Dream Community Mikrozensus ;-)

  • Ähnliches wollte ich auch gerade schreiben. Es müssten alle Image-Teams zeitnah immer auf den selben DreamOS-Stand ziehen, was schon vom Konzept einiger Images nicht möglich ist. Dann die Frage welche Plugins auf dem Community-Feed angeboten werden und damit von den Image-Feeds verschwinden müssten um Versionskonflikte zu vermeiden. Dabei ist noch gar nicht die Rede davon, ob der jeweilige Plugin-Autor sein Plugin überhaupt auf einem Feed sehen möchte und damit die "Kontrolle" über sein geistiges Eigentum abgibt. Dann muss ein Server bereitgestellt werden der zuverlässig ist und mit dem Traffic klarkommt, der deutlich höher wäre als bei jedem Team einzeln. Wo kommt das Geld und die Wartung dafür her? Und zum Schluss, wer macht den User-Support? 80 Prozent meiner Freizeit gehen seit Jahren für das Hobby Dreambox drauf und wenn ich dann diesen Kuddelmuddel noch supporten soll, wäre das Ende des Machbaren weit überschritten und ich würde mir ein anderes Hobby suchen. Ich bin mir relativ sicher, dass es nicht nur mir so geht. Im Endeffekt hätte das dann den Vorteil, dass es keine "Spaltung" mehr gäbe, weil schlicht und einfach einige Teams aufgeben würden. Wenn das das Ziel ist - weiter so.

    Edited once, last by Joey99 ().

  • Wenn ich das aus "User" Sicht betrachte und nicht als Image Team Angehöriger, finde ich die Idee von alpha garnicht mal so schlecht.


    Ich wüsste nicht was gegen eine Internet Seite sprechen würde, wo Image Teams in sections vertreten wären. Sozusagen "The Home of DreamOS".


    Das Problem ist jedoch, dass nicht jeder mit jedem kann. Zudem wie geht man mit User um, die gesperrt sind oder man nicht in ihrem forum haben möchte. Dazu fällt mir sofort ein Beispiel ein 😜

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Es geht auch darum, dass die Teams einen Großteil ihrer Individualität und Freiheit aufgeben würden. Es wurde ja schon beschrieben, dass alle Teams mehr oder weniger Zeitgleich auf dem gleichen DreamOS Stand arbeiten, alle Abhängigkeiten für alle angebotenen Plugins erfüllen müssen, usw.


    Das kann man dann als User auch nicht mehr wollen.

  • Ich würde schon begrüßen wenn gutemine ein eigene feed anbieten würde. Da währe schon ein Großteil von plugins bei alle Image immer aktuell vorhanden :)

    Nachteil ist natürlich wenn image Stand nicht aktuell ist, und plugins eben im Neueste stand vorliegen. Crash sind da nicht immer zur vermeiden. Neueste Version haben immer Vorrang, zur ältere version auf andere feeds. Alles sein Vor- und Nachteil.

    E2 Box: One, DM 8000, DM7080HD, DM 7025(+), DM 7020HD(v2), DM9x0, DM820HD, DM 800SE(v2), DM 800HD, DM52x, DM500HD(v2)
    E1 Box: DM 7020, DM 7000, DM 5620-S, TRIAX 272-S, DM 600PVR, DM 500+, DM 500-S

    Sonstiges: DM100, DM Tastatur
    Sat: WaveFrontier T90 23.5E <=> 30.0W

  • Wenn ich das aus "User" Sicht betrachte und nicht als Image Team Angehöriger, finde ich die Idee von alpha garnicht mal so schlecht.


    Ich wüsste nicht was gegen eine Internet Seite sprechen würde, wo Image Teams in sections vertreten wären. Sozusagen "The Home of DreamOS".

    "The home of DreamOS" hast du doch schon. Du befindest dich bereits, während du diese Zeilen liest, auf deren Präsenz. Das ist der kleinste gemeinsame Nenner. Wenn du die individuellen Teams noch zwangskollektivieren und eingemeinden willst, dann ist das Thema genauso schnell erledigt wie der Kommunismus. Wozu noch arbeiten? Als Namenloser im Dienste der nicht-den-Hals-vollkriegenden Nutzer?


    Ich bleibe dabei: Der Nutzer einer Dreambox muß sich schon aktiv entscheiden, wo seine Vorlieben liegen. Das macht die Boxen in meinen Augen erst interessant. Allerdings entstammt diese Denkweise einer Zeit, in der die Nutzer für diesen Individualismus auch noch Eigeninitiative an den Tag legen mußten.

  • Also, was alpha möchte, gibt's doch schon lange. Die Dinger heißen "the best Panel" oder ähnlich :D


    Schade das der Thread mit "the Best Panel" gelöscht wurde!


    Ich finde es keine gute Idee.


    Es würde reichen , wenn die Teams sich die Hand reichen würden. Und das wissen und den Support gebündelt anbieten würden. Früher war das IHAD die Anlaufstelle für alle Probleme etc....


