Kapazitätswarnung bei Timer/Aufnahmen

  • Moin zusammen,


    kurze Frage. Warum gibt es eigentlich keine Warnung, wenn man Aufnahmen (Timer) erstellt bezüglich Speicherplatz, z.B. bei weniger als 10% des Aufnahmemediums? Der Prüfwert sollte aber einstellbar sein. Was passiert eigentlich, wenn die Platte versehentlich voll läuft? Das hat bestimmt schon mal jemand "getestet"... ;)


    Oder gibt es diese Funktion schon (ggf. als Plugin) und ich habe sie nur nicht gefunden...?


    Grüße

    Skullmonkey

  • Es gibt eine Warnung, wenn nicht mehr genug Platz frei ist. Aber halt nicht beim Erstellen des Timers. Da gibt es zu viele Faktoren. Und wenn die Platte voll ist, dann wird halt nicht lehr aufgenommen.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • mhm, okay. Das ist aber ziemlich unpraktisch.. Eine Warnung bei über 85 oder 90% Fullstand wäre nicht verkehrt. Könnte sich auch jeder so einstellen wie er es braucht. Das hängt ja stark von der Gesamtkapa des Mounts ab was sinnvoll ist.

  • Eine Warnung bei über 85 oder 90% Fullstand wäre nicht verkehrt

    Im Prinzip eine gute Idee!!


    Wann und wo soll die kommen?


    beim einschalten --> wird übersehen.


    beim erstellen eines Timers --> machen viele nur alle paar Monate. Alles andere sind Autotimer und oder wöchentliche/tägliche. Oder übers WebIf/App erstellt.


    Die einzige Stelle aus meiner Sicht ist die Movieliste. Da steht momentan der freie Platz im MB. Da schaue ich immer, ob die Zahl noch 7-stellig ist. Das in GB und/oder Prozent wäre ein Fortschritt aus meiner Sicht. Und dann rot hinterlegt bei weniger als x.

  • Also ja:


    • Beim einschalten
    • Beim Erstellen eines manuellen Timer
    • Als E-Mail Warnung.
    • ...

    Möglichkeiten gibt es genug, und auch die Möglichkeit, dass es trotzdem übersehen wird. Aber die Warscheinlichkeit wird dann schon klein.

  • % ist sinnlos. Manche haben NAS mit mehreren TB Speicher als Aufnahmeziel. Eine e-Mail verschicken: da brauchst du dann aber auch etwas lokal zum Senden der E-Mail.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • % ist sinnlos. Manche haben NAS mit mehreren TB Speicher als Aufnahmeziel. Eine e-Mail verschicken: da brauchst du dann aber auch etwas lokal zum Senden der E-Mail.

    Warum? Das mount auf das fs kann auch volllaufen...? Und df zeigt auch hier an wie viel belegt ist.


    Und klar, E-Mail würde eine entsprechende Basis benötigen. War nur ein Gedanke.

  • Wenn ihr sowas braucht kann man sowas auch einfach im Skin beim Timer erstellen zb. einbauen ,ich würde sowas auch nicht brauchen aber es gibt ja Wege das zu realisieren wenn einer sowas halt brauch.

    Nur wenn da jetzt steht es sind noch 20 gig zb. frei und man programmiert sich dann Sendungen wisst ihr genau wieviel diese Aufnahmen dann vom Speicher verbrauchen ? denke er nicht und somit ist das nur ne Richtiline aber nix genaues .

  • murray : aber wenn du dann bei jedem Timer, den du erstellst, die Meldung kriegst: wenig Speicher frei und es sind noch 1.5 TB frei, dann ist das sinnlos. Daher müsste man eher einen Wert in GB haben. Aber auch dann ist das alles relativ, weil du ja nicht weisst, wie viele Aufnahmen vorher noch ausgeführt werden, wie viele Aufnahmen noch gelöscht werden bis zum Timerstart.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Wie schon oben gesagt ,das kann man skinnen wenn man es brauch und das auch mit deinem Balken :)

    Das kann man auch im Timermenü oder in der Infobar oder wo auch immer man es haben möchte hin skinnen ;)

  • GB wären auf jeden Fall besser als die bisherigen MB


    mit dem richtigen Converter kein Problem

    dieser Patch ist DP genau so bekannt wie der Patch um den Bug im Timer Screen zu beheben, wenn man die Tagesgrenze mit VOL+/- bzw. den Bouquetasten "überschreitet" - wie so vieles andere auch


    Man muss nur das richtige Image flashen oder wissen wo man sich was "ausborgt"


    Und die Free Space Warnung finde ich so sinnfrei wie ein SMS aufs Handy, wenn der Tank bald leer ist.

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • @Fred Bogus Trumper: Das ist wie immer Ansichtssache. Wenn jemand wenig Speicherplatz hat und auch keine geplante Aufnahme verlieren will, dann ist eine Warnung schon wertvoll. Sagen wir mal, es wird gewarnt (dann so eingestellt), wenn nur noch 100 GB frei sind. Dann kann man vielleicht noch 10 HD Sendungen aufnehmen.


    Das das nie 100% Bulletproof and Rock solid wird, ist schon klar.


    Diese Sorgen hat man natürlich mit einem 100TB NAS im Keller nicht, schon klar.


    Und zum deinem Beispiel in modern. Wie sinnvoll hältst du die Batteriereichweitenwarnung im Display eines E-Autos?

  • du hast meinen Sarkasmus wohl nicht verstanden


    man sieht in der Tankanzeige oder am Boardcomputer wieviel Treibstoff noch im Tank ist - da braucht es doch keine SMS oder Email.


    wenn man PVR drückt, sieht man eigentlich auch, wieviel Platz noch auf der Platte ist - je nach Image, Videoplayer Plugin und Skin ...

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox