Bitte eine schritt für schritt Anleitung damit ich mit meiner Dreambox DM920 aufzeichnen kann

  • Ich bin ja dankbar für jede Hilfe !

    Aber ich muss sie auch umsetzen können !

    Und bitte lese auch mal was ich ganz am Anfang geschrieben habe…

    Ich suche mich hier schon seit gestern Nachmittag durch und bekomme es nicht hin !

    Es gibt auch noch Leute die keine Programmierkenntnisse haben…

    Tut mir leid es geht nicht !

  • Die folgenden drei Zeilen nacheinander ausführen:

    Code
    systemctl stop enigma2
    sed -i 's/config.misc.recording_allowed=false/config.misc.recording_allowed=true/g' /etc/enigma2/settings
    systemctl start enigma2

    dann gehen Aufnahmen.

    Eine Zeile in die Zwischenablage kopieren, im Konsolenfenster einfügen, Enter drücken. Dieses nacheinander mit allen drei Zeilen.

    Edited once, last by Joey99 ().

  • Tut mir leid es geht nicht !

    Naja ich hatte dir doch den Post von Fred nochmal verlinkt. Da drauf zu klicken und die Befehle eingeben die er dir genannt hat ist doch nicht zu viel verlangt.

    Weil das hast du leider nicht gemacht. Naja einen von den 3 Befehlen schon. Aber wieso liest du nicht seinen ganzen Post ? Das sind ja nicht mal 3 volle Sätze.
    Das sollte doch nicht zu viel verlangt sein ?
    Es macht einfach keinen Spass zu helfen, wenn man jeden Satz nochmal vorkauen muss, nur weil man sich kein 15 Sekunden Zeit genommen hat um 2 Sätze zu lesen.


    Die Befehle von Joey99 kannst du auch eingeben, dann ist schon mal die Aufnahmesperre entfernt.
    Die würde e.v. aber auch raus gehen, wenn du die Platte fertig initialisiert und eingebunden hast.
    Damit das klappt, wären aber die Ausgaben von Fred seinen Befehlen gut. Damit wir wissen weshalb es bei dir mit einem Fehler abbricht.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Hallo Swiss-MAD !

    Ganz schön ganz gut !!!

    Aber du meinst dass du mir hilfst, hast du aber nicht !

    Ich kann das was du als einfach ansiehst nicht nachvollziehen, bitte versteh auch mal

    das du mit deinen ständigen ich soll mal richtig Lesen – mal 3 volle Sätze…

    mir echt nerven und zeit genommen haben… Du kannst gerne anderer Meinung sein,

    dass ist schon OK !!!

    Und noch etwas !


    Joey99 !!! Du bist der Held des Tages !!!

    Du hast etwas geschafft an das ich schon nicht mehr glauben wollte !

    Ganz im Ernst !

    Ich hatte 2 optionen im Kopf:

    1. Das Ding Morgen einwickeln und zur Post bringen !

    2. OpenATV drauf und Garantie runter !

    Ich hatte eben gerade noch mit diesen Aufnahmepfad zu kämpfen !

    Aber das scheint nun auch richtig zu sein…


    Jetzt schaue ich mir erst mal die Sache an wie sie läuft und werde dann

    wenn alle meine Nerven wieder ein normales Level erreicht haben überlegen

    wie es weitergeht !

  • Das wurde/wird bei DP kulant gehandhabt. Die Garantie ist wg. einem geflashtem OpenATV* oder einem anderen Team/Fremdimage nicht weg.


    Früher hies es mal extra Kosten für das Installieren eines Originalimages von DP für einen Funktionstest nach der Reparatur - was aber nach dem Austausch eines defektes Mainboards hinfällig wäre, dann muss die Box so oder so geflasht werden.


