[Plugin] EnigmaLight (pclin edition)

  • Neue Version r1.21 und enigmalight-bin r1.1

    Ich trenne das jetzt mal vom alten Thread ab, hier der Verweis zum ursprünglichen Thread.


    Hier ab jetzt zu dem Plugin weiter schreiben, danke.


    Das Plugin funktioniert nicht auf Dreamboxen mit amlogic SoC ONE/TWO!

    Dafür gibt es für die Boxen hyperion und Plugin HyperionControl.


    Im Post ist die Vorgehensweise der Installation beschrieben wenn man schon eine andere EnigmaLight Version des Plugins installiert hat, und es wurden auch schon Probleme beschrieben/gelöst. Es gibt Screenshots und eine Beschreibung der Änderungen.


    Bei Neuinstallation immer das Plugin und das entsprechende enigmalight-bin Paket installieren.

    Die Pakete nach /tmp FTPen. und in der konsole (Putty) eingeben

    Code
    apt update
    dpkg -i /tmp/*.deb
    apt -f install


    Neu in der Version r1.0:


    Gerätetyp: WLED UDP (WLED UDP Support)

    wled_DRGB.py (Dank an stefanru ) Ansteuerung von ESP mit WLED Software per UDP (Wlan)

    Bug Fix config Auswah (Dank an Sven H )


    Wemos D1 mini und WLED ist die beste einfachste und umfänglichste Möglichkeit seine LED's zu betreiben.

    Maximal 490 LED pro Instanz. SK6812 RGBW-NW Support. UDP mit Wlan und LAN.


    Mit EnigmaLight kann man auch mehrere Instanzen betreiben und mit Verschiedenen enigmalight_tv.config, enigmalight_lampe.config, enigmalight_hue.config, enigmalight_all.config einfach wechseln.

    Beispiel configs sind in /home/elight-addons/config_samples vorhanden.

    Am besten mal die enigmalight_all.conf ansehen.

    Um so eine config zuerstellen muss man leider selber editieren.

    Am besten erstellt man mit dem Plugin configs und editiert die dann wie man es haben möchte.


    In den configs sind teils Daten für die LED's für Matrix Lampen drin, also nicht wundern.

    Für Matrix Ansteuerung ist EnigmaLight nämlich auch geeignet.


    Das Plugin beherscht aber keine Berechnung dafür.

    stefanru hat dafür ein kleines java Programm erstellt.


    Das .ZIP file entpacken und mit der Konsole in den Ordner wechseln in der die EnigmaLight.class liegt.

    Code
    java EnigmaLight

    Jetzt kommt ein Help Text, gibt man die 6 Argumente mit dem Aufruf an wird eine enigmalight.conf für Matrix erstellt.


    Version r1.21 und enigmalight-bin r1.1

    wled_DRGB.py optimiert, 30 bis 50% weniger CPU Last durch python-numpy (python-nose Abhängigkeit von numpy). Danke an stefanru


    Erweiterungen des Plugins von @schwatter

    - WLED-Automatik (deepstandby on, standby on, standby off,....)

    - WLED Standby (lights off oder lights on auf WLED-Seite)- Wled IP wird aus der settings geladen


    - Key1 = DimDown 10

    - Key2 = Toggle On/Off

    - Key3 = DimUp 10


    Neu: funktioniert jetzt auch für mehrere WLED Instanzen


    - Key 0 kill enigmalight (Default vorhanden)


    - Restart kann nun in Multiquickbutton ausgewählt werden.

    - Moodlamp per http nun möglich. Ich liste mal alle 3 Befehle auf.

    http://[IP]:[Port]/control/light?set=on

    http://[IP]:[Port]/control/light?set=off

    http://[IP]:[Port]/control/light?set=moodlamp

    http://[IP]:[Port]/control/light?set=off

    Weitere Fixe


    Diverse Fixe in /home/elight-addons/wifilight

    Fix PhilipsHue


    gruß pclin

  • pclin

    Changed the title of the thread from “[Plugin] EnigmaLight (pclin-Edition)” to “[Plugin] EnigmaLight (pclin edition)”.
  • EnigmaLight funktioniert nicht auf der ONE (amlogic Boxen)!

