EMC (E2) ändert Ordner Datum

  • Hallo

    Hab folgendes Problem. Beim Filme abspielen mit meiner DM920 mit EMC wird das Datum des Ordners geändert in dem der Film auf dem NAS gespeichert ist. Ist bei meiner DM7080 nicht so.

    Habe das ganze schon mal hier im EMC thread angesprochen, die meinten das liegt vielleicht an enigma2.

    Bleibt das jetzt so oder kann man das irgend wie wieder ändern. Ich fände es echt schade wenn das so bliebe. :(


    Gruß OnkelCWS

    :P

  • OnkelCWS

    Changed the title of the thread from “EMC (E2) ändert Order Datum” to “EMC (E2) ändert Ordner Datum”.
  • Du müsstest zum Test mal EMC deinstallieren, ob da vielleicht EMC doch noch im Hintergrund mitmischt, auch wenn es nicht aufgerufen wurde. :rolleyes:

    Oder uns kann z.b. dhwz oder Sven_H anhand vom EMC Code was sagen. Die beiden kennen aktuell den Code am besten. :D


    Aber komisch finde ich z.b. das ich heute 18.11.19 etwas mit EMC aus einem Verzeichnis abgespielt habe, das Datum dieses Verzeichnis aber den 17.11.19 trägt.

    Ich kann mir da mit Moment keinen Reim daraus machen "wer" bei den Verzeichnissen das Datum ändert. Nur mich hatte das bisher noch nie gestört.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Ja klar, das .cuts muss er ja ändern sonst kann man keine abspielposition merken.

    Aber das ist es nicht, habe ich ausprobiert.

    Das Datum eines Verzeichnisses sollte sich ja auch nicht ändern, nur wenn man darin eine Datei ändert. ;)

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • OnkelCWS


    Wie jede andere Datei hat auch ein Ordner ein Erstelldatum und außerdem ein Änderungsdatum (Zeitpunkt der letzten Änderung). Welches davon wird bei dir verändert? Beides solltest du in den Eigenschaften des Ordners sehen können.

    DM900 UHD mit DVB T2 | OE 2.5 unstable 4.3.1r28 mit GP3.3

  • Verstehe das Problem nicht (was genau soll überhaupt das Problem sein?), das Verzeichnisdatum entspricht hat nun mal immer dem Stand der letzten Änderung aller Dateien die in dem Verzeichnis abgelegt sind, d.h. neue Datei = neuer Timestamp, oder Datei gelöscht = neuer Timestamp...


    Das ist doch nichts neues und hat auch nichts mit EMC zu tun?

    Edited once, last by dhwz ().

  • Versteh nicht was du meinst, Beispiel? Also klar die Reihenfolge der Verzeichnisse ändert sich wenn er nach Datum sortiert (das ist ja auch Sinn der Option), wenn man das nicht will stellt man ein Verzeichnisse alle oben anzeigen...

  • Hallo

    Hab grade Festgestellt das EMC das Datum des Ordners nur verändert wenn eine .cuts Datei im Ordner erstellt wird. Ist die Datei schon vorhanden ändert sich das Datum nicht mehr. Die .cuts Datei wird Aktualisiert.


    Also wie gesagt sortiere ich im EMC meine Filme meistens nach Datum. Seit dem ich öfters mit meiner DM920 Filme anschaue ist immer der Zuletzt angeschaute Film Ordner oben in der liste. Das war früher bei meiner DM7080 nicht der Fall. (Es wird keine .cuts erstellt)


    Wo kann ich das erstellen der .cuts Datei abschalten?

    Ich denke allerdings das diese Frage dann wieder in den EMC thread gehört.

    Gruß OnkelCWS

    :P

  • Hab grade Festgestellt das EMC das Datum des Ordners nur verändert wenn eine .cuts Datei im Ordner erstellt wird.

    Das ist das was ich Anfangs gemeint habe, das E2 da wohl was macht. Weil E2 erstellt die .cuts Datei wenn die Aufnahme beendet wird, und nicht EMC.

    EMC ändert bei Benutzung die .cuts nur und schreibt die neue Abspielposition rein.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Die cuts Dateien werden doch schon bei der Aufnahme angelegt!?


    Bei Fremddateien gab es glaube ich mal einen Bug, dass die cuts Datei nicht angelegt wurde. Das war aber falsch.


    Edit Swiss-MAD : Nicht ganz. Auch im E2 Standard wird die letzte Abspielposition immer in die cuts Datei geschrieben. EMC hat diese Funktion bloß auf non-TS Dateien erweitert.

    so long
    m0rphU

  • Edit Swiss-MAD : Nicht ganz. Auch im E2 Standard wird die letzte Abspielposition immer in die cuts Datei geschrieben. EMC hat diese Funktion bloß auf non-TS Dateien erweitert.

    Ja das ist schon klar. Jeder Player der die E2 Funktion nutzt, schriebt da die letzte Position rein. Ich habe das nur auf EMC bezogen weil es hier ja eigentlich darum geht.

    Das Verhalten hätte OnkelCWS auch wenn er den Original Player nehmen würde. ;)

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Hat sich erledigt.

    Ich habe mir nochmal meine Einträge in den beiden fstab für die NFS mounts angesehen und dabei festgestellt das die mounts in der 7080 "read only" waren. Wenn ich das für meine DM920 übernehme kann auch da die .cuts nicht erstellt werden.


    Danke, wieder etwas schlauer.


    Gruß OnkelCWS

    :P

  • OnkelCWS

    Added the Label [gelöst]