Dreambox One mit Bluetooth Fernbedienung

  • Hallo Dreamgemeinde,

    nach Jahren möchte ich mir o.g. Dreambox kaufen aber nur mit Bluetooth Fernbedienung.

    Ist jetzt schon etwas bekannt wann sie kommt mit dieser Kombi?


    VG

    Jubeco

    1 x VU Duo²
    2 x PVR 800

  • Mir langt eigentlich die One weil sie bei mir in einen Beistellstelltisch verschwinden würde.

    Habt ihr gute Erfahrungen mit dieser Box gemacht?

    1 x VU Duo²
    2 x PVR 800

  • Für den Anfang reicht's schon mal, wenn man mit dem Bluetoothknüppel auch seinen TV bedienen kann (zumindest mal dessen Lautstärke). Ein IR-Sender ist ja ebenfalls integriert und bis zu 5 Geräteebenen gibt der Chip her.

  • Nur damit ich es auch verstehe.. DreamOS unterstützt im moment bei der One noch kein BT oder liegt es an der Hardware rev. die derzeit kein BT bietet ?

    Bevor ich dumm sterbe :-(

  • Doch die ONE kann BT und soll scheinbar mit der DP BT Fernbedienung auch gut laufen.
    Nur die BT FB zusammen mit dem BT Dongle für die DM9x0 macht scheinbar bei vielen nur Probleme.

    So in etwa habe ich das in Erinnerung. Habe selbst keine BT FB.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Interessant: Dreammultimedia bringt auf den Markt BT Fernbedienung mit Dongle für 900/920 was nicht funktioniert:thumbdown:

    Dreambox 920UHD FBC Multistream 2GB HDD/900UHD/525HD/520HD/DreamOS 2.5 unstable + Eclipse X5
    Satelliten: 19.2°/13°/4.9° IPTV: OTTCLUB + EDEM

  • Funktioniert schon, wobei im Falle des 9x0 Dongle bei mir die Reichweite ob der suboptimalem Antennenanrdnung der Einbauplatine auf 2-4m begrenzt ist.


    Die selbe Bluetoothfernbedienung, gekoppelt an die One, arbeitet mit zu erwartender Reichweite bis zu 10m völlig problemlos seit Juni, mit dem ersten Batteriesatz, in täglicher Benutzung.


    Da man sich bis heute ausschweigt warum die BT-RCU bei der One kurz vor Verkaufsstart einen Notstop hingelegt hat und ein IR-Knüppel beigelegt wurde, lässt sich ob des Grundes nur spekulieren.


    Nach meiner (Achtung, Spekulatius) Meinung war und ist die Softwareunterstützung für das Ding nicht gegeben. Schließlich fehlt der Bluetoothfernbedienung jegliche Möglichkeit TV-Modis einzuprogrammieren. Und Spachsteuerung ist ohne Gegenpart auf der Box auch reichlich sinnlos. Bevor also dauernde diesbezügliche Anfragen seitens der User eingehen, hat man wohl lieber erst einmal die Reißleine gezogen.


    Das Märchen vom Hardwaredefekt glaube ich eher nicht. Das wird jeden Tag mit meinem Nutzungsverhalten widerlegt. Außerdem wird das Ding seit Monaten fröhlich weiter verkauft. So was macht man als Firma nicht im Bewußtsein, das man das Produkt konstruktionsdefekt unter die Leute bringt und/oder dies eines Tages in einer Austauschaktion bereinigen müßte. Oder doch?


  • Der Dongle funktioniert ja. Nur eben nicht optimal. Kein Grund für eine Rückrufaktion, bestenfalls für ein optimiertes Nachfolgemodell.


    Der einschlägige Gerüchteerzähler meinte aber im Falle der gestoppten Bluetootfernbedienung für die One, das diese funktionsdefekt sei und dies die Ursache wäre. Und unlängst, das demnächst wohl getauscht werden würde.


    Nun mag es durchaus sein, das bezüglich der Infrarotanlernfähigkeit der Knüppel in der Tat nicht den Vorstellungen entspricht. Das ist mangels Software von uns sowieso nicht verifizierbar. In ihrer Kernfunktionalität (BLE-Fernbedienbarkeit einer Dreambox) funktioniert sie aber.