DM7020HD findet nicht alle Sender

  • Hallo zusammen,


    die Box habe ich die letzten 7 Jahre mit 2 DVB-C Tunern betrieben. Nun sind wir umgezogen und haben keinen Kabelanschluss mehr, deshalb die Box mit 2 DVB-S Tunern bestückt. Die Tuner waren keine Neuanschaffung, diese waren glaube ich damals beim Kauf der Box dabei. Nach einem Sendersuchlauf vermisse ich sehr viele Sender, z.B. "Das Erste HD". Siehe Anhang. Der Sender erscheint zwar in der Senderliste, allerdings in roter Schrift und bei Auswahl des Senders erhalte ich die Meldung "Kanal nicht verfügbar! Bitte Tuner-Konfiguration überprüfen!". Am Fernseher (gleiche Dose, gleiches Kabel) gibt es diesbezüglich keine Probleme. Was könnte hier schieflaufen?


    Viele Grüße,

    Steffen

  • Um den Fehler einzugrenzen, braucht es mehr Infos. Mach am besten Screenshots von der Tuner-Konfiguration, der "Satelliten"-Ansicht der Senderliste (grüne Taste) und den Transponder-Informationen eines betroffenen Senders (Menü-Taste in der Kanalliste).


    Screenshots machst du dabei an besten über das Webinterface -> Control.

    so long
    m0rphU

  • Vielen Dank für die zügige Antwort. Anbei die Screenshots. Aktuell geht das SAT-Kabel von der Dose zu Tuner A IN. Tuner B habe ich jetzt mal bewusst nicht angeschlossen und konfiguriert. Bei der Tuner-Konfiguration macht es keinen Unterschied ob DiSEqC senden "ja" oder "nein" ist.

  • Das sind noch DVB-S Tuner. Die können keine DVB-S2 Transponder empfangen. Auf Astra senden aber fast alle HD-Sender auf DVB-S2 Transpondern. Das ist bei Sat leider alles etwas komplexer als bei Kabel ;)


    Die Tuner sind damit auch garantiert nicht mit der 7020HD ausgeliefert worden. Eher mit einer 7025, 7020 (ohne HD) oder älter.

    Du brauchst also auf jeden Fall neue Tuner. Ob sich so eine Investition aber für die alte Box noch lohnt...? Eine 900UHD mit Twin-Tuner ist kaum teurerer als zwei einzelne Tuner.


    DiSEqC bräuchtest du nur, wenn du eine für den Empfang mehrerer Satelliten gebaute Sat-Anlage hättest.



    Noch ein Tipp zu Screenshot 3: Du kannst dort den Eintrag "Kabel - Kanäle" wählen und dann mit Menü alle Kabel Kanäle auf einen Schlag aus der Senderliste entfernen lassen. Damit verhinderst du, dass du zwischen Sat und Kabel durcheinander kommst. Kabel ist ja eh kein Thema mehr oder?

    so long
    m0rphU

  • OK, das ist dann recht eindeutig. Welcher SAT-Tuner wäre aktuell der richtige für meine Box? Und wo liegt der preislich momentan?


    Wenn ich mir eine neue Drambox hole: Kann ich meine vorhandene Festplatte inkl. Aufnahmen einfach in die neue Box einbauen und weiter verwenden?

    DM7020 HD v2, 2 x DVB-S, Seagate Video 3.5 HDD 4TB (ST4000VM000), Original DMM Experimental Image 2016-10-19

  • Was sind denn die wesentlichen Unterschiede zwischen der 900 und der 920 Box? Ist die Dreambox One UltraHD aktuell das Topmodell? Das wird dann so wie ich gesehen habe günstiger angeboten (warum?) als die 920.

    DM7020 HD v2, 2 x DVB-S, Seagate Video 3.5 HDD 4TB (ST4000VM000), Original DMM Experimental Image 2016-10-19

  • 900: 1 Tuner-Einschub

    920: 2 Tuner-Einschübe


    Beim RAM gibt es glaub noch einen Unterschied und zusätzlich gehen bei der 920 leicht höhere HDD rein.


    Die One hat keinen Platz für eine Festplatte, kein Schacht für ein CI-Modul. Der Tuner ist fix verbaut.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Also die One ist bestimmt nicht als Topmodell platziert. Da fehlt zuviel Hardware (CI, interne HDD, usw.). Allerdings ist das die "aktuellste" Dreambox. Die Unterschiede zwischen der DM900 und DM920 liegen in der Größe des Flashspeichers und irgendwas war da noch mit den Tunern. Aber da kann evtl. jemand anders etwas schreiben.


