• Spannender wäre: kommt es auch für DM9x0 ;-) Bislang sieht man das ja nur für Dream One/Two.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Ich gehe jedoch stark davon aus das es für die 9x0er Boxen auch kommen wird, schließlich die die Box immer noch das Flaggschiff.


    Also mich würde es wundern wenn das nicht so ist.

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Auch wenn ich es nicht mit abschließender Gewissheit sagen kann würde ich mir da nicht allzu viel Hoffnung machen dass da etwas kommt. Der Fokus liegt ja wohl eher auf den neuen Geräten.

    Bedenkt bitte dass die Cores und auch das OE für BCM und Amlogic komplett getrennte Zweige sind und man dann alle Arbeit doppelt machen müsste. Und Zeit ist Geld wie ihr wisst...

  • was wuerde python 3 fuer die dm9xx bringen? imho nicht viel. und fuer die stabilitaet ist python 2 vielleicht sogar besser.

  • Naja aktuell erstmal nicht viel, das könnt nur in der Zukunft nötig sein falls gewissen Funktionen im py2 "defekt" wären, die aber dort dann nicht mehr fixbar sind.

  • Dann wird es mir wohl wie mit der 7020hd gehen. 1 jahr alt und kein neuem OS mehr 🤣


    Können ja immer noch zum openatv wechseln. Falls Sie für die 9x0 Boxen ein Herz haben. 😊

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Und wie willst das begründen? Warum seid ihr eigentlich alle immer solche Versionsnummerfetischisten? Was versprecht ihr euch davon?


    Und nein OpenATV ist gar keine Alternative. Warum soll man auf den kompletten DreamOS Core verzichten nur weil einem die Python Version nicht passt. Zumal man dann auch auf alle Plugins verzichten müsste die dort nicht laufen.

    Edited once, last by dhwz ().

  • im prinzip ist es kein problem, bei dem alten codestand zu bleiben. die erfahrung/befuerchtung ist halt, dass die neuen entwicklungen dann nur noch auf der neuen plattform laufen und nicht mehr backward kompatibel sind.

  • Naja daran ändert aber das Python nichts, das ist jetzt auch schon der Fall dass manche Dinge nur mit den neuen Boxen funktionieren.

  • @dhwz Das hat nichts mit Versionsfetischichten zu tun, sondern es kann und wird sicherlich so sein, dass irgendwann es Plugins gibt die mit dem OS mit alten Python Stand nicht gehen werden. Python 2.7 ist bekanntlich EndOfLife.


    Setzt das Mediaportal nicht selbst auf Python3 und wird das MP mit Python2 Boxen die gleichen Features wie Python3 Boxen erhalten?


    Vielleicht bringt Dream bald ein neues Flaggschiff raus und alle sind glücklich. Weil zurzeit ist für mich immer noch die Dream 920 das Flaggschiff.


    Aber warten wir ab, es gibt auch noch kein neues OE mit Python3, zumindest nicht offiziell, dhwz Python3 special Edition beta hast nur du 😜

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Vielleicht bringt Dream bald ein neues Flaggschiff raus und alle sind glücklich.

    ein flaggschiff basierend auf der neuen plattform mit dm920 features wird es imho nicht geben. das macht auch keinen sinn, weil allein die entwicklungskosten fuer einen fbc tuner nur fuer dream viel zu hoch waeren. und nur mit dual-tunern waere es witzlos.

  • Naja, für mich ist es einfach: ich hab die DM9x0 als meine Hauptboxen und daher werde ich wohl weiterhin die Plugins genau für die Boxen (und somit py2.7). Py3-Boxen bleiben dann bei mir halt aussen vor.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Wieso? Die Hauspostille "Satvision" hat die Seven doch schon in der Preview gehabtund alles versprochen, was das Herzilein erwärmt. FBC Tuner waren auch darunter.


    Das dann die Vorgängerversionen fallengelassen werden wie eine heiße Kartoffel ist auch nicht unbedingt neu, und in der Unterhaltungselektronik ist das Standard. Inwieweit sich dann die Müllberge noch weiter auftürmen, obliegt dem Kaufverhalten des mündigen Kundens.


    Just my 2 cent: Beim gegenwärtigen Reifegrad der One werde ich mich hüten meine 920 in Rente zu schicken.

  • Guybrush2012
    Es gibt keine zwei Versionen, läuft völlig identisch auf allen unterstützen Boxen. Die alten Boxen führen jetzt schon den identischen py3 Code aus wie die neuen Boxen auch.


    PS: ich hab auch kein Python3 ;)


    dre
    Das ist aber auch Unsinn, die paar Änderungen die meist nötig sind halten keinen davon ab dass es mit beiden Python Versionen lauffähig ist.

  • Wieso? Die Hauspostille "Satvision" hat die Seven doch schon in der Preview gehabtund alles versprochen, was das Herzilein erwärmt. FBC Tuner waren auch darunter.

    ja, ich weiss... wer's glaubt... es wird viel versprochen...

  • dass die box kommt, mag ja sein, aber ob sie die features hat... egal... die diskussion macht keinen sinn. :-)

  • Es kommt aber auch auf den Grad der Nutzung an. Alle meine Boxen sind am Image/Enigma2 Stand vom 1.5.2019 mit vielen individuellean (Skin) Anpassungen und eingebundenen "frozen feed" am Heimserver. Ich hab' die gesamten OE2.5 Anpassungen der letzten fast eineinhalb Jahren "verschlafen" aber bis jetzt geht mir eigentlich nichts ab und die Boxen laufen stabil - das ist mir das Wichtigste.


    Ich nutze die Boxen hauptsälich zum TV gucken, als PVR und Streaming Server - und das werden die Boxen vermutlich noch ein paar Jahre tun, selbst wenn ich am Stand 5/2019 stehen bleibe.


    Und ich mache meist so alle 1-2 Jahre ein "General Update" auf allen Boxen - das dann in Arbeit ausartet um wieder alles so zu modifizieren ist es gerne hätte.

    So gesehen sehe das EOL von Python 2.7 gelassen entgegen ...

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox