LED hört nicht mehr auf zu blinken wenn Helligkeit auf 0

  • Hi,

    seit kurzem kann man ja in den Einstellungen die Power-LED anpassen (Farbe & Helligkeit):thumbup:


    Leider ist mir die immernoch zu Hell in dunkelster Stufe, deshalb habe ich dort die Helligkeit auf 0 gestellt, die LED ist somit dauerhaft deaktiviert und leuchtet nicht.

    Nach einem Neustart blinkt die LED aber die ganze Zeit blau, das tut sie eigentlich immer während des Boot-Vorgangs, nur hört das nicht mehr auf wenn Helligkeit = 0


    Stelle ich die Helligkeit ein wenig höher, dann hört das blinken auf und sie leuchtet dann dementsprechend. Bei 0 dagegen blinkt sie für immer weiter :(


    Einfach mal Helligkeit auf 0, und nen Reboot machen, dann sieht man es :*

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.

  • Gibt's schon was neues bezüglich der Power LED?

    Echt nervig das dauernde blinken. Habe mir gestern noch die Dreambox-TWO gekauft, die ist genauso krass :)


    Und als Verbesserungesvorschlag:

    Die LED-Helligkeit ist derzeit im GUI von 0-255 einstellbar (in 25iger Schritten).
    Ich finde 1-10 in 1er Schritten viel besser, da brauch man auch keine Schweisser-Schutzbrille mehr.


    Gerade der Bereich 1-5 ist in einem dunklen Raum interessant, den kann man aber so nicht wirklich einstellen über das GUI. Und 10 ist hell genug die LED auch bei Tageslicht zu erkennen.

    Bei 255 sieht das auch die ISS-Raumstation aus dem All das ich meine Box eingeschaltet habe :D

    Code: / usr / lib / enigma2 / python / Components / FrontPanelLed.py
    -- config.fp.led.default_brightness = ConfigSlider(default=0xff, increment=25, limits=(0,0xff))
    ++ config.fp.led.default_brightness = ConfigSlider(default=10, increment=1, limits=(0,10))

    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.