DM900 / keien IP Adresse?

  • Hi, habe eine DM900, hat tadellos funktioniert bis vorgestern, seit der Zeit schaltet sich das Teil immer wieder ab... startet neu, ca. 2min kann man ein bisschen herumschalten....nachdem nichts Abhilfe geschaffen hatte, wollte ich ein neues Image flashen, am Display steht Rescue mode, aber ich komme nicht auf die Box, kann die Ip Adresse nicht finden... im Netz scheint sie auch nicht zu sein?

    Ist das ein bekanntes Problem?

    Bitte um Licht


    Danke


    lg


    Pavlos123;(;(;(

  • Gut das man die Box auch ganz ohne IP von einem USB stick flashen kann...

  • Falshen ist immer gut ;)


    Und bei ext3/4 wissen die meisten gar nicht wie man einen Disklabel angibt, also ist das oft wenig hilfreich.

  • GMorgen,


    danke für die tolle Anleitung, leider hat es nicht geklappt..

    die maschine macht immer die selben Schritte... es steht Rescue mode und das war´s... keine IP, kein flashen...

    lg

    pavlos123

  • Wenn der rescue loader auf der Box zu alt ist, funktioniert das mit dem Flashen von USB nicht.


    Mach die Box mal für ein paar Stunden stromlos, das hat schon öfters Wunder gewirkt.

    Kannst du dich seriell über USB (Service Port) auf die Box via hyperterminal (z.B. putty.exe) verbinden? Du kannst so auch einen bootlog erstellen, dann könnte man auch eingrenzen woran es scheitert und ob womöglich ein Hardware Defekt vorliegt.


    Als weitere Möglichkeit könntest du noch versuchen den aktuellen rescue loader.bin von USB oder TFTP aus dem BIOS zu starten um die Box zu flashen, das hat auch schon einige Male geklappt.

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • An meinem Asus Router steht nie eine IP im RescueLoader und die Hostnamen Auflösung geht auch nicht.

    Aber der Router erzählt dir gerne was für eine IP er vergeben hat, sofern du DHCP eingestellt hast. ;)

    Dann klappt das schon.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Servus,


    die IP Adresse wurde bei der DM900 im Resue mode immer angezeigt, dann war sie auch im LAN-Scan zu sehen... ich finde sie nicht, daher war meine Hoffnung, via USB eine "Heilung" zu erzielen, aber es läuft immer gleich ab... sie startet hoch ich kann im Menu sogar ein bisschen herumdrücken bevor sie wieder neustartet, aber ich komme zu keiner sinnvollen IP Info???

    Der LAN Scan zeigt keine IP Adrese im Netzwerk, das ist auf DHCP immer eingestellt!


    lg


    Pavlos123

  • Ist DHCP am Router aktiviert?


    Aber da wären wir wieder beim bootlog - mit den spärliches Infos wird es schwer zu helfen

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • wenn du es per USB machst würde ich alles abstecken (LAN, weiter USB Geräte)...ausser USB Stick, ob der Bolt Loader ext versteht? USB Stick daher in FAT32 formatieren,

  • Hi again,

    ich probiere das aus...

    aber wie kann ich ein bootlog machen.. ich habe nur einen kurzen moment, wo ich im Menü herumdrücken kann (nicht überall hin)???

    will noch erwähnen, dass ich mit mac arbeite :-((( das erleichtert die sache nicht wirklich...

    lg


    pavlos123

  • Das habe ich ja noch nie gesehen auf dem Display.

    Du hast schon ein DreamOS installiert?


    Wie ein Log geht steht schon oft hier, oder im GP Wiki und an vielen anderen Orten.

    Das beste wäre mit USB Kabel, aber da wird es mit MAC schwierig wegen dem Treiber.


    Du schreibst am Anfang, das du eine Weile noch herum schalten kannst.

    Wo kannst du das ?

    Startet sie erst etwa normal auf bis enigma2 läuft?

