Kaufberatung Upgrade nach 10 Jahren Stillstand

  • Hintergrund zu mir und der Situation:

    Angefangen hatte ich vor einer Ewigkeit mit einem Humax 5400 und vor 10 Jahren begann dann der Wechsel auf eine Coolstream Neo (mit Festplatte). Mit der Coolstream Neo hatte ich eigentlich nicht viel zu tun hier und da mal bouquets updaten das wars ansonsten hat das Teil hauptsächlich meine Mutter genutzt und war auch soweit mit dem Gerät relativ glücklich - Kritikpunkte waren die lang empfundene Bootzeit und das man nicht parallel schauen und aufnehmen konnte (zu der Verkabelung im Haus komme ich gleich). Die Tage hatte jetzt das Telefon geklingelt und die schlechte Nachricht lautete Coolstream bootet nicht mehr richtig. Gut nach 10 Jahren kann das schon einmal passieren und vielleicht lässt sich der Fehler auch wieder beheben (reflashen der Firmware, rescue tool ... keine Ahnung noch nicht eingelesen) aber nach 10 Jahren dachte ich mir was solls schauste halt mal was sich so in der Szene getan hat.


    Aufbau der bisherigen SAT-Anlage:

    Hirschmann Parabolreflektor 85cm

    Hirschmann Empf-System m. Eing. Mult. CS504QST 4 Ausgänge 1 terr. Eing.

    Omni UKW Rundstrahlantenne


    -> so steht es auf der Rechnung (hab meiner Mutter gesagt die soll mir mal schicken was Sie da bisher verbaut hat weil die Montage der SAT Schüssel mit LNB hat damals der Bauträger vorgenommen deshalb habe ich hier oben den Inhalt der Rechnung mal so 1 zu 1 wiedergegeben)


    Technische Errungenschaften / Mehrwert im Vergleich zur bisherigen Kiste:

    So Preissuchmaschine geizhals angeworfen und mir mal die neuen technischen Kategorien angeschaut.


    FBC: Bisher geht nur eine normale Leitung (ich glaube das nennst sich jetzt legacy) in das Wohnzimmer und versorgt den Receiver aber mit der FBC Technik wären ja wenn ich das richtig recherchiert trotzdem Aufnahme und Ansehen möglich wenn die beiden Sender im richtigen Frequenzbereich liegen - auf youtube habe ich dazu eine Video von E2WORLD gesehen da hätte man ARD HD schauen können und zeitgleich ZDF HD aufnehmen können. Habe ich das richtig erkannt?


    IP-TV: Zugriff auf Mediatheken der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten, youtube, ...


    -> IP-TV aber nicht out of the box dazu muss die Box softwaretechnisch noch aufgebohrt werden oder?

    Mediaportal externer Link zum plugin

    YouTube plugin - externer Link zum plugin


    Konnektivität / Brücke zwischen z.B. Smartphone und Receiver:

    Wenn man in whatsapp beispielsweise einen Link zum youtube Video bekommt oder man sich Bilder die man mit dem Smarphone geschossen hat auf dem Fernseher anschauen möchte müsste dies ja mit AirPlay funktionieren?


    Habe dazu diesen Artikel gefunden und fände dies schon ein interessantes Feature

    bilder videos und audio mit airplay auf die dreambox streamen


    Preis- Leistungs Fazit welches Modell und wo lohnt sich wirklich ein Upgrade
    Neben den Receiveren hat sich nach meinen recherchen auch an den SAT-Anlagen die letzten Jahre eine Revolution durchgesetzt denn unicable klingt schon fast zu schön um wahr zu sein. Wenn ich den bisherigen LNB von Hirrschmann gegen einen Gigablue Ultra SCR-LNB 24 SCR tausche (welcher unicable LNB ist eigentlich zu empfehlen?) und unten im Wohnzimmer beim Ausgang der SAT Dose noch einen Splitter lege müsste ich doch die DM900/920 mit 8 internen Tunern betreiben können (beim S2X mit FBC Tuner) oder sind noch weitere Umbaumaßnahmen für einen unicable Betrieb nötig? Ohne unicable könnte die Dreambox halt in der momentanen Konfiguration nicht ihr volles Potential ausspielen was schade wäre.


