Dreambox Two kommt !

  • Es gibt schon lange das Android von Dream Elite oder das vom GeminiTeam daher ist die Aussage völlig richtig das man mit der Box auch Android nutzen kann .

    Einige lesen da was auch immer raus und da stand niergens das DP ein Android liefert sondern das man mit der Hardware die in der Box steckt halt auch Android nutzen kann sowie vieles andere auch nur wer das bereitstellt steht da nicht .

    Genauso wie mit den vod´s ,es steht da das man halt auch Netflix und co.damit schauen kann und auch das ist völlig richtig ,da steht auch nicht das man diese in 4K oder was auch immer ansehen kann.

    Es gibt halt Leute die interpretieren sich was auch immer da zusammen aber das ist dann die Sache dieser User.:)

  • ich weiß nicht, ob es Dream selber kommuniziert hat, aber heute noch im Internet zu finden.

    Quote

    Neuerungen: SoC von Amlogic, Linux E2 & Android Dual Boot, Bluetooth-Fernbedienung mit Sprachsteuerung


    Erste große Neuerung: Mit der Dreambox One setzt der Hersteller Dream Property aus Deutschland erstmals auf ein Linux E2 und Android Dual Boot Konzept (Android wird später ausgerollt). Damit vereint der neue Dreambox-Receiver das Beste aus zwei Lagern. Erstklassigen Fernsehgenuss auf Basis von Linux E2 Images und OTT-Unterhaltung mit Apps wie Netflix, Amazon Prime Video, Kodi, DAZN und mehr auf Basis von Android 8.1. Dass die Dreambox One beide Betriebssysteme in sich vereint, war zu erwarten. Immer mehr Konkurrenten setzen längst auf ein Dual Boot Konzept und reagieren so auf die, durch die zunehmende Abnahme von Fernsehzuschauern und den stetigen Nutzer-Zuwachs von Streaming-Apps wie Kodi, Netflix und Co. begründete, steigende Nachfrage. Dass durch Tech-Riesen wie Amazon mit dem Amazon Fire TV oder Apple mit dem Apple TV der Entertainment-Kuchen zunehmend kleiner wird, dürfte für zusätzlichen Druck gesorgt haben.



    https://www.satking.de/dreambox-one-vorab-test

  • Es gibt das ja fast alles was da steht schon längst ;).

    Es gibt das dualboot ,es gibt das Android 9 ,es gibt die vods (also netflix ,prime ,dazn,Disney) ,es gibt das kodi 19 usw. Was es nicht gibt ist die Sprachsteuerung ,da muss man warten bis mal welche was schönes dafür bauen ;)

  • es ging um Fake News


    Quote

    Die größten Unterschiede zwischen der Dreambox One und dem Vorgänger DM920:

    • Völlig neues Designkonzept
    • Zwei Betriebssysteme, statt nur eines: Android und Linux E2
    • Dual-Boot: Stetige Erweiterbarkeit durch kostenlose Apps aus dem Google Play Store
  • Punkt 1 ist dies ein Satshop und nicht von Dream

    und Punkt 2, wenn es Android bereits aus 2 Quellen der Community gibt, soll sich Dream auch noch hinsetzen und eine 3. Androidversion machen, nur dass die Dauernörgler an anderer Stelle wieder zuschlagen können, weil dieser Teil noch nicht veröffentlicht ist.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • dbox1

    Das was da steht ist doch völlig richtig


    - neues Designkonzept (stimmt )

    - zwei Betriebssysteme (stimmt) ,sogar 3 wenn man im e2 auch noch kodi direkt installiert hat

    - dualboot (stimmt auch )

    - goggle playstore (stimmt)


    Sehe da wie gesagt nix falsch weil alles das mit den neuen boxen geht und das schon lange ;)

    Edited once, last by zombi ().

  • Überall stimmt ja nicht. Einige windige Händler haben da den Mund zu voll genommen.

    Vielleicht sollte man mal die Händler dafür abmahnen, dass sie da falsche Infos verbreiten :thumbsup:

    so long
    m0rphU

  • Die Händler haben das aus der "Fachpresse" übernommen. Woher die diese Infos hatten, keine Ahnung.

    Ich schrieb ja oben

    Quote


    ich weiß nicht, ob es Dream selber kommuniziert hat, aber heute noch im Internet zu finden.


    dbox1: du bist neu...

    naja, so neu bin ich nicht, Denke die meisten "Daumen runter Geber" kenne ich noch von MasterCRDs Grillparty. :) Meinen Nick verwende ich seit 1998.

    Edited 3 times, last by dbox1: Ein Beitrag von dbox1 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Accually you can also boot direct to Kodi so there is 3 operatingsystem possible



    1) Download the file img.gz here:


    2.) Download LibreELEC SD / USB Creator


    3.) Insert your SD card into your PC's SD card reader (Linux / MacOS / Windows)


    4.) Start LibreELEC SD / USB Creator


    5.) Select the right destination and the img.gz file you downloaded


    6.) Now you can start to flash it on your SD card


    After flashing, simply insert your SD card into the SD card reader of your Dreambox Two.


    Switch on the power supply and the SD card is recognized as a boot device and CoreELEC is started.


    The first start takes a while and it starts again.


    You can then enjoy CoreELEC on your Dreambox Two.


    If you have a BT remote control, this is automatically recognized in CoreELEC.


    If you want to use DreamOS Enigma2 again, go to the power-down menu in the top left.


    Click Restart or Shut Down.


    After switching off, simply remove your SD card and switch your Dreambox on again using your remote control or the button on the device.


    Everything in life that's any fun is either immoral, illegal or fattening