Unicable2 MS Programmieren und Tunerkonfiguration

  • Problem ist, daß ich nur von 1 MS Signal auf der dm920 habe.

    Ich denke, es hängt von der Konfiguration des Multischwitchen (MS'n) oder der Tuner-Konfiguration ab


    Beschreibung harware:
    Ich habe alle unicable2 Hardware von Inverto: 4 WB LNB's, 2 MS (und 2 Power Invertors), 1 Combiner, 1 Splitter (4 Fach)


    MS'n sind pro Stück verbunden mit:
    - 2 LNB's (4 Kabel)

    - Power Invertor
    - 1 Kabel -> Combiner

    Weiter sind alle freien Ausgänge mit Abschlußwiderständen verschlossen (auf 2 MS'n)


    Der Combiner ist verbunden mit dem Splitter.Vom Splitter gehen 4 Kabel zu meinem Haus u.a. zu der dm920

    Da gehen zwar 2 Kabel zu der dm920 aber mit Unicable und 1 FBC Tuner kann ich nur ein Kabel gebrauchen


    Programmierung MS'n:

    - alle Userbands und Daten sind Standart, also 32 pro MS

    1 MS programmiert als Wideband: Sat A und B

    1 MS programmiert als Wideband: Sat C und D


    Tunerkonfig auf der dm920:

    Sat 1 -> LNB1 und SCR's 1210 1420 1680 2040 984 1020 1056 1092
    Sat 2 -> LNB2 und SCR's 1210 1420 1680 2040 984 1020 1056 1092
    Sat 3 -> LNB3 und SCR's 1128 1164 1256 1292 1328 1364 1458 1494
    Sat 4 -> LNB4 und SCR's 1128 1164 1256 1292 1328 1364 1458 1494
    Unicable
    Unciable Matrix
    Inverto

    IDLP-WDB01-OOPRO-OPP*


    * in /usr/share/enigma2/unicable.xml habe ich den Eintrag von IDLU-UST110-CUO1O-32P wie folgt kopiert (damit "positions" auf "4" steht)

    Code
    1. <product name="IDLP-WDB01-OOPRO-OPP" format="EN50607" positions="4"
    2. scr1 ="1210" scr2 ="1420" scr3 ="1680" scr4 ="2040" scr5 ="984" scr6 ="1020" scr7 ="1056" scr8 ="1092"
    3. scr9 ="1128" scr10="1164" scr11="1256" scr12="1292" scr13="1328" scr14="1364" scr15="1458" scr16="1494"
    4. scr17="1530" scr18="1566" scr19="1602" scr20="1638" scr21="1716" scr22="1752" scr23="1788" scr24="1824"
    5. scr25="1860" scr26="1896" scr27="1932" scr28="1968" scr29="2004" scr30="2076" scr31="2112" scr32="2148"/>


    Ich weiß, daß normalerweise ein MS die Userbands ausschalten sollte, sobald sie von einem anderen MS verwendet werden, aber ich habe - um sicher zu sein - danach (als ich kein Signal hatte), die zwei MS'n so programmiert daß:
    _- auf MS 1 (sat A und B) die Userbands 9-16 deaktiviert sind (die werden ja vom MS 2 verwendet)

    _- auf MS 2 (sat C und D) die Userbands 1-8 deaktiviert sind (die werden ja vom MS 1 verwendet)


    Auch dann leider kein Signal von MS2.


    Dann habe ich alle Kabel gewechselt damit ich 100% sicher bin, daß die MS'n, Combiner, Splitter und Power Invertors funktionieren.

    Leