Wie startet man eine spontane Radioaufnahme bei der ONE

  • Hallo an die ONE Besitzer,


    wie startet man eine spontane Radioaufnahme bei der ONE?

    Hierzu Radio Modus und einen beliebigen Sender gewählt.

    Taste REC auf der FB gedrückt. Geht_nicht_Zeichen auf dem Bildschirm erhalten.

    Über einen Timer kann ich ohne Probleme eine Radio Aufnahmen starten.


    Mit der REC Taste kann ich auch ohne Probleme eine Fernsehaufnahme starten.

    Muss ich nochwas konfigurieren?

    Gibt es ein .LOG File aus dem ich den "Geht_Nicht" Grund auslesen könnte?


    Hinweis: "/media/hdd" ist bei mir ein cifs Netzwerklaufwerk.


    /Willi/

  • Das ist eine der Baustellen des nie fertiggestellten "normalen" Radiomodus, welcher auf der One/Two als Radiomodus genommen wird. Bei den OE2.5 Boxen kann man auf "alternativer Radiomodus" umschalten, wo man dann Sofortaufnahmen mit der REC-Taste auslösen kann ...

  • Man muss schon sagen, die Dream Boxen sind immer wieder für eine negative Überraschung gut!

    Sofortaufnahmen von Radiosendung gehört für mich zu den Basics die jeder Empfänger beherrschen muss mit dem man aufnehmen kann.


    Ich habe für die ONE jetzt eine RC-10 Fernbedienung bestellt. Die hat ja für den Radio Modus eine eigene Taste.

    Würde es damit wie auch auf der DM920 gehen?


    /Willi/

  • Sofortaufnahmen von Radiosendung gehört für mich zu den Basics die jeder Empfänger beherrschen muss mit dem man aufnehmen kann.

    Vorher mal informieren die Box kann offiziell gar nicht aufnehmen. Mal davon abgesehen Radioaufnahmen wurde auf noch gar keiner Dream offiziell unterstützt, weil man darin nicht spulen kann.

  • Alternativer Radiomodus geht hier auf der Two, der mit der RC10 über die Radiotaste aufgerufen wird, wenn alternativer Modus im Menü Anpassen eingeschaltet ist. Sofortaufnahmen lassen sich starten. Sollte somit auf der One ebenfalls gehen.

    Diese "Basic-Funktion" habe ich eben zum ersten Mal in meinem Leben benutzt und ich verwende Linux basierte STBs seit 21 Jahren.

    Edited 2 times, last by Joey99 ().

  • Hier wurde mal vor Jahren über einen moderenen, runderneuerten Radiomodus der Dreamboxen diskutiert. Den meisten Disputanten fiel allerdings nur Internetstreaming, Spotify und Co bei den Verbesserungsvorschlägen ein. Ich habe es dann sein gelassen mich in den Wahnsinn weiter einzubringen ...


    So, gerade mal mit einem aktuellen Image auf der Two getestet (bei der One sollte es auch so funktionieren):



    "Alternativer Radio Modus einschalten" gibt es auch dort unter den Optionen (Einstellungen -> System -> Anpassen)


    Nachdem diese Option aktiviert wurde, wird - wenn man den Hauptmenüpunkt Radio aufruft - trotzdem weiterhin der "normale" Radiomodus aufgerufen. Das hatte ich schon fast vermutet. Man will verhindern, das RC20-Benutzer im Radiomodus gefangen bleiben, wenn sie ihn aufrufen.


    Jetzt die positive Nachricht: Beim Drücken der "Radio" Taste auf einer RC10 kommt der ersehnte alternative Radiomodus, in dem du u.a. auch mittels RECORD Taste Sofortaufnahmen starten kannst, Die RC20 (egal ob IR oder BT) haben keine expliziten Radio/TV Tasten mehr, damit klappt das nicht, zumindest nicht ohne Rumpatcherei im System.


  • Alternativer Radiomodus geht hier auf der Two, der mit der RC10 über die Radiotaste aufgerufen wird, wenn alternativer Modus im Menü Anpassen eingeschaltet ist. Sofortaufnahmen lassen sich starten. Sollte somit auf der One ebenfalls gehen.

    Diese "Basic-Funktion" habe ich eben zum ersten Mal in meinem Leben benutzt und ich verwende Linux basierte STBs seit 21 Jahren.

    Ich brauch Sofortaufnahmen oft. Sowohl bei TV als auch bei Radio. :) Aber mir ist schon klar, das der Radiomodus von den Meisten stiefmütterlich betrachtet wird. Dementsprechend ist seine Usuability auf der Dreambox. Zwei halbfertige Radiomodis.

