EPGRefresh: Nach Aktualisierung: neue Einstellungsmöglichkeit

  • Servus,


    im Moment gibt es im Plugin bei "nach Aktualisierung herunterfahren" nur die Möglichkeit

    "ja" (= Box wird immer heruntergefahren, egal ob vorher nur im Standby) oder

    "nein" (Box wird nicht mehr heruntergefahren, auch wenn sie vorher im deep Standby war).


    Mein Vorschlag wäre, die Option "automatisch" einzubauen, d. h. die Box wird nach einem Refresh wieder in den Modus gebracht, in dem sie vorher war, also entweder idle oder standby, was sicher eine gute Möglichkeit wäre.


    Beste Grüsse.


    Edit: Zur Erklärung, warum das wichtig wäre:

    ich finde, die Entscheidung über den Zustand des Gerätes sollte nicht das EPGRefresh-Plugin treffen, sondern der User jeden Abend mittels des Ein-Ausschaltknopfes.

    Entscheide ich abends die Box in den Standby zu schicken, weil ich zuhause bin und keinen Fernzugriff darauf benötige, ist sie morgens nach dem EPGRefresh mit der Einstellung "nein" wieder im idle-mode.

    Stelle ich abends auf idle, weil ich ein paar Tage unterwegs bin und Fernzugriff darauf benötige, fällt dieser weg, wenn ich im Plugin auf "ja" stelle, weil die Box dann wieder runtergefahren wurde.

  • Im Autotimer ist es auch entsprechend gelöst. Die Einstellung für "nach dem Event" kann neben Standby, deep standby auch auf Standart gesetzt werden. Dann wird nach dem Timerevent die Enigma2-Vorgabe ausgeführt.

    Pls! :saint:

    DM920 mit DVB-S2X FBC TwinTuner, unstable OE2.5