    Es gibt auch keine enigmalight-bin für arm64.


    Dafür gibt es Hyperion und Plugin HyperionControl.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • Mir wurde im IHAD empfohlen hier mal zu fragen.


    Hallo Ihr Dreamboxer


    Da ich ein Image mit Erweiterung Gemini4.1 auf meiner DM900 teste ist mir aufgefallen,das Enigmalight(die Version vom Gemini Feed) nicht funktioniert.D.h. der Anschluss USB0 taucht unter /dev nicht auf.Nun kann man sagen das die Installation fehlerhaft ist,allerdings funktioniert das Plugin unter Merlin tadellos.Daraufhin hab ich mal die enigmalight Datei vom Merlin Image(Barry Allen ist auf der Box) kopiert und unter /usr/bin ausgetauscht.Leider erfolglos.Das Plugin will starten(grüne Taste) aber geht nicht,da der Anschluss usb0 gar nicht da ist.

    Dieses "Phänomen tritt bei Powersat und Demonisat ebenfalls auf.

    Wie kann ich einen log einstellen bzw. machen?

    Evtl. gibt es noch mehr Leute die dieses Problem haben?

  • Wenn /dev/ttyUSB0 nicht vorhanden ist und das der Anschluß ist den du für deine LED's benötigst, fehlen evtl. die kernel-module.


    Prüfe ob folgende Pakete installiert sind.

    Code
    apt install kernel-module-ch341 kernel-module-ftdi-sio python-cheetah kernel-module-cdc-acm kernel-module-usbserial

    Mit der Version aus Post #1 werden die automatisch mit installiert.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • Hallo, ich habe mir ein 5m SK6812 RGBW LED gekauft und möchte es an meinem Receiver betreiben. Irgendwie bekomme ich die LEDs nicht zum Leuchten über WLED.

    Hardware:

    5m SK6812 RGBW

    BTF 5v 20A Netzteil


    Software:

    Wemos d1 mini (WLED 0.11 installiert)

    WLED Android App (30 Leds, 5V Default 55ma und RGBW und 9990ma max eingestellt)


    Ist das die richtige Verbindung in meinem Fall?

    5V -> 5V

    GND -> GND

    DIN -> D4

    Ich habe keine Kondensatoren/Widerstände dazwischen.


    Der Wemos leuchtet und ich kann mich über das Android App damit verbinden, aber bei der LED Stripe passiert gar nichts.

  • Also so wie du das beschreibst müssten die LED's zumindestens über die WLED WebUI leuchten wenn du da etwas auswählst.

    Auch wenn der Wemos neugestartet wird sollte es Orange leuchten.


    Die Einstellungen in der WLED WebUI alle gemacht?


    Wenn es dann nicht leuchtet gibt es vermutlich Verbindungs/Verdrahtungs Probleme.


    5V -> 5V

    GND -> GND

    DIN -> D4

    sind am Wemos richtig.


    Prüfe also alle Verbindungen, auch am Stripe 5V, GND, DATA richtig angeschlossen?

    Pfeil Richtung auf dem Stripe beachtet?


    gruß pclin

    Images

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • Danke pclin,herr(in) über LED und E2 Beleuchtung.Die Kernel Module ch341 wurden nicht mitinstalliert.Ich schrieb das auch im IHAD Forum gerade rein.Es funktioniert bei jedem Image wie Du schriebst nur mit den Dateien im Anhang plus zusätzl. Installation dieses Kernel Modules.

  • Ich habe die Pfeilrichtung kontrolliert, die Verbindungen am Stripe müssten passen, weil diese ein Bestandteil des Stripes sind. Orange leuchten die LEDs auch nicht.

