Quelle für Sender Icons / Sender Logo / Favivon & Setup als Standard

  • Die jeweiligen Sender Logos sind standardseitig ja leider nicht vorhanden - auch wieder unevrständlich, aber so isses nun mal...


    Deshalb die Frage:

    - Wie kommt man unkompliziert an möglichst hoch auflösende Sender Logos? (TV + Radio)

    - Wie ist das Setup zu Installation


    Vielen lieben Dank! :)

  • Auch wenn das für dich unverständlich ist...

    Hast du mal überlegt wieviele Sender es auf Sat und Kabel gibt und wie oft sich da etwas ändert?

    Oder das User keine Logos in der Kanalliste haben möchten?

    Manche möchten 3D Logos andere Flat usw.


    Sender Logos gibt es in diversen Boards von Usern in verschiedenen Ausführungen, das ist viel Arbeit und muss ständig gepflegt werden.

    Bei diversen Images sind die auch über die Softwareverwaltung installierbar.


    Am besten legt man die nach /data/picon, dann hat man die immer zur Verfügung auch wenn man mal neu flashed.

    In der Infobar sind die dann sofort sichtbar, für die Kanalliste muss man noch den Pfad (Screenshot) festlegen.


    gruß pclin

    Images

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

    Edited once, last by pclin ().

  • Sowas dachte ich mir schon... Okay, fassen wir mal zusammen.

    Dreambox User entscheidet sich für Logo in der Ausprägung
    a) FLAT
    b) 3D


    Ablage im Ordner /data/picon, damit die Sender LOGOS auch nach einem Speicher FLASH update-sicher verfügbar sind.

    Wie wird die Ablage getrennt für Radio + TV organisiert?



    Was ist denn hier ein sinnvoll für


    • Bildformat
    • Grösse

    Wenn es direkt auf UHD / UK Ausgabe optimiert sein soll ?


    Gibt es zu diesem Thema noch keine Threads? Jedenfalls war zu Logo und Favicon nichts mit der Suche auffindbar, also sollte hier direkt der ideale Lösungsweg entstehen... ;-)


    Dazu gehört auch der Lösungspfad wie die Bilder vom PC / Mac direkt im Pfad landen... :saint:


    Abgesehen davon glaube ich kaum, dass es problematisch ist wenn Hersteller Sender Logos nutzen, weil dies eine Eigenwerbung für die Sender beinhaltet. Auf der Techni Sat Packung prankten ja auch diverse Logos und über Schleichwerbung wird sich kaum ein Jurist beschweren... egal...


    Ich befürchte das die Zuordnung LOGO <-> Sender sich aufwendig gestaltet ...

    Edited 5 times, last by informix: Ein Beitrag von informix mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • du kannst auch das Originalimage behalten und die Erweiterung mit GP4/4.1 vornehmen, dort liegen weitere Plugins und auch Piconpakete auf dem Feed.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • TV Logos Quelle 1: https://download.avm.de/tv/logos/

    mit Browser Erweiterung DownThemAll! (hier Chrome Plugin) schwups di wups im Zielordner....


    Logos für einige Radio Sender (512x512 pixel) gibt es unter https://www.speedbomb.de/htpc/radiologos/


    Offene Fragen:


    1) Ablage auf der Dreambox (welches Tool nutzen Mac User hier am besten grundsätzlich für den Dateitransfer zur Dreambox?


    1a) Zugriff per Konsole via FTP scheint hier gut dokumentiert zu sein:

    https://dokuwiki.tachtler.net/doku.php?id=tachtler:dreambox_ftp_zugang#dreambox_ftp_zugang


    1b) FTP-Client Cyberduck

    https://cyberduck.de/



    2) Ideale Ordnerstruktur für TV + Radio


    /data/picon, damit die Sender LOGOS auch nach einem Speicher FLASH update-sicher verfügbar sind.

    Wie wird die Ablage getrennt für Radio + TV organisiert?



    3) Was ist denn hier ein sinnvoll für

    • Bildformat
    • Grösse

    Wenn es direkt auf UHD / UK Ausgabe optimiert sein soll ?

    Edited 3 times, last by informix ().

  • und wenn du ein Menü dafür hättest, würden die Picons auch nicht angezeigt werden, da diese nach der Kanalreferenz benannt sein müssen. Nochmals, installiere dir den Addon Manager von GP4.1, dann bekommst du unterschiedliche Piconpakete angeboten, kannst diese dann direkt installieren und mit den geminiwidgets dann für Infobar, Kanalliste und Display auswählen.

    Aber du schreibst ja noch nicht einmal welche Box du verwendest.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • informix

    Kanalliste öffnen, MENU (Kanallistenmenü), Kanallisten Anzeige Einstellungen,

    Zeige Picons ja, Pfad auswählen, OK drücken.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

  • Generische Information: Alle Anbieter funktionserweiterter Systeme für die Dreambox (Merlin, Newnigma, GP4.1) bieten (nicht nur) Piconmanager nebst Downloadmanager dafür an. Welches du ins Auge fassen könntest, bleibt dir überlassen. Alles mal durchprobieren und dann hängenbleiben. :) Der Ehrgeiz, ein Originalimage von DP den eigenen Wünschen entsprechend zu pimpen, ist mit einem erheblich größeren Arbeits/Zeitaufwand verbunden.

  • pclin Danke, den Pfad mit den Einstellungen habe ich dank deines Hinweises gefunden und das so konfiguriert, trotz Neustart werden aber keine Sender Logos angezeigt... :-(


    Das die Bilder im richtigen Pfad /data/picon in der Box sind habe ich direkt nochmal überprüft...



    Dementsprechend tippe ich mal darauf, dass die Zuordnung Logo <=> Sender nicht passt...

    Edited once, last by informix: Ein Beitrag von informix mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Zumindest im Merlin Image kann man auswählen, ob man bei den Piconnamen Reference oder Sendername favorisiert. Bei 20 SAT-Positionen und zusätzlich DVB-C und DVB-T2 benutze zumindest ich wegen der Redundanzen Sendername 8)


  • Sendername ist aber doch eher unüblich, also ich habe zumindestens keine.

    Am besten lädst du dir picons nach dem Muster wie im Screenshot zu sehen ist.


    gruß pclin

    Images

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

    Edited once, last by pclin ().