[Plugin] EnigmaLight (pclin edition)

  • Was mir noch aufgefallen ist:


    - Stromversorgung über USB, Controller bootet also sobald man die Box einschaltet -> blaue LED an


    - Enigmalight ein/aus -> blaue LED bleibt an


    - über WLed App oder Browser PowerOff -> blaue LED aus


    - Enigmalight ein/aus -> blaue LED ein/aus


    Nun die Frage: könnte Enigmalight beim booten nicht auch selbst ein PowerOff senden?


    Dann wäre die nervige blaue LED am Controller nur bei Benutzung an bzw. der Controller sonst im Stromsparmodus. Bringt sicher nicht viel, aber wäre so sauber (für alle Monks) implementiert. ;)

    Ich bin nicht faul sondern im Energiesparmodus!

  • Es wird da grade dran gearbeitet, kommt in kürze ein Update.


    Erweiterungen des Plugins von @schwatter
    - WLED-Automatik (deepstandby on, standby on, standby off,....)
    - WLED Standby (lights off oder lights on auf WLED-Seite)- Wled IP wird aus der settings geladen


    - Key1 = DimDown 10
    - Key2 = Toggle On/Off
    - Key3 = DimUp 10


    - Key 0 kill enigmalight (Default vorhanden)


    - Restart kann nun in Multiquickbutton ausgewählt werden.

    - Moodlamp per http nun möglich. Ich liste mal alle 3 Befehle auf.


    http://[IP]:[Port]/control/light?set=on

    http://[IP]:[Port]/control/light?set=off

    http://[IP]:[Port]/control/light?set=moodlamp


    gruß pclin


    ps.

    Wer mittesten möchte kann ja mal nach EnigmaLightWledTest5.rar im Browser suchen

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

    Edited 3 times, last by pclin ().

  • Neue Version in Post #1


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • python-urllib3 fehlt als Abhängigkeit, musste ich zumindest manuell installieren damit es läuft.


    Habe wled per USB dran, wie kann ich da am sinnvollsten die IP in die cfg eintragen damit trotzdem der Standby gesteuert werden kann?

    Ich bin nicht faul sondern im Energiesparmodus!

  • Danke, stimmt du hast recht! :thumbup:

    python-urllib3 muss noch in die Depends mit rein.

    Werde das direkt ändern!


    Wenn man WLED an USB hat gibt es zur Zeit keine Möglichkeit die IP in die config einzutragen.


    gruß pclin


    Update im ersten Post #1

    python-urllib3 in die Depends aufgenommen, danke an LazyT


    Wegen der IP wenn man WLED an USB betreibt schauen wir ob wir eine Lösung finden.


    LazyT welchen Stripe-Typ verwendest du?

    USB ist ja mit der festgelegten Baudrate 115200 bei den meisten Stripes problematisch bzw. führt zu Latenz.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

    Edited 3 times, last by pclin: Ein Beitrag von pclin mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • LazyT


    Du kannst die IP so in die enigmalight.conf eintragen.

    #192.168.xxx.xxx

    das sollte schon funktionieren.


    Es funktionieren alle IP's, nur die 127.0.0.1 wird gekickt.


    Es beständ aber auch noch die Möglichkeit wled_ipscan im Plugin umzubauen.


    Code
    [device]
    # 192.168.178.2
    name ambilight
    output /dev/ttyUSB0
    type momo
    interval 20000
    prefix 41 64 61 01 15 41
    channels 834
    rate 115200
    debug off


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

    Edited 3 times, last by pclin ().

  • Blaue LED leuchtet immer wenn WLED Strom bekommt!

    Gehen die LED ein/aus, oder kannst du die Helligkeit regeln?


    Gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • Die blaue LED kann ich über die originale App bzw. Web ein/aus schalten. Ich dachte dies sollte nun mit enigmalight auch gehen.


    Egal, nicht so wichtig...

    Ich bin nicht faul sondern im Energiesparmodus!

  • Hi,

    nach dem Update habe ich das Problem, das Enigmalight nach ca. 5 Sek meine 920 zum "hängen" bringt.

    Nur noch Zahnräder und die Box ist nicht mehr bedienbar. Da kein Absturz, gibts auch kein Crashlog.

    TOP Screenshot im Anhang.

    Ich nutze auf der 920 immer noch Enigmalight nur als Grabber mit einem Raspi Zero incl Hyperion dahinter. Hat bis gestern seit Jahren funtioniert.

    Gab es früher nicht mal im /home Verzeichnis ein .log?

  • Das ist ungewöhnlich!

    Hatten wir bisher nicht.

    Das log würde ich auch gerne sehen, findest du in /home/elight-addons/.enigmalight

    Du kannst aber auch mal im Terminal (putty) EnigmaLight starten, enigmalight -m 2 und die Ausgaben posten.


    gruß pclin


    LazyT

    Wir haben noch etwas gefunden und geändert, wird bald ein Update geben.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

    Edited once, last by pclin: Ein Beitrag von pclin mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • hi ,

    da ich das selbe Problem wie Flower habe hier einmal der log der version r1.21 . Mit der auch nach dem Start der Box alles super funktioniert . Nur sobald man in den Einstellungen die Leds einschalten möchte ,bleibt die Box mit dem zahnrad eingefroren .


