden bis

    alles wieder synchron ist und das Programm wieder normal angezeigt wird. Der SAT Pegel vom

    LNB liegt lt. Dreambox bei 95% - keine Bitfehler. Also woher kommt sowas?


    Bisher nur bei einer Dreambox gesehen!



    3. HbbTV Funktion – Film aus der ARTE Mediathek ansehen


    Hierzu ARTE als SAT Wiedergabekanal wählen

    FB rot, rot, gelb drücken

    Beliebigen Film starten.

    Mit der Mediathek Steuerung Film Vorspulen (2 Minuten reichen)

    Danach Video läuft weiter – aber kein Ton. Ton kommt auch nach längerer Zeit nicht wieder.

    Film kurz über die Mediathek Steuerung pausieren.

    Nach ca. 30 Sekunden ist auch der Ton wieder da.


    Dasselbe mit Philips Fernseher probiert – funktioniert dort einwandfrei!


    Seufz!!!!!!!!!!!!! :cursing:


    Die Fragen die sich für mich stellen:


    Lohnt es sich hier auf Board auf so was aufmerksam zu machen?

    Lohnt es sich bei Dream Bug Tickets aufzumachen?

    Oder fixen die Dream Entwickler grundsätzlich nichts was denen gemeldet wird und warten einfach

    darauf, dass so was von der Community gelöst wird?


    /Willi/


    PS: Ich darf die letzten Rückgabetermin der ONE an den Händler nicht aus den Augen verlieren!

  • </s> </s> </s> </s> </s> </s> </s> </s> </s> </s> </s> </s>

  • Wenn alles an der Box schlecht wäre hätte ich sie längst zurückgegeben. Sie hat auch wunderschöne Features wie die komplette Netzwerkfähigkeit.

    Das sie auf Netzwerklaufwerken aufnehmen und alles auch wieder abspielen kann hat schon was. Das kann der Philips Fernseher nicht.

    Vor allem sind die Aufnahmen unverschlüsselt und können darum ohne Tricks weiterverarbeitet werden.


    Was mich nur wundert ist, dass offensichtlich alle mit den vielen Bugs leben können, die wahrscheinlich schon seit langem in der

    Software sind. Aber statt mit daran zu arbeiten den Dream Leuten Druck zu machen, dass sie gefixed werden nimmt man sie einfach hin.

    Die Dream Entwickler müssten an Tickets ersticken.


    Wenn das aber sowieso nichts nutzt, dann sollte sich das aber deutlich an den Verkaufszahlen der Box niederschlagen.


    Aber schauen wir mal! Ich gebe die Bugs mal an die Dream Leute weiter und schaue was dann passiert!


    /Willi/

  • 1. Ich kenne niemanden, der das MediaCenter verwendet.

    Aus meiner Sicht ist es in der Betaphase stehen geblieben. Da es aber keiner nutzt, auch egal.
    Filme spielt man im MoviePlayer ab [PVR Taste] dazu gibt es auch noch EMC und AMS, die dann noch viel mehr können.


    2. Das Problem gibt es wohl nur auf der ONE & TWO (dachte das wäre gefixt ?), die DM9x0 mach so was nie. ;)


    3. HbbTV, kann ich nix zu sagen, hatte ich noch nie genutzt, nur ausprobiert. Ich bin davon generell nicht so begeistert, weder am TV noch an der Dreambox.


    Die Entwickler fixen eigentlich alles wichtige ziemlich zügig, sofern es die Zeit zulässt.


    Ich persönlich bin sehr zufrieden, macht die Box ja bei mir alles mögliche ganz unproblematisch.

    Hauptsächlich Aufnahmen autom. anlegen (Autotimer, SerienRecorder), diese auf's Netzwerk ablegen, und abspielen.
    Zudem dient sie mir als MediaPlayer für diverse .mkv in h264 und h265.

    Erfüllt die Box überhaupt nicht das was du erwartest, bringt zäneknirschen nicht viel, dann lieber was kaufen was für dich passt.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Genau Swiss-MAD so schaut es aus!

    1. Ist nicht mehr als ein Demo-Plugin, ich kenne auch niemanden der das wirklich ernsthaft verwenden würde.

    2. Das Problem tritt scheinbar nur bei ganz wenigen Leuten überhaupt auf und es lässt sich gar nicht reproduzieren.

    3. Das übliche Thema HbbTV, einen Fix dafür wird es sicherlich nicht geben. Vielleicht irgendwann mal einen anderen HbbTV-Browser, aber HbbTV ist einfach Mist und das wird auch niemals sauber laufen weil sich ständig was verändert.


    willi.neu9

    Die Tickets kannst dir wirklich sparen, das wird nichts ändern. Und mein Rat war ernst gemeint mit dem zurückgeben der Box.

  • ich wuerde die probleme hier melden... man darf zwar nicht davon ausgehen, dass alle gefixt werden, aber fuer das ein oder andere findet sich doch ne loesung durch dmm oder die community.

  • Die Dreambox ist für mich wirklich die Nummer EINS was die Anzahl an offensichtlichen Softwarefehler angeht.

    Kein anderes Gerät in meinem Heim kommt auf eine solch hohe Anzahl an Fehlern, Bedienungsunzulänglichkeiten

    und Bedienungsinkonsistenzen.

    Bei allen anderen Geräten gewöhnt man sich an die Probleme. Weil man weiß, dass NIE irgend ein Update kommt. Egal ob Schnurloses Telefon, Fernseher oder was auch immer.

  • @willi.neu9 Willkommen im Club, Boxen sind halt Bastelkisten, und hier im Forum haben Normale User auch kaum eine Möglichkeit

    eine normale Antwort zu bekommen.


    Der Focus der Dreamboxen liegt halt ganz woanders, das Thema ist hier im Forum aber tabu :S

  • Von den DMM Dev's bekommt man selten bis keine Antworten. Wenn überhaupt - dann nur "bestimmte" bzw. "auserlesene" user oder wenn ein (update)bug die images killt.

    Ich habe schon vor Jahren damit aufgehört Bugs oder Verbesserungsvorschläge zu reporten - reine Zeitverschwendung.

    Die meisten Sachen (die mir wichtig sind) - konnte ich selbst lösen oder umgehen. Also alles gut.


    Der Rest meines Statements steht schon seit längerer Zeit in meiner Signatur.

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Nun ja,früher musste man sich seine Sporen verdienen.Heute ist "Prime Time" für alles und jeden.Geld spielt defakto keine Rolle mehr.Community ist selbstverständlich um sich ohne Wissen in "der Sonne der E2 Himmels" zu profilieren.