  • Jesus I am old when i remember how we taped radio ;)

    But they where old school podcast so fu kids who think you where first with everything 8o^^

    Everything in life that's any fun is either immoral, illegal or fattening

  • Ich hab seit Jahren nichts mehr vom TV aufgenommen, so what. :S


    Hier im Kabel sind die UkW-Sender seit mittlerweile 2 Jahren komplett abgeschaltet, es wird als Alternative den Leuten empfohlen sich ein "DVB-C Kabelradio" zu besorgen. Eine Dreambox würde ich dafür keinesfalls empfehlen.


    Im "normalen" Radiomodus hat man seinen eigenen Screen, auf dem man radiorelevante Infos darstellen kann (ok, das Wichtigste wie die RDS Infos fehlt und müßte noch implementiert werden). Nur doof, das solche elementaren Funktionen wie Tastaturbedienbarkeit (probier mal die Zifferntasten aus) und eben instant recording (die Funktion ist im TV Modus da, also gehört sie wegen der konsistenten Bedienung auch hier mit rein) fehlen.


    Irgendwann vor Jahren hat der Programmierer dann vom "normalen Radiomodus" die Nase voll und einen Geistesblitz gehabt, indem er den "alternativen" Radiomodus erdachte. Doof nur, das er dabei (wieder) zu kurz gegriffen hat und bspw. das Gerätedisplay der Dreambox keine eigene InfoBarSummary (bspw. für RDS) spendiert bekam. So zeigt das Ding halt im Radiomodus dröge den selben uninspirierten Mist an wie im TV Modus ...


    Ach was solls. Hatten wir alles schon.

  • Hallo und danke an alle die geantwortet haben. So viel Resonanz hätte ich nicht erwartet. Zusammen mit der RC-10 gibt es wohl doch noch

    Hoffnung auf mehr Funktionalität und einfache Bedienbarkeit. Denn die mit der ONE mitgelieferte RC-20 hat einfach zu viele Nachteile:


    Bei Druck auf OK erwische ich oft auch die Pfeil nach unten Tasten. Zu dicker Daumen (und das obwohl meine Hände schon sehr klein sind).

    Natürlich die fehlenden Tasten der RC-10.

    Kein Learn Modus für den Fernsehmodes. Die Funktionen meines Philips Fernsehers werden nur sehr, sehr rudimentär unterstützt.

    Zu langwierige Umschaltung zwischen Dream- und Fernsehmodus (wer hat schon 3 Sekunden Zeit).

    Da hätte ich mir 1 x kurz drücken gewünscht. Wars falsch drückt man halt nochmal.

    Lässt sich extrem schlecht öffnen. Ich würde gerne die Vorwiderstände für die LEDs ändern.


    Aber als Pluspunkt: Keine Gummitastatur! Richtige Metall Klicktasten für eine langes FB Leben.


    Das nur mal als Feedback für die Dream Entwickler! (Falls die auch mal hier mitlesen).


    /Willi/

  • As with all that's new we old dogs have a hard time to adjust. I really did not like the new RC at the start but with the Two i got the BT remote and that is much better quality.

    Now i really like that remote and with ©gutemines lostkey plugin this RC is my number 1 choice :)


    But why do you want to change your resistor for the LEDs??

    And as info the Philips TV is really trouble to get working proper with it's own RC ;)

    So give the remote some time and you will see it is not that bad :)

    Everything in life that's any fun is either immoral, illegal or fattening

  • Noch was rausgefunden:


    Wie starten man manuell die Aufnahme einer Radiosendung wenn man nur die abgespeckte FB (RC-20 oder RCU-BT) hat.


    Unter Einstellungen->System->Anpassen->Experte On->Anternativer Radio Modus ON setzen

    Auf der FB: Hilfe->Radio Wiedergabe Modus... drücken

    Zum Verlassen auf der FB: Hilfe->TV-Wiedergabemodus... drücken.

    Um spontane Radioaufnahme starten zu können im Radio Modus 1 x Exit drücken und dann REC


    /Willi/

  • Hab dies mit erstaunen mitgelesen.. Dachte doch das Radio Aufnahme gleich war wie beim Fernsehaufnahme. Da staunt mann sich 8|. Gut, meine letzte Radioaufnahme war in den 80er mit ein Kassettenrecorder und Technics SA-303... Mensch bin ich schon so alt....

  • Sind sie auch ,genau wie die TV Aufnahme nur geht das nur im alternativen radiomodus weil dieser wie der TV modus behandelt wird ,der normale radiomodus ist etwas and erst aufgebaut und da ist keine Zuordnung für eine Aufnahme.