920, auch im rescue-mode geht nichts mehr

  • Hallo,


    ich habe hier eine 920 die ich nicht mehr zum laufen bekomme. ;(

    Sie hatte beim runter fahren regelmäßig Green-Screens. Irgendwas mit read-only.


    Daraufhin habe ich ins Rescue-System gebootet und im Browser über Firmware-Upload versucht das aktuelle unstable zu flashen.

    Beim zweiten Versuch habe ich dann auch die Haken bei Backup und Restore entfernt.

    Das selbe Ergebnis. Siehe Code


    Aber die Box fährt jetzt nicht mal mehr hoch.



    Kann die Fehlermeldung jemand deuten. Die Board-Suche hat mich nicht wirklich weiter gebracht. Es könnte wohl ein Hardware-Problem sein.

  • In Zeile 2 sieht man, dass ein ext4 Dateisystem erzeugt wird.

    In Zeile 12 sieht man, dass nicht erkannt wird, welches Dateisystem erzeugt wurde.

    Das sieht komisch aus, aber aus den Ausgaben ist nicht zu entnehmen, was da schief gelaufen sein koennte.

    "Normalerweise" wird das Dateisystem anhand einer Kennung ganz am Anfang des Speicherbereichs des Mediums (hier Flashpartition mmcblk0p2) erkannt.

    Hilft Dir jetzt aber leider auch nicht viel weiter. :(


    Lade Dir ein aktuelles Image von Dream runter und installiere dies per Rescue und Browser.

    DM900 SS, DM8000SSSS
    Kein Support per PN! Nutzt das Forum zum Fragen, dann haben auch andere etwas davon.

  • beim normalen booten bleibt es sofort mit dem Drembox-Logo stehen. Nichts passiert weiter.


    das aktuelle Image habe ich gestern schon herunter geladen.

    Jetzt habe ich das selbe mit einigen Stunden Abstand nochmal gemacht. Jetzt kam eine andere seltsame Meldung. Aber am Ende kam nach der reboot der Einstellungsassistent.



  • jetzt musste ich erst mal den WebAdmin nachinstallieren um dort ein Terminal zu starten.


    es ist immer noch 103 drauf. War also schon aktuell.

  • jetzt lief sie gut 3 Monate.

    beim runterfahren ist sie dann mit Greenscreen abgestürzt und hat sofort wieder gebootet.


    Beim Versuch das Image neu zu laden kommt folgendes


    Code
          [*] Downloading 'http://dreamboxupdate.com/download/recovery/dm920/release/recovery.sig'
    [*] Downloading 'http://dreamboxupdate.com/download/recovery/dm920/release/recovery'
    [*] Verifying signature of 'recovery'
    gpgv: Signature made Mon Dec 11 21:41:43 2017 UTC using RSA key ID B3C5B1A3
    gpgv: Good signature from "Dreambox DM920 Recovery <dm920@recovery.dreambox.de>"
    [*] Running './recovery'
    [*] Options '-v'
    Fatal: Target device '/dev/mmcblk0p2' is not writable
    Fatal: Failed to execute './recovery'

    weitere Ideen?

  • die Box habe ich am vorigen Freitag zur Post gebracht.

    Montag war sie in Lünen.

    Dienstag war das Mainboard getauscht.

    Mittwoch wieder bei mir.


    Gestern habe ich sie wieder installiert. Sieht gut aus. Danke!! :thumbup:

  • einfach mal

    update-rescue -v

    eingeben.

    Und wenn er updated, einfach ein wenig Geduld haben und nicht abdrehen. ;)

    Bei mir geht die Box auch nicht ich habe den Befehl auch eingegeben dann kam folgende Meldung.


    root@dm920:~# update-rescue -v

    Fatal: Do not run this command from rescue mode!



    Weiß Jetzt nicht mehr weiter.


    Beim Start unter Putty kommen diese Meldungen habe nur den Anfang rein wegen der Länge.


    ,/

    ,'/___, BOLT v1.18 v1.18 LOCAL BUILD

    .'__ ,' (2017-11-08 00:35:37 cynric@cynric-VirtualBox)

    /,' Copyright (C) 2017 Broadcom

    /'


    Board: BCM97252SSFF

    SYS_CTRL: product=72521, family=7439b1, strap=000000b2,

    otp @ 0xf0404030 = 0x822000e0: en_cr(0x00000060) en_testport(0x00000080) macrovision_disable(0x02000000) moca_disable(0x80000000) rv9_disable(0x00200000)

    otp @ 0xf0404034 = 0x00000021: moca2_disable(0x00000001) rfm_disable(0x00000020)

    CPU: 2x B15 [420f00f3] 1719 MHz

    SCB: 432 MHz

    DDR0 @ 1067MHz, DDR1 @ 1067MHz

    RESET CAUSE: 0x000001 power_on (1 of 23 possible causes)

    CS0: SFDP SPI, 32MB, 64kB blocks, 64kB erase block, 256B pages

    EMMC1: transfer complete intr error, intr=0x208000

    Command 8 failed

    EMMC1: device failed to enter transfer mode

    CS1: NAND: unrecognized ID: 0xffff 0xffffffff

    RTS0: 0x1101004, 256 clients, ok

    RTS1: 0x1181004, 256 clients, ok

    BOX MODE: 5

    card if inited

    set pwm to 0/255

    disp id fefe

    load image

    AVS: park check

    AVS: temperature monitoring enabled

    AVS: STB: V=0.902V, T=+68.166C, PV=0.842V, MV=0.902V, FW=30333278 [0.3.2.x]

    USB otp=00000040

    USB @ 0xf0470200: IPP is active low, IOC is negative polarity

    init fp

    ATR length 18b. TPM version 1

    found card in unknown state

    ca valid!

    set pwm to 200/255

    Normal bootup

    Default boot device not found!

    Booting failed. Running recovery

    Loader:zimg Filesys:raw Dev:flash0.recovery File: Options:(null)

    Reading 11647648 bytes from zImage...........

    Starting program at 0x8000 (DTB @ 0x7716000)



    Auffällig sind die in Rot


    EMMC1: transfer complete intr error, intr=0x208000

    Command 8 failed

    EMMC1: device failed to enter transfer mode

    CS1: NAND: unrecognized ID: 0xffff 0xffffffff





    Booting failed. Running recovery

  • Steht doch drauf was du falsch machst:

    Fatal: Do not run this command from rescue mode!


    update-rescue -v wird im normal betrieb ausgeführt.

    E2 Box: Two, One, DM 8000, DM7080HD, DM 7025(+), DM 7020HD(v2), DM9x0, DM820HD, DM 800SE(v2), DM 800HD, DM52x, DM500HD(v2)
    E1 Box: DM 7020, DM 7000, DM 5620-S, TRIAX 272-S, DM 600PVR, DM 500+, DM 500-S

    Sonstiges: DM100, DM Tastatur
    Sat: WaveFrontier T90 23.5E <=> 30.0W