    Heute ist die Anlaufstelle hier, das DMM-Forum. Aber auch das ist gut :thumbsup:


    Danke an dieser Stelle an allen Teams und Entwickler, die uns Nutzer und auch DMM mit ihrem Know How unterstützen. Ohne euch wäre die Dreambox eben keine Dreambox <3<3:*


    Gruß Ryu

  • Ich brauche keine Hand zum Reichen oder einen eigenen Feed und Paneele verlegt man am Fußboden8o


    Und wozu Einheitsimages mit exklusiven Feeds und Funktionen führen, das kann man bei den VUnderboxen sehen:thumbdown:

  • die Idee ist aus User Sicht verständlich.

    Auch ich habe nach über 10 Jahren noch Probleme das richtige Image zu finden.


    Irgendwann vor Jahren wollt ich die Picons im Display haben. Hat dann weder im Original noch im GP4 geklappt. Beim NewNigma sofort. Dann bin ich dort hängen geblieben. Habe dann mit anderem Plugin (weiß nicht mehr was es war) dort Probleme gehabt und habe eine meiner Boxen dann wieder mit dem Original versehen.


    Wenn man sich nicht sehr intensiv damit beschäftigt, erfährt man gar nicht was irgendwo nicht (oder nur schlecht) geht. Das müsste man (aus meiner Sicht) sich zuerst in allen Boards anmelden und dann dutzende Threads durchsuchen nach allen Funktinen bzw. Plugins die man eventuell (zukünftig) benötigt.

  • OK, dann flasht euch ein V*i....ups, falsches Board:P


    Und nein sowas ist nicht die Lösung sondern das problem.


    Das GP hätte auch Mal so ein fast Monopol und das hat keinem gut getan. Diversität ist nicht nur ein Schlagwort. Letztendlich gewinnt der Content und nicht das Image der Feed oder dieses oder jenes Plugin oder Skin.

  • Also aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass der Aufwand, so einen Community-Feed zu verwalten, immens wäre. Ich habe ja eine Zeit lang sehr aktiv (und in letzter Zeit aus diversen privaten Gründen weniger aktiv) über die Dreambox-Community gebloggt und versucht, sehr zeitnah über neue Images und Plugins zu berichten. Dabei haben Images und Plugins, die ich persönlich häufig benutzt habe, vermutlich auch (unabsichtlich) mehr Einträge und Sichtbarkeit im Blog erhalten. Klar, das war jetzt kein Image-Feed den man einbinden konnte, aber alleine über Neuigkeiten zu schreiben war schon sehr zeitaufwändig. Hinzu kommt auch, dass man sowohl im Falle eines Blogs als auch eines Image-Feeds eine gewisse rechtliche Verantwortung trägt, sobald bestimmte Plugins, Images etc. auf einem eigenen Feed abgelegt werden - darüber müsste sich ein Maintainer auch im Klaren sein.


    Grundsätzlich ist doch die derzeitige Lösung am besten: Images und Support für die Images (und die vom Image angebotenen Feeds bzw. Plugins) gibt es im jeweiligen Zuhause des Teams. So verteilt sich alles schön und die Teams, die ja jetzt schon einen unglaublich großen Teil ihrer Freizeit in die Entwicklung und Pflege der Images investieren, werden nicht mit zusätzlichen (irrelevanten) Fragen bzgl. irgendwelcher inkompatiblen Community-Feeds genervt.


    PS: Die alten Hasen in diesem Thread werden sich sicherlich an die Image-Umfrage im Blog erinnern, die in einem kleinen Fiasko geendet hat. Dabei ist eine solche Umfrage doch eh irrelevant bzw. obsolet: Selbst weniger genutzte und bekannte Images und Plugins haben durchaus ihre Daseinsberechtigung und auch Anerkennung verdient. Und es ist doch toll, wenn es eine Auswahl verschiedener Images gibt, die alle in ihrer Art und Weise einzigartig sind und spezielle Features anbieten. So wird es immerhin nicht langweilig ;) Einen "Einheitsbrei" würde ich nur ungern benutzen.

  • Ich verstehe diese ganze Diskussion gerade gar nicht. Es gibt doch seit Anbeginn der Zeiten einen einheitlichen Plugin- und Skin-Feed (früher Schwerkraft, dann OpenDreambox, jetzt bei GitHub)!!

    Da das eine ordentliche Versionierung hat, zentral von Dream verwaltet wird und direkt im OE integriert ist, läuft das im Großen und Ganzen problemlos.


    Natürlich ist nicht alles dort verfügbar, aber das ist im Wesentlichen auf die folgenden Gründe zurückzuführen:

    1: Ein Autor möchte seine Plugins oder Skins nicht aus der Hand geben

    2: Ein Plugin betrifft Inhalte der Grauzone oder ist gerade raus illegal

    3: Ein Plugin oder Skin ist nicht mit allen Images kompatibel


    Egal wie man so einen einheitlichen Feed aufsetzen würde, wird man über den Status von OpenDreambox nicht hinaus kommen.

    Der Feed-Betreiber wird schließlich immer das Urheberrecht beachten müssen und das wird alle Inhalte, die von 1 oder 2 betroffen sind, vom Feed fernhalten.


    Ich denke mit apt wird man Punkt 3 schon irgendwie technisch lösen können. Das Resultat wird aber sein, dass Plugins und Skins, die jetzt sowieso schon jedes Team auf ihrem eigenen Feed hat, dann auf einem von jemand anderen verwalteten, aber immernoch Image-Spezifischen Feed liegt.


    Fazit: Für alles, was man zentral anbieten kann, kann man mit dem OpenDreambox GIT schon heute eine Lösung finden. Alles andere scheitert an rechtlichen oder organisatorischen Problemen, die auch ein anders aufgebauter Feed nicht lösen wird.

    so long
    m0rphU

  • So wird es immerhin nicht langweilig ;)

    Genau das ist das Stichwort. Wenn alles nur noch mit 2-3 Klicks geht, dann fangen wir uns noch an zu langweilen, und die Dreambox verliert ihre Exklusivität. :D

    Am Ende hat jeder noob so ein Ding, wie z.b. der mit der "EPG Nachricht". (Achtung, interner Witz.)

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Ich würde schon begrüßen wenn gutemine ein eigene feed anbieten würde. Da währe schon ein Großteil von plugins bei alle Image immer aktuell vorhanden :)

    Nachteil ist natürlich wenn image Stand nicht aktuell ist, und plugins eben im Neueste stand vorliegen. Crash sind da nicht immer zur vermeiden. Neueste Version haben immer Vorrang, zur ältere version auf andere feeds. Alles sein Vor- und Nachteil.

    Ich würde es auch begrüßen wenn das IHAD endlich Feeds für GP4 Plugin und 'die weiteren plugins' hätte, und das ganze nicht nur über die geminilocale angeboten würde, das hatte ich schon angefragt als ich noch im IHAD angemeldet war.

    Alle anderen Teams gehen den weg über feed downloads, nur das IHAD nicht!

    Das ist nicht transparent, und hebelt auch die Aussage von mechatron aus das bei GP4 alles einzeln unabhängig zu laden ind auch zu deinstallieren ist.


    gruß pclin


    ps.

    Grade guremine braucht feedback damit seine plugins funktionieren, wie soll das bitte gehen wenn das über einen zentralen feed angeboten würde.

    Das feedback wird sowiso schon immer weniger, so das entwicklungen einfach länger dauern und Fehler nicht mehr so schnell gefunden/beseitigt werden können.

    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

  • pclin , ich glaube hier geht es nicht um die Diskussion Gemin vs alle anderen Teams. Du kommst leider sehr oft mit deiner persönlichen Enttäuschung daher. Das trägt auch nicht zum Weltfrieden bei.


    Gruß Ryu

  • Naja sagen wir mal so. Der Post von pclin enthält natürlich wieder "Sprengstoff", aber das hätte hier auch jeder andere so schreiben können. Frei zugängliche Feeds bietet eben nicht jedes Team an, das darf auch mal angemerkt werden.

  • Frei zugängliche Feeds bietet eben nicht jedes Team an, das darf auch mal angemerkt werden.

    Ist es irgendwo vorgeschrieben, dass der Feed auch ohne Image oder Plugin zugänglich sein muss? Auch das darf mal angemerkt werden ;)

    so long
    m0rphU

  • pclin , ich glaube hier geht es nicht um die Diskussion Gemin vs alle anderen Teams. Du kommst leider sehr oft mit deiner persönlichen Enttäuschung daher. Das trägt auch nicht zum Weltfrieden bei.


    Gruß Ryu

    Na ja, die Umfrage liest sich im Wesentlichen so:


    DMM ohne Gemini

    DMM mit Gemini

    Merlin ohne Gemini

    Merlin mit Gemini

    Newnigma ohne Gemini

    Newnigma mit Gemini ...


    Genau darum ging es zumindest dem Threadersteller. :whistling:

  • Ich habe das auch nur geschrieben weil @Cepheus62 geschrieben hat

    Quote

    Ich würde schon begrüßen wenn gutemine ein eigene feed anbieten würde

    Und es selbst nicht machen möchte, die Diskussion hatten wir damals intern im IHAD schon.


    Und nein das hat nichts mit meiner persönlichen Enttäuschung zutun!

    Ich 'leide' zwar fast täglich darunter nicht mehr im IHAD zu sein, und nicht mehr mit emanuel oder mechatron zusammen arbeiten zu können, trotzdem bin ich nicht enttäuscht, das habe ich schon vor einiger Zeit hinter mir gelassen.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

  • Das kannst du doch nicht miteinander vergleichen. Mit geminilocale oder feed ladest du deine Plugins direkt und komfortabel über Fernbedienung herunter, wärend gutemines Plugins immer händisch geladen werden müssen. Das finde ich nicht schlimm, auch wenn etwas unkomfortabel. Zudem musst du immer ständig schauen, ob es eine neue Version gibt.

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Leid ist etwas Subjektives aber ihr irrt euch wie bei vielen Dingen:/