    Sieh auch noch nach, ob der Ordner movie auf der Platte erstellt wurde. Die Fehlermeldung beim Initialisieren deutet darauf hin, dass das nicht passiert ist. Entweder per FTP (mit DCC) prüfen oder per telnet/ssh.


    df -h

    ls /media/hdd

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Oh ! Garantie doch nicht weg ?

    Das ich mit der Software nicht so zufrieden bin weil man alles mit irgendwelchen

    Kryptischen Befehlsketten eingeben muss um grundliegende Funktionen frei zu machen ist wohl Logisch ! Auch gerne möchte ich noch ein paar anderes Sachen in Angriff nehmen die ich in den OPEN-ATV Erweiterungen ganz einfach finde...

    Und das ohne Befehle mit denen ich nichts anfangen kann über ein Programm zu senden.

    z.B. Mir fehlen die Picon‘s, ich finde die da nirgends…

    Und eine suche hier im Forum sagt mir schon jetzt das dass für mich auch nicht einfach wird !

    Und mir ist die Schrift zu klein und ich finde da keinen Menüpunkt der das ändern kann !

    Auch wenn ich hier in Ungnade fallen sollte, aber ich denke das ich doch mal Open-ATV testen werde… Schließlich habe ich es ja auf meinen Xtrend ET10000 auch drauf!

  • Jeder mündige Bürger sollte im Stande sein sich VOR dem Kauf darüber zu informieren was ein Gerät kann und ob einem zusagt wie man mit dem Gerät arbeiten muss.


    Die Boxen waren schon immer für Leute gedacht, die gewillt sind sich damit zu beschäftigen und nicht nur mit der FB zu handieren.


    => Tue Dir und UNS den Gefallen und schicke sie zurück!

  • Wie oben schon geschrieben wurde, ist die Aufnahmesperre in praktisch jedem alternativen Image entfernt. Auch im Original-Image wird sie problemlos entfernt, wenn man eine Platte einbaut.

    Eine Box mit internen Festplatten-Slot nur mit USB-Festplatte zu betreiben, ist halt eigentlich nicht vorgesehen. Es geht natürlich trotzdem, aber dann nur mit Handarbeit.

    Das liegt auch (aber nicht ausschließlich) daran, dass für Boxen ja anhand des Herstellerimages u.a. die Urheberrechtsabgabe berechnet wird (die unterscheidet zwischen einfachem Receiver, PVR und PVR-ready).


    Für Plugins, Picons und Co gibt es ähnliche Gründe, wenn die nicht im Original-Image angeboten werden. Meistens stehen da Marken- und Urheberrechte im Weg.


    Dass sich einige Image-Anbieter nicht um die Rechte Dritter scheren, ist ein offenes Geheimnis. Für den User ist es natürlich bequemer, wenn alles aus einer Quelle kommt. Für die Entwickler ist das meist eine Verletzung ihrer Rechte.


    Dream als Hersteller ist natürlich haftbar für alles was sie in ihren Images und über ihre Server anbieten, weshalb es im Original image niemals Picons geben wird und auch viele Plugins außen vor bleiben.

    Das ist ja einer der Gründe für die vielen Image- und Plugin-Teams, die auf Basis des Original-Images mit DreamOS arbeiten (z.B. Merlin, NN2, DreamElite, GP4) ohne direkt einen grundlegend anderen Fork von enigma2 (wie OpenATV) zu nutzen.


    Daneben gibt es natürlich noch viele Gründe für oder gegen ein Fork-Image, nicht zuletzt die Kompatibilität zu fremden Herstellern.

    Ich bin aber seit Jahren mit DreamOS zufrieden und habe auch keinen Grund von Dream Hard- und Software abzuweichen.


    P.S.:

    Urheberrechtsabgabe: https://de.wikipedia.org/wiki/Pauschalabgabe?wprov=sfti1

    Fork: https://de.wikipedia.org/wiki/…eentwicklung)?wprov=sfti1

    so long
    m0rphU

  • Hallo fritz.freudich und marthom danke für die tatkräftige Unterstützung, was hätte ich nur ohne euch getan!

