[Plugin] EnigmaLight (pclin edition)

  • Hi Flower,


    das in /usr waren meine ersten geh versuche.

    Seit Pclin das wled_DRGB.py mit ausliefert ist es dabei. Aber nicht in /usr

    Das liegt jetzt dort wo die anderen Erweiterungen liegen.

    Kann das später nachschauen.


    Dein Fehler:

    /usr/wled_DRGB.py: line 35: syntax error near unexpected token `('

    /usr/wled_DRGB.py: line 35: `def popen(ip, port): '

    deutet daraufhin das das python File bei dir beim Übertragen kaputt gegangen ist.

    Python ist da sehr zickig was Zeilen Einrückungen usw angeht.


    Du kannst mir aber auch gern dein wled_DRGB.py schicken und ich schaue was da verrutscht ist.

    Besser natürlich du nimmst gleich das vom Plugin.


    Gruß,

    Stefan

  • So, da mein Enigma2 eh schon das 3 Monatshalbarkeitsdatum überschritten hat, habe ich neu geimaged und das Plugin über GP4 neu installiert. enigmalight.conf nachmal von der GUI (Nur Anzahl der LEDs angepasst) neu erstellen lassen und das Device und Type im nachhinein geändert. Sonst nichts.

    Aber immer noch:

    Code
    6:54:56.552203 [CGuiServer::Process]            GuiClient 127.0.0.1:45247 connected successful.
    16:54:56.568850 [CDevicePopen::WriteOutput]      ERROR: ambilight: fprintf() /home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py 192.168.2.98 21324 Broken pipe
    16:54:56.568927 [CDevice::Process]               ambilight: io operation failed...
    16:54:56.568951 [CDevice::Process]               Exiting EnigmaLight...

    und enigmalight -m 2

    P.S.: Vielleicht hat es nichts zu sagen, aber ich nutze die Ws2801.bin von WLED. Evtl ist da was anders.

  • python-numpy ist wohl nicht installiert.

    Im ersten Post python-numpy und python-nose laden und nach /tmp FTPen


    Code
    apt-get update
    dpkg -i /tmp/*.deb
    apt-get -f install

    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • doch

    Code
    root@dm920:~# apt list | grep python-numpy
    
    WARNING: apt does not have a stable CLI interface yet. Use with caution in scripts.
    
    python-numpy/unknown,now 1.10.4-r0.1 armhf [installed,automatic]
  • Ws2801.bin von WLED ist kein Problem.


    Quote from Flower
    Code
    /home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py: line 30: import: command not found
    /home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py: line 31: import: command not found
    /home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py: line 32: import: command not found
    /home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py: line 35: syntax error near unexpecte
    /home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py: line 35: `def popen(ip, port): '

    Das die import von numpy nicht gehen ist sehr merkwürdig...

    Gui hast du aber nach installation neugestartet?


    Und der line 35: syntax error near unexpected genauso.


    Kannst du bitte mal deine enigmalight.conf hochladen.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • Hi,


    nur um alle unwiedrigkeiten auszuschließen, kannst du auch mal deine /home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py anhängen.


    Line 30, 31 und 32 sollten diese sein:

    import math

    import socket

    import numpy


    popen geht dann nicht weil socket fehlt.


    Aber warum bekommst du "import: command not found"

    das bedeutet doch das dein Python nicht mal den Befehl "Import" erkennt.


    P.S.: auf die schnelle finde ich in Google dazu:

    This happens when your script is being run by a shell, not a Python interpreter at all.


    Ok jetzt ists klar bei dir Fehlt der interpreter:

    Deine Zeile in der Conf muss so aussehen.

    output python /home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py 192.168.2.98 21324


    Also mit "python"!

    pclin: gibts da noch ein Fehler im Generator?


    Gruß,

    Stefan

  • äh ja sorry hätte mir auch auffalllen müssen

    aber trotzdem gehts nicht:

    enigmalight -m 2

    Code
    [CGuiServer::Process]           GuiClient 127.0.0.1:35890 connected successful.
    Traceback (most recent call last):
      File "/home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py", line 87, in <module>
        popen(ip, port)
      File "/home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py", line 47, in popen
        data = data.reshape(-1, 3) # Reshape the array to triplets RGB
    ValueError: total size of new array must be unchanged
  • Das hatten wir glaub ich schonmal.

    Da kommen nicht alle 3 Farben.

    Also die Werte von Enigmalight sind nicht durch 3 teilbar.


    Muss mal suchen was da los war. Das ist zumindest sehr seltsam.

    Die nicht Numpy Version würde das ignorieren und die letzte LED hätte halt ne Fehlfarbe.


    Eigentlich sollte das aber garnicht vorkommen.