    Die oben genannten Features FBC, IP-TV etc. dürften mit der DM900 und DM920 realisierbar sein aber lohnt sich hier wirklich die DM920 im Vergleich zur DM900 oder die Ersparnis doch lieber in ein besseres LNB stecken. Als Festplatte käme eine 1TB SSD von Crucial zum Einsatz von daher dürfte die Bauhöhe da keine Rolle spielen (die DM920 ist da ja etwas flexibler). Die DM920 hat eben einen doppelt so großen Flashsspeicher im Vergleich zur DM900 aber macht dies wirklich einen spürbaren Unterschied? Der Flashspeicher wäre jetzt der einzige Punkt der aus unserer Sicht für die DM920 spricht die anderen 3 Unterschiede würden für uns jetzt keine Rolle spielen.


    Dann bedanke ich mich hiermit schon einmal Vorab über euer Feedback :thumbsup:

  • Post by dbox1 ().

    This post was deleted by the author themselves: schade um die Zeit hier ().
  • Da hat sicher aber einer schon sehr gut informiert. :thumbup:;)


    Mit einem Unicable2 LNB, ein Kabel und dem FBC Tuner, brauchst du nicht mal einen Splitter um den voll aus zu schöpfen.

    Den grösseren Fash der DM920 landet alles auf der Datenpartition. Die wird für das System nicht verwendet.

    Da kannst du Backup's, oder Picons, oder was auch immer ablegen. Weil diese Partition wird beim neu flashen nicht überschrieben. Du wirst also in der Regel keinen Unterschied darin merken.

    Der ist wohl in der DM920 nur grösser ausgefallen, weil der kleine Chip abgekündigt war, oder der grössere gleich viel kostete und besser erhältlich war.

    IP-TV aber nicht out of the box dazu muss die Box softwaretechnisch noch aufgebohrt werden oder?

    Naja das sind einfach Plugins die du installieren kannst. Da sind keine Software tricksereien dabei. ;)

    IP-TV: Zugriff auf Mediatheken der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten, youtube, ...

    Nicht alle Mediatheken gehen, vor allem private die Video Inhalte geschützt haben.


    AirPlay nutze ich nicht. Einzig plaincast nutze ich ab und zu um vom Handy aus ein Youtube Video zu schicken.

    Das Gemini Plugin hat auch noch ein paar sharing Möglichkeiten, die habe ich aber noch nicht ausprobiert.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • @dbox1

    @Swiss-MAD

    @sossenprinz


    Danke für eure Antworten also um das mal schematisch darzustellen


    Schüssel + Unicabel LNB --------------- verbunden mit normalen F Stecker Antennenkabel ----------- geht in die Dose unten im Wohnzimmer ---------- zu doppelseitigen F-Stecker Kabel ------ F-Stecker wird mit Tuner verbunden


    So müsste nach meinen jetzigen Kenntnisstand die Verkabelung aussehen und die Dose im Wohnzimmer macht mich jetzt noch stutzig und können die bisherig verbauten Kabel weiter genutzt werden?


    Unicable verwirrung


    Weil der Herr in dem Video erzählt was von speziellen Dosen und warum soll ich das Geld in einen viel teureren Router stecken wenn die LNB (die noch viel günstiger als der Router ist) mir gleich das passende Signal liefert oder muss das zwischendrin noch einmal verstärkt werden? Man merkt ich traue dem ganzen unicable System noch nicht so richtig und denke irgendwo ist da doch noch ein Haken ... :/


    Ich bin nach 10 Jahren aus dem Winterschlaf erwacht und denke mir Unicable und FBC geiler scheiß vorausgesetzt es wird gehalten was suggeriert wird weil wenn es wirklich so einfach ist dann bekommt man wenigstens auch nochmal richtig Features für sein Geld - mehr lässt sich dann auch erst einmal nicht aus der Anlage rausholen.