    Wenn du erstmal nur einen DVB-S2 Tuner brauchst: ich hätte da einen BCM4505 in der Schublade, den ich für kleines Geld hergeben würde. Will dich aber auf keinen Fall vom Kauf einer neuen Dreambox abhalten ;)

  • Ich muss meine Aussage von oben korrigieren. Ich war davon ausgegangen, dass in der 7020HD nur die alten Broadcom (BCM) Single Tuner funktionieren. Da es diese kaum noch neu gibt, wären zwei solcher recht teuer geworden.


    Die 7020HD kann laut dem verlinken Thread und einigen Händlern aber auch die neueren SiLabs Triple und S2 Dual Tuner nutzen. Mit einem solchen Tuner kannst du beide Single Tuner auf einmal ersetzen.

    Diese Tuner gibt es schon für unter 100€, während eine neue Box mindestens 200€ kostet.


    Edit: Korrektur. Danke Joey

    so long
    m0rphU

    Edited once, last by m0rphU ().

  • Der Triple-Tuner geht nicht in der DM7020HD. Geht auch aus dem verlinkten Thread hervor. Es geht von den Twintunern auch nur der einfache Twintuner (Si21662B) ohne die S2x Erweiterung und Multistream. Bei einigen Händlern sind die Angaben nicht korrekt.

    Edited 2 times, last by Joey99 ().

  • Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Bei den Tunern fehlt mir momentan aber ehrlich gesagt komplett der Durchblick.


    Die Box hat 2 Tuner-Steckplätze und bisher war es so: 2 Tuner verbaut, jeder Tuner hat 2 Anschlüsse (1 x IN, 1 x OUT). Somit konnte ich die Box

    1. entweder mit 2 Kabeln und meinen TV über einen OUT-Anschluss anschließen oder
    2. mit 1 Kabel anschließen, Tuner B (IN) an Tuner A (OUT) durchschleifen und meinen TV separat an dem 2. Kabel anschließen.

    Am Standort des TVs und der Box habe ich 2 x SAT-Anschluss. Ich möchte TV direkt schauen und dass die Dreambox gleichzeitig 2 unterschiedliche Sender aufnehmen kann. Wie bekomme ich das hin? Welche(n) Tuner kommen in Frage?


    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    DM7020 HD v2, 2 x DVB-S, Seagate Video 3.5 HDD 4TB (ST4000VM000), Original DMM Experimental Image 2016-10-19

  • Lies die Antworten nochmals die du bereits bekommen hast. Entweder 2 single dvb-s2 Tuner oder den reinen dvb-s2 Twin Tuner, weil mehr kann die 7020hd nicht mehr.


    Also kein dvb-s2x, keine Triple oder FBC tuner

  • Was bedeutet denn Single- und Twin-Tuner genau?


    Wenn ich mir z.B. den BCM4505 anschaue dann hat das Modul 1 Anschluss (IN), OUT ist nicht vorhanden. Wenn ich davon 2 in meiner Box verwende sind die 2 SAT-Anschlüsse belegt und mein TV geht leer aus :-(. Oder sehe ich das falsch?

    DM7020 HD v2, 2 x DVB-S, Seagate Video 3.5 HDD 4TB (ST4000VM000), Original DMM Experimental Image 2016-10-19

  • Moderne SAT Tuner haben auch kein Out weil eh nur ein Viertel der Sender also eine SAT Ebene weitergereicht werden kann.

  • Das Prinzip bei Kabel und Sat ist anders - weil bei Sat in der Regel sternförmig verkabelt wird. Während du bei Kabel die Geräte in Reihe schalten kannst und an jedem Gerät alle "Signale" hast. Bei Sat gibt es diese Art der Verkabelung auch - nennt sich Unicable.


    Der Single Tuner ist EIN Tuner mit einem Eingang.

    Der Twin Tuner hat intern ZWEI Tuner und deswegen auch zwei Eingänge.

    Ich bin mir nicht 100% sicher, aber es kann sein, dass beim Twin Tuner beide Tuner intern verbunden sind - dann könntest du auch nur ein Kabel anschließen und hättest die gleiche Konfiguration wie vorher mit deinen alten SAT Tunern wo du außen beide Tuner verbunden hattest.

    Wenn das mit dem intern verbunden zutrifft, dann wäre dieser Tuner für dich die bessere Wahl, wenn du den Fernsehen mit einem eigenen Kabel versorgen willst. Du hast aber trotzdem Einschränkungen was die Anzahl der Sender betrifft, wenn Tuner A belegt ist, hat Tuner B nicht alle Sender zur Verfügung, wenn du nur ein SAT Kabel anschließt.

  • Ich bin mir nicht 100% sicher, aber es kann sein, dass beim Twin Tuner beide Tuner intern verbunden sind

    Man kann ein Kabel am 1. Tuner anschliessen, und in der Sat. Konfig "intern verbunden" einstellen.

    Der 2. Tuner kann dann alles aus der selben Sat Ebene empfangen wie der 1.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<