    Gruß,

    Stefan

  • Also das hier

    Code
    [device]
    name ambilight
    output /home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py 192.168.2.98 21324
    type popen
    interval 200000
    prefix FF
    channels 364
    #rate 24448
    debug off

    wurde so nicht vom Plugin generiert!


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • Ok hab geschaut, Marv hier hatte auch mal so ein seltsames Problem.


    Hab mir nochmal deine Config angeschaut.

    Da stimmt noch mehr nicht. Wahrscheinlich hast du deshalb auch keine korrekten Übergabe Werte an das WLED Plugin.


    Bei dir steht "channels 364".

    Du hast dann aber nur 324.


    Außerdem beginnt die Conf auch nicht mit 1.

    Irgendetwas daran verursacht das Problem.


    Die Daten müssen für Numpy sauber und durch 3 teilbar sein.


    Pass das doch mal alles an. Channels passend zu den color in den lights und in jedem light red, green, blue und sauber aufsteigend durchnummerieren.


    Gruß,

    Stefan

  • Code
    prefix FF
    #rate 24448

    Kommt auch nicht vom Plugin!


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • Neuer Tag neues Glück....

    Nummerierung geändert. Funktioniert ! Ersmal DANKE dafür.

    Aber ich habe 38 LEDs Oben und unten 22 LEDs links und rechts. Macht 360 Kanäle. Da die Config bei 4 angefangen hat zu zählen wären die 364 schon ok.

    Wieso in der Config nur 324 auftauchen weiß ich nicht . Ich brauche aber 360 sonst fehlt halt ein "Stück" !

    Config nochmal erstellen lassen (Alle Einstellungen bis auf die LEDanzahl nicht geändert.) -> im GUI werden 120 LED / 360 Kanäle angezeigt und auch unter channels eingetragen. Erstellt werden wieder nur 324. (Bzw 327 weil wieder fälschlischer Weise bei 4 begonnen wird)

    Also ein Fehler im Konfigurationseditor. Aber ich bin doch nicht der Einzige, der den nutzt?

  • Erstmal schön das es funktioniert.

    Ich benutze den Config Editor nicht, da ich auch Matrix Lichter usw. habe und da funktioniert er eh nicht.


    Trotzdem interessant und gut dass du da einen Fehler gefunden hast.

    Nur zur Sicherheit, du benutzt den Config Editor im EnigmaLight UI, richtig?

    Nicht mein Java Program oder ein anderes Programm?

    Werden wir uns anschauen.


    Erstell deine Config erstmal einfach von Hand.


    Gruß,

    Stefan

  • Danke nochmals. Ja direkt aus dem Plugin Menüpunkt "Konfigurator" heraus. Ich habe kein anderes Programm genutzt.

    Aber wie erstelle (errechne) ich die Positionswerte, also hscan und vscan selber?

  • Meines wissens nach gibt es schon immer Fehler im Konfigurationseditor!

    Der wurde von uns auch bisher nicht geändert.

    Fehler gibt es soweit ich das sagen kann bei einer Konfiguration wie von Flower verwendet.


    Bei wled_DRGB.py fällt das auf, bei anderen Devices scheint das nicht so problematisch zu sein, und die meisten User merken so etwas meistens nicht.

    Wenn es irgendwie leuchtet ist das für die meisten User wohl OK...


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • Hi,

    HScan VSacan ist doch ziemlich selbsterklärend.


    Horizontal Scan 0 .. 100

    Vertacal Scan 0 .. 100


    Quasi X und Y Achse.

    Da du nur am Rand lang willst brauchst du z.b. für den linken Rand von unten nach oben bei einer Scantiefe von 10:


    Hscan 0 10 "Scantiefe

    Vscan 0 10 " LED 1


    Hscan 0 10

    Vscan 0 20 " LED 2


    Hscan 0 10

    Vscan 0 30 " LED 3


    Hscan 0 10

    Vscan 0 40


    Hscan 0 10

    Vscan 0 50


    Hscan 0 10

    Vscan 0 60


    Hscan 0 10

    Vscan 0 70


    Hscan 0 10

    Vscan 0 80


    Hscan 0 10

    Vscan 0 90


    Hscan 0 10

    Vscan 0 100



    Erklärt es das?


    Gruß,

    Stefan

  • mit den "runden" Zahlen sieht es logischer aus :-) Den Rest schaffe ich. Abermals Danke


    EDIT: Config manuell angepasst. Wenn man den Aufbau mal verstanden hat, kein Problem. Aber schei.. stupide Tipperei. Läuft jedoch einwandfrei. Danke. Vlt schaut bei Zeiten ja mal jemand nach dem Konfigurator.....

    pclin nur irgendwie leuchten wäre mir zu wenig. Ich habe Testvideos mit verschiedenen Testbildern, da sieht man genau ob es passt. Ist meiner Meinung sogar etwas schneller als der Raspi.

    Edited 2 times, last by Flower ().