  • Schüssel + Unicabel LNB --------------- verbunden mit normalen F Stecker Antennenkabel ----------- geht in die Dose unten im Wohnzimmer ---------- zu doppelseitigen F-Stecker Kabel ------ F-Stecker wird mit Tuner verbunden

    Ja das geht so. Wenn über das bestehende Kabel nun schon Sat. läuft, geht auch Unicable.

    Das sind ja die selben Frequenzen.

    Das Video habe ich jetzt nicht geschaut (bin auf Arbeit) aber für wenige Teilnehmer reicht ein Unicable LNB.

    Sind es mehrere Parteien mit mehreren Receiver, dann wird es schnell etwas aufwändiger. 8|

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Swiss-MAD


    Erkärung Unicable Voraussetzungen


    Schau dir mal bitte dieses Video ab Minute 17 an ab 18:15 sagt er er hat die Dose getauscht. Gut das Video ist von 2013 jetzt gibt es ja schon Unicable 2 da ist das vielleicht wieder anders. Ich finde das Marketing sowieso generell schlecht was Unicable und FBC angeht - neue innovative Technik und dann erfährt keiner davon und wer sich damit beschäftigen will erhält zwar hier und da einzelne Informationen aber es fehlt einfach das Gesamtbild.

  • Die speziellen Dosen braucht es scheinbar, wenn du das Signal an eine weitere Dose/Receiver weiter führen willst. Also weitere Receiver seriell anhängen willst. Auch das andere Receiver mit falschen signalen dir nicht die Kommunikation zum lnb lahm legen.


    Aus meiner Sicht würde es mit unicable2 auch mit einfachem splitter gehen.

    Aber ich bin da nicht so der Spezialist, ich hatte mich bisher nur mit der Theorie von unicable2 etwas eingelesen.

    Ich lasse mich da also gerne korrigieren.


    Da du aber scheinbar nur ein Gerät an das eine Kabel hängst müsste die bestehende Dose gehen.

    Es würde ja auch gehen, wenn du das Kabel vom LNB direkt an den tuner anschliessend würdest.


    Hier bin ich noch auf etwas unicable2 information gestossen. Gibt aber noch viel mehr wenn man Zeit zum lesen hat. ;)


    https://www.satking.de/unicable-ratgeber

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Das Gigablue LNB habe ich seit ein paar Monaten im Einsatz und funktioniert Problemlos.

    Ja,das habe ich auch im Einsatz.Schade ist nur das es nicht in der Unicable.xml auftaucht und man die extra sich erstellen muss oder ein Plugin dafür nutzen muss. Wie hast du denn das gelöst sossenprinz? Ich habe das NN2 Image drauf.

  • Die neue DM900 hat übrigens genauso viel Flashspeicher wie die DM920, dies bitte noch bei der Kaufwahl beachten ;)
    Ansonsten wird es für diese beiden Boxen so schnell kein Nachfolger geben.


    Gruß


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

  • Post by dbox1 ().

    This post was deleted by the author themselves: schade um die Zeit hier ().
  • Ja,das habe ich auch im Einsatz.Schade ist nur das es nicht in der Unicable.xml auftaucht und man die extra sich erstellen muss oder ein Plugin dafür nutzen muss. Wie hast du denn das gelöst sossenprinz? Ich habe das NN2 Image drauf.

    Ich habe das Megasat Unicable 2 LNB Diavolo ausgewählt,das hat die gleichen Frequenzen.

  • Die neue DM900 hat übrigens genauso viel Flashspeicher wie die DM920, dies bitte noch bei der Kaufwahl beachten ;)
    Ansonsten wird es für diese beiden Boxen so schnell kein Nachfolger geben.