    Geht dann das Netzwerk?

    Kommst du dann per Telnet/SSH drauf?


    Wenn ja, dann könntest du gleich nach dem aufstarten über Telnet enigma2 stoppen, hoffen das es dann durch läuft und z.b. den RescueLoader updaten.

    Mit etwas mehr und genaueren Informationen würden wir hier bestimmt weiter kommen.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

    Edited once, last by Swiss-MAD ().

  • ich komme bis zum menu Netzwerk, dann geht es aber nicht weiter...ich kann neustarten, in kann auch in den Rescue mode aber eben nicht weiter.. ich würde ja so gerne neu flashen?... ich kann versuchen ein kleines Video zu machen oder eine Bilderfolge.. melde mich wieder...

    lg

    pavlos123

  • bis zum menu Netzwerk

    Das kommt aber automatisch nur bei einer Neueinrichtung.

    Entweder musst du genau beschreiben was wirklich passiert, oder machst wie erwähnt ein kurzes Video.


    Irgendwie bist du sehr knausrig mit Informationen.....so kommen wir nicht weiter.

    Aber ob du ein DreamOS Image drauf hast oder was anderes müsstest du schon noch verraten.

    Und ob im Betrieb eine Netzwerkverbindung hergestellt wird auch. Das wird man auf dem Video nicht sehen.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Guten morgen,

    habe es geschafft, ein putty.logfile zu ziehen... hat ein wenig gedauert, da ich nur auf mac arbeite... wie mehrfach beschrieben, ich bekomme keine IP-Adresse... es sollte ein open AT image drauf sein, bin mir aber nicht mehr sicher, ist wie gesagt nicht meine box, habe sie nur vor ca. 1 Jahr einmal kurz "betreut"... es lief auch ein oscam...

    ein Video bringt nicht viel, denke ich, da man nur sieht, wie die Box hochfährt und dann "steckenbleibt"....

    danke für Eure Hilfe anyway..

    lg

    pavlos123


    PS: Netzwerkkabel funktioniert einwandfrei, da mit dem Kabel div. downloads parallel gemacht wurden....

    Files

    • putty.log

      (42.45 kB, downloaded 56 times, last: )

  • ja, wie es aussieht ist ein Open* Image auf der Box, das hier nicht supported wird.

    der RAM ist lt. Log OK

    Das root filesystem wird nur noch read only gemountet, deshalb können beim bootup bestimmte files nicht mehr geschrieben werden und die box startet daher nicht mehr richtig. Entweder ist das Dateisystem komplett kaputt oder der Flashbaustein defekt. d.h. erstmal neu flashen um zu sehen ob das funktoniert.

    Das erklärt aber nicht, warum die Box im rescue-loader keine DHCP IP Adresse zum Flashen erhält - ausser der loader startet auch nicht mehr korrekt. Vorausgesetzt das ein DHCP Server im Netzwerk läuft. Was ich mittlerweile etwas bezweifle


    Wenn man den bootlog erstellt, kann man sich via putty auch seriell auf die Box ohne Netzwerk verbinden. d.h. man kommt dann im rescue-loader über putty auf die Box und könnte versuchen manuell eine statische IP zu vergeben usw.

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Danke für die Info, aber das übersteigt leider meine technischen Fähigkeiten... war schon beeindruckt, dass ich das log. file erzeugen konnte :-)))


    hätte kein Problem, ein anderes Image zu flashen, aber Ich kann es momentan nicht...

    lg


    pavlos123

  • du hast ein Private Nachricht/Konversation von mir erhalten


    rechts oben in der Foren Menüleiste ->

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • habe es doch geschafft in den root bereich vorzudringen, aber ich konnte keine IP adresse manuell einrichten


    habe ipconfig eth0 10.X.X.X netmask 255.255.255.0 eingegeben

    leider ist nix passiert :-(((


    lg


    Pavlos123