    Einstellungen in WLED UI:

    LED Count: 30 (ich habe 70cm von de LED Leiste abgeschnitten)

    Maximum Current: 9900 mA

    LED Voltage: 5V default 55ma

    LEDs are 4 channel type: ja

    Turn LEDs on after power up/reset: ja

    Default Brightness: 128


    Muss ich sonst was einstellen?

  • Also grundsätzlich soweit OK.

    Richtige WLED_x.x.x._ESP8266.bin geflasht?


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • WLED_0.11.0_ESP8266 habe ich geflashed.

    Auto-calculate white channel from RGB: Dual

    Color Order: GRB, wobei ich hier auch ein paar andere probiert habe

  • Soweit alles richtig.

    Es müsste also eigentlich leuchten, wenn also wirklich alles richtig verdrahtet ist und das Netzteil 5V liefert.

    Kannst du messen Ohm und Volt?


    Irgendwo muss ja das Problem liegen, oder etwas ist Defekt.

    Hast du noch ein Stück Stripe das du alternativ anschliesen könntest?


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • So jetzt ist der Wemos pfusch....Ich habe im Internet gelesen, "wenn die LEDs nicht leuchten kann sein dass man die Polung vertauscht hat" und aus diesem Grund weiß an v+ und rot an v- bei der Netzteil angeschlossen.

    Wemos hat angefangen zu blinken und die LED Leiste hat ganz kurz orange geblinkt bei diesem Experiment.

    Ich habe Reset bei Wemos lange gedrückt und wollte neu flashen. Es wird leider an PC nicht mehr erkannt und blaue LED leuchtet auch nicht

  • Da liegen leider die Depends nicht im packet.


    pclin, kannst du diese einfügen und das neue packet zur Verfügung stellen?

    Danke.

    E2 Box: Two, One, DM 8000, DM7080HD, DM 7025(+), DM 7020HD(v2), DM9x0, DM820HD, DM 800SE(v2), DM 800HD, DM52x, DM500HD(v2)
    E1 Box: DM 7020, DM 7000, DM 5620-S, TRIAX 272-S, DM 600PVR, DM 500+, DM 500-S

    Sonstiges: DM100, DM Tastatur
    Sat: WaveFrontier T90 23.5E <=> 30.0W

  • So, heute von sedulight auf NodeMCU umgestiegen.


    Geht alles auf Anhieb über USB, nur über UDP tut sich leider gar nix. Per App und Browser funktioniert es natürlich.


    Hat jemand das per UDP mit WS2801 am laufen?

    Ich bin nicht faul sondern im Energiesparmodus!

  • Es gibt in kürze ein Update.


    Cepheus62

    Die Depends sind nicht im Plugin gesetzt sondern in der entsprechenden enigmalight-bin.

    In der nächsten Version wird sich aber auch da noch etwas ändern.

    Im Plugin wird dann

    Code
    Depends: enigma2, enigmalight-bin

    Und in der enigmalight-bin

    Code
    Depends: libgcc1 (>= 5.3.0), libstdc++6 (>= 5.3.0), libusb-1.0-0 (>= 1.0.20), libc6 (>= 2.23), kernel-module-ch341, kernel-module-ftdi-sio, python-cheetah, kernel-module-cdc-acm, kernel-module-usbserial, curl, python-urllib3

    gruß pclin


    LazyT

    Ich vermute du verwendest WLED auf dem NodeMCU?

    In EnigmaLight Gerätetyp WLED UDP ausgewählt und konfiguriert?

    Der Eintrag NodeMCU funktioniert nur im VTI!


    Ansonsten log anhängen.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    Wemos D1 mini ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

    Edited once, last by pclin: Ein Beitrag von pclin mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Ok, der Start per UDP dauert >5s anstatt <1s wie bei USB. Da war ich wohl nur nicht geduldig genug.


    Alles perfekt, danke für die Arbeit die da drin steckt!

    Ich bin nicht faul sondern im Energiesparmodus!