    Gruß


    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

    Danke für den Hinweis wir waren schon kurz davor zu bestellen aber hätten es bitter bereut. Beim Tuner lag ich irgendwie auch die ganze Zeit daneben oder geizhals hat da irgend etwas falsch einsortiert weil ich will DVBS2X und FBC und da geht nur dieser Tuner: DVB-S2X MS FBC Twin Tuner


    Bei hm sat shop (bitte entfernen falls keine Werbung erwünscht ist) steht übrigens dabei das diese Boxen mit 8GB Flash verkaufen deswegen werden wir da wohl bestellen.



    Ja solange nur ein Gerät am unicable kabel hängt macht die Argumentation logisch irgendwie Sinn. Das ist aber genau das Grundproblem welches ich hier schon zuvor angesprochen habe gibt man bei YouTube "unicable" ein kommen uralte Videos da kann die Technik noch so super sein die Masse da draußen will kurz und knapp sehen was für Vorteile bringt mir das, wie viel kostet mich das und wie viel Arbeitsaufwand bzw. erweiterte Kosten bei Übergabe an Handwerker muss ich aufwänden. Also die Dose im Wohnzimmer muss entweder bleiben oder ausgetauscht werden alles andere wie ein Loch in der Wand würde meine Mutter nicht hin nehmen.


    @sossenprinz

    Ich hab jetzt das GigaBlue Ultra Unicable SCR-LNB auf amazon bestellt weil mindestens einen legacy Anschluss für das Gästezimmer werden wir eh benötigen (da hängt dann wieder der Humax 5400 oder die reparierte Coolstream Neo dran) und im Wohnzimmer wo dann die DM900 hängen wird gibts dann direkt unicable 2 über die LNB - mehr als zwei Empfänger über zwei Leitungen werden es am Ende nicht sein. Die LNB gibts dann von mir zu Weihnachten und im Frühjahr kletter ich aufs Dach und tausch die LNB aus und dann ist hoffentlich für die nächsten 10 Jahre wieder Ruhe eingekehrt ;)

  • Post by dbox1 ().

    This post was deleted by the author themselves: schade um die Zeit hier ().
  • dbox1


    Ne hatte ich völlig vergessen aber die ist auch nie genutzt worden weil Stereoanlage oder Soundsystem nicht vorhanden aber stimmt bevor das Kabel der UKW Antenne ungenutzt bleibt bietet es sich an mit dem Axing SWE 20-01 und der Legacy Leitung aus dem unicable LNB eine Verbindung aufzubauen und das Ausgangssignal der Einspeisweiche geht dann an den alten Receiver im Gästezimmer (Humax 5400 oder Coolstream Neo). Die anderen Optionen (Axing SWE 30-01 und Axing SWE 40-01) erschließen sich mir nicht so ganz weil unicable und legacy und ukw einspeisen was kommt da wirklich am Ende heraus allein dieses legacy und unicable zusammen zu führen da habe ich schon ein ungutes Gefühl dabei - einzige Sache die evtl. langfristig Sinn ergeben würde man splittet das unicable Signal auf die zwei Dosen auf und lässt das legacy komplett weg aber dazu müsste die Coolstream Neo oder der Humax 5400 unicable fähig sein wovon ich jetzt nicht ausgehe) :/

  • Post by dbox1 ().

    This post was deleted by the author themselves: schade um die Zeit hier ().
  • Achja weil ich gerade etwas interessantes gefunden habe was ist von solchen Produkten zu halten?


    Axing SZU 6-02 Überspannungsschutz für Kabel und SAT (F-Anschluss)

    Link zum shop


    Mir ist gerade aufgefallen bei den Axing Einspeiseweichen ist auf den Bildern noch so eine Blitzschutzschiene(korrigiert mich falls ich da falsch liege). Ich muss mir das mal bei meiner Mutter genau anschauen das könnte sowieso eine größere Baustelle werden weil ob die Montagefirma so etwas überhaupt damals verbaut hatte keine Ahnung. Auf der Rechnung war jedenfalls ein solcher Posten nicht aufgeführt.

    Edited once, last by openSAT ().

  • Post by dbox1 ().

    This post was deleted by the author themselves: schade um die Zeit hier ().