    Nach druck auf Rot in den Enigmalight einstellungen .


    Nach dem Druck auf Grün zum einschalten . Nur etwas im Enigma2 Log zu finden .



    #EDIT Noch ein log vom enigmalight_gui



    Über Rote Taste Leds ausgeschaltet.

    Box freezt nach dem manuellen wieder Einschalten mit der Grünen Taste .

    Edited once, last by Marv1405 ().

  • ist ja auch richtig. meine .conf besteht ja nur aus IP und Port !

    Das log sagt auch nicht mehr:

  • ist ja auch richtig. meine .conf besteht ja nur aus IP und Port !

    Das log sagt auch nicht mehr:

    Versuch es mal mit " enigmalight -s IP:19333 -d " Port natürlich ändern falls nicht Standard vom Hyperion Boblight server.

  • Hi Marv1405,


    du hast hier ein seltsames Problem mit der neuen Logik in wled_DRGB.py.

    Ich habe das ja wegen Performance auf Numpy umgestellt und bilde hier aus den RGB Werten Triplets.

    Bei uns allen funktioniert das, deshalb habe ich erstmal keine Idee woher der Fehler rührt.

    Würde das aber gerne analysieren.

    Kannst du mir mal deine Enigmalight.conf schicken?

    Mal sehen ob ich da was erkennen kann.


    Als Workaround könntest du wieder ein wled_DRGB.py ohne Numpy verwenden.

    Die braucht ungefähr 20% mehr CPU.

    War bei mir nie ein Problem, aber der Wunsch kam auf das zu verbessern.


    Wie gesagt schicke mir mal deine Conf. Wenn das nichts bringt müssen wir mal schauen wie wir rausbekommen was da schief geht.

    Was hast du denn an WLED IP Devices bei dir dran?


    Gruß,

    Stefan

  • Meine enigmalight.conf besteht genau aus 3 Zeilen:

    Code
    [global]
    interface    192.168.2.31
    port        19333

    Starte ich per Hand "enigmalight -s IP:19333 -d" funktioniert es einwandfrei. (siehe log)


    Ps.: das journal sieht bei mir auch aus wie bei Marv1405

    Files

    • enigmalight.log

      (31.43 kB, downloaded 39 times, last: )

    Edited once, last by Flower ().

  • Ok verstehe ihr benutzt gar keine Lights und auch kein WLED.

    Dann ist mir zumindest klar warum wled_DRGB.py nicht gehen kann.

    Das sollte aber auch gar nicht gerufen werden.


    Bin jetzt etwas verwirrt.


    Habe mehrere Fehler logs gesehen:

    Marv1405 hat:

    [CDevice::Process] ambilight: starting with output "python /home/el ight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py 192.168.178.32 21324"

    File "/home/elight-addons/wifilight/wled/wled_DRGB.py", line 47, in popen

    data = data.reshape(-1, 3) # Reshape the array to triplets RGB

    ValueError: total size of new array must be unchanged


    Das deutet darauf hin das ein WLED Device angegeben ist in der Conf mit IP 192.168.178.32.

    Der Fehler im reshape deutet darauf hin dass das Eingangs Array nicht durch 3 teilbar war. Also irgendwie nicht immer Rot Grün und Blau bekommen hat.


    Flower hat:

    01:19:48.451323 [CConfig::CheckLightConfig] ERROR: /etc/enigmalight.conf no lights defined

    01:19:48.451397 [CConfig::CheckDeviceConfig] ERROR: /etc/enigmalight.conf no devices defined

    01:19:48.451432 [CConfig::CheckColorConfig] ERROR: /etc/enigmalight.conf no colors defined


    und

    01:21:53.148022 [SignalHandler] caught SIGTERM


    Ich kenne hier das Problem nicht. Ich weiß leider nicht wie Enigmalight nur im Grabber Modus zu konfigurieren ist.

    pclin weißt du hier etwas?


    Das WLED Problem von Flower würde ich gern analysieren das das Plugin von mir ist.


    Gruß,

    Stefan

  • Hi Flower,


    ja klar. Wie gesagt ich würde mir WLED Probleme anschauen, da es von mir ist.


    Bei deinem Probleme kann ich nur raten.

    Helfen könnte eventuell ein enigmalight_gui.log.

    Das kannst du in der Konfiguration, ziemlich unten in den Optionen, einschalten und dann unter /tmp das File finden.

    Eventuell seihet man da noch, ob etwas bei der Initialisierung des Plugins schief geht.


    Da hat schwatter ein paar Umbauten gemacht.


    Gruß,

    Stefan.

  • na hoffe das hilft: enigmalight_gui.log