DM820 Bleibt im boot hängen

  • Ich komme leider nicht weiter.......

    Meine DM820 läuft nicht mehr. Zeigt nur noch Dreambox im Display und Zahnräder oben links im Bild. Der Fehler trat über Nacht auf.


    Ich komme ohne Probleme in den Rescue Loader und habe den auch aktualisiert. ( 103 )


    Ich kann darüber auch ein neues Image fehlerfrei einspielen. Trotzdem steht er immer an der gleichen Stelle. Ich habe schon verschiedene Images ausprobiert......ohne Erfolg


    Boot log über Serial

    putty serial.txt


    Und log wenn ich über Putty enigma 2 starte.

    putty.log


    Da bleibt er hängen und geht auch nicht weiter.


    Telnet verbindung kein Problem, FTP Verbindung auch kein Problem


    Ich sitze schon seit Stunden am Rechner und konnte keinen ähnlichen Fehler finden.


    Vielleicht kann mir ja hier einer weiterhelfen.

  • Da scheint dir HDMI CEC einen Strich duch die Rechung zu machen


    Nur eine Idee: Wenn die Box hängen bleibt, verbinde dich per telnet/ssh auf die Box und kille sicherheitshalber erstmal enigma2


    systemctl stop enigma2.service


    dann editiere mit einem Editor die /etc/enigma2/settings


    wenn du folgenden Eintrag findest:

    Code
    config.cec.enabled=true


    ändere ihn auf

    Code
    config.cec.enabled=false


    und ändere auch folgenden Wert auf true wenn er auf false steht, dann startet der Wizard neu

    Code
    config.misc.firstrun=false


    und starte dann enigma2 oder die Box neu:


    systemctl start enigma2



    falls du über FTP die Datei nicht bearbeiten kannst oder mit Edtor vi nicht klar kommst, kannst du das auch mit den beiden folgen Befehlen erledigen:

    nach dem Stoppen von enigma2


    sed -i 's/config.cec.enabled=true/config.cec.enabled=false/' /etc/enigma2/settings

    sed -i 's/config.misc.firstrun=false/config.misc.firstrun=true/' /etc/enigma2/settings



    wichtig ist nur, dass enigma2 gestoppt ist, wenn du die settings Datei editierst



    Alternativ versuch mal die Box ohne aktiviertes "settings backup" und "settings restore" im Webinterface neu zu flashen

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Ich habe mir die settings mal angeschaut. da steht nur eine Zeile drin : config.misc.rcused=2


    geflasht hatte ich ohne die Häkchen. mehrfach. Flashvorgang läuft ohne Fehler durch aber Box startet nicht.


    Seltsam.


    Ich komme auch nicht auf das Web Interface vom Image. Soweit startet der anscheinend gar nicht.

    Ich habe schon die Festplatte ausgebaut um von dort einen Fehler auszuschließen.


    Ordner Struktur über FTP scheint aber komplett zu sein

  • Am TV mal HDMI CEC deaktiviert oder das HDMI Kabel getauscht oder einen anderen Anschluss am TV getestet?


    Sonst mach mal die Box ein paar Stunden stromlos, das hat bei meiner dm820 Wunder gewirkt, als der NIC von einem Tag auf den anderen nicht mehr erkannt wurde. Die Box wollte partout keine IP beziehen - 2 Stunden stromlos und gut wars ....

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Aus Interesse, erkennst du das daran im log? Ich war mir nicht sicher ...


    Code
    [K[ [0;31m*[0;1;31m*[0m[0;31m*[0m] (4 of 4) A start job is running for... Kernel Modules (11s / 1min 30s)
    [K[[0;1;31mFAILED[0m] Failed to start Load Kernel Modules.

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Das hatte ich befürchtet. Ich hatte gehofft es Software mäßig nochmal zum laufen zu bekommen. Schade.


    Dann ist das Ding wohl jetzt für die Tonne. ;(


    Vielen Dank für die Hilfe :thumbup:

  • Fred Bogus Trumper: na schau mal im putty serial.txt ... da ist ein Fetter Kernel OOps ... Das mit dem BXVD_InstallDeviceInterruptCallback...


    Das ist beim Init des Video Decoders... aber generell sind Kernel OOPSE ... immer ein schlechtest Zeichen.


    Können zwar auch Software Fehler sein... aber in diesem Fall, da es ja vorher Ewigkeiten funktioniert hat wohl eher nicht.


    Das Image hat er hoffentlich auch mal mehrfach geladen.. oder ein anderes versucht. Nicht, dass es beim Download kaputt gegangen ist. Aber das ist irgendwie auch unwahrscheinlich.


    cya

  • Ich habe mehrere verschiedene Images ausprobiert. Auch ältere Versionen mit immer dem gleichen Ergebnis.


    Ich mache das auch nicht zum ersten mal, und auch nicht nur bei Dreamboxen.


    Gibt es noch die Möglichkeit evtl. Mainboards zu bekommen und selbst zu reparieren?


    Ich denke einschicken ist nicht mehr lohnenswert............Da investiert man dann doch lieber in eine neue.