    Sagt mir beschied wenn Ihr eure Boxen zurückschickt…

    Noch mal Danke an EUCH !

    Genau so vergrault man Leute die mit den original arbeiten möchten und mal nicht die Alternative nutzen wollen.

    Wie war das denn als Ihr damit angefangen seid ??? Oder wart Ihr schon immer so schlau !!!


    M0rphU ! Ja das habe ich hier schon öfter gelesen was du da schreibst !

    Typisch Deutschland, jeder sucht nur einen weg an Geld zu kommen…

    Was wäre nur dieses Land wenn hier nicht Geklagt werden kann bis die Schwarte kracht...

    Bloß keine Kompromisse… Genau so hört sich das an für mich an…


    Noch mal zum Thema Picon‘s, Dream hat es doch vorgesehen das es geht,

    ansonsten wäre ja nicht dafür ein Platz vorgesehen…


    Thema HDD, ich habe schon verstanden Warum Dream das so getan hat ! ( Interner Speicher )

    Es wäre aber gut gewesen hätte Dream auch an die Leute gedacht die es so machen wie ich es habe.

    Am ende muss ich sagen ist es besser sich eine 2,5“ Platte zu Kaufen, und gut ist !

  • M0rphU ! Ja das habe ich hier schon öfter gelesen was du da schreibst !

    Typisch Deutschland, jeder sucht nur einen weg an Geld zu kommen…

    Was wäre nur dieses Land wenn hier nicht Geklagt werden kann bis die Schwarte kracht...

    Bloß keine Kompromisse… Genau so hört sich das an für mich an…


    Wie bist du denn drauf?

    Die Rechte anderer zu missachten und kostenlos von fremder Arbeit profitieren, ist kein Kompromiss oder verhandelbar. Bei so einer Selbstbedienungsmentalität ohne jedes Unrechtsbewusstsein bin ich dann auch raus...

    so long
    m0rphU

  • Da bleibt mir ja wohl nichts anderes übrig !

    Und Ihr seit mich dann los hier…

    Genau das habe ich in meiner ersten Nachricht die ich hier geschrieben habe irgend wie schon geahnt !


    Danke noch mal an Joey99 für deine Hilfe!


    Und zum Rest sag ich...


    Zitat von fritz.freudich !!!


    Tschüss und Troll woanders

  • Und zum Rest sag ich...


    Bitte gerne!

    Ach ja, die Platte ist nach /media/hdd gemountet und der movie Ordner ist erstellt und die von mir vemutete aktive Aufnahmebeschränkung wurde auch deaktiviert - also alles gut.


    Und damit war es für mich auch schon mit dem support!


    Sowas habe ich in all den Jahren noch nicht erlebt ...

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Genau das habe ich in meiner ersten Nachricht die ich hier geschrieben habe irgend wie schon geahnt !

    Demnach ist dir das nicht zum ersten mal passiert, wenn du das schon so erwartet hast.

    Dann würde ich mir aber mal überlegen, ob deine Einstellung und Art der Kommunikation, den Leuten hier gegenüber angebracht ist.

    Die Leute nehmen sich in ihrer Freizeit die Zeit dir zu helfen, und du erwartest das sie DEIN Problem lösen, ohne das man selbst auch etwas Eigeninitiative ergreifen will ?

    Danach teilst du den Leuten auch noch aus, die sich die Zeit zum Helfen genommen haben.


    Ich kann mir gut vorstellen, das du solche Situationen nun schon öfters erlebt hast, und es als "Normal" empfindest.

    Das ist es aber leider nicht, auch wenn du nicht der Einzige bist, der sich so verhält. Es bleibt aber immer noch die Ausnahme.


    Leider leiden dann "andere" Hilfesuchende darunter. Weil so immer weniger Leute noch Lust haben zu helfen.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<