Timeshift Problem.

  • Hallo zusammen.

    Habe seit vier Wochen die One bei bei mir. Läuft soweit alles stabil bis auf Timeshift.

    Wenn ich auf Pause drücke verschwindet das Bild und der Ton geht ca. 5 Sekunden weiter. Dann ist aber beides weg.

    Wenn ich auf Play drücke kommt kein Bild und Ton. Erst nachdem ich auf spulen per ziffernblock gehe startet die Aufnahme.

    Was ich festgestellt habe das das nur bei SD und HD Sender so ist. Wenn ich auf 4K sender schalte dann macht Timeshift was es soll.


    Ich habe das letzte vom 24.10.19 Image drauf. Auch noch mal neu geflasht.

    Habe mit einem USB 16 GB Stick und mit eine SSD Samsung Festplatte getestet.


    Mit der Suchfunktion leider nicht fündig gewordenen.



    MfG Sergej

  • Habe heute mit Handy App "Dreamdroid" getestet. Da geht sauber in die Pause und aus der Pause.

  • Habe genau dasselbe Problem wie in Post 1.


    Liegt das etwa an der Fernbedienung der DM one?

    Habe das Merlin Image drauf.


    Kennt jemand eine Lösung?

  • Jetzt habe ich die Festplatte über FritzNas am laufen. Leider auch hier das gleiche Problem.

  • Das Problem hat wohl jeder One Nutzer.

    Timeshift ist noch eine 'Baustelle' von DP.


    Ich mache nur noch Aufnahme und schaue die dann direkt, als Timeshift Ersatz.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

  • danke für die Antwort und den Mut es hier zu schreiben.

    Über diese fehlende Grundfunktion eines Recivers wird hier nicht viel geschrieben.

  • Ja, scheint definitiv ein Bug in OE 2.6 zu sein.

    Habe mal ein bisschen experimentiert; die Ursache ist wohl nicht das Speichermedium.


    Testet mal Folgendes:

    Play/Pause-Taste: Timeshift beginnt; Bildschirm schwarz

    dann

    Play/Pause-Taste: Bildschirm hell; Timeshift-Aufnahme steht

    dann

    "1"- Taste: Timeshift-Aufnahme läuft!


    Danach kann die Timeshift-Aufnahme mit der Play/Pause-Taste normal angehalten und wieder fortgesetzt werden.


    Mit den Tasten "1" (zurück) und "3" (vor) kann in der Timeshift-Aufnahme gesprungen werden.


    Dann warten wir mal auf ein Update von DP!X/

  • Hallo.

    Hat schon jemand dafür eine Lösung gefunden? Das stört schon sehr wenn mann Timeshiften gewohnt ist. Bis jetzt für meine Familie das einzige Manko an der Box.

  • Währe nicht schlecht wenn Timeshift auch bei IPTV-Kanälen funktionieren würde!....Aufnahme geht doch, Timeshift nichtX(

    Dreambox 920UHD FBC Multistream 2GB HDD/900UHD/525HD/520HD/DreamOS 2.5 unstable + Eclipse X5
    Satelliten: 19.2°/13°/4.9° IPTV: OTTCLUB + EDEM

  • Habt Ihr das Problem gelöst?

    Ich habe andere Probleme mit Timeshift. Grundsätzlich geht es zwar, aber manchmal friert die Box ein, meist erst nach einiger Zeit.

    Dachte erst, es wäre vielleicht, weil der Speicherplatz im Flash erschöpft ist, aber das habe ich überprüft.

    Eine weitere Frage: Wohin habt Ihr das TS Verzeichnis gelegt? Lokaler Flash (/data/... ?), oder NFS share?

    Ich habe beides probiert (Synology NAS NFS share), aber beides ist nicht 100% stabil.

    Was ich selber herausbekommen habe: NFS Shares mit der mount option UDP (statt TCP) funktionieren gar nicht sauber bei mir (weder für Aufnahme noch für TS). Der (alte) Netzwerkbrowser erstellt die mounts aber immer mit UDP. Ich nutze nun die Netzwerksuche vom GP4, klappt super.

  • Another question: Where did you put the TS directory? Local flash (/ data / ...?), Or NFS share?

    even with local SSD IPTVs do randomly freeze after service were paused for few seconds


    Device Name: DM920

    Dreambox OS version: 4.3.2r10-2020-03-31

    Image Version: Newnigma2-daily 2020-05-10

    (Samsung SSD 860 EVO 2TB)

    Capacity: 2 TB

    Free space: 740,283 GB


    current solution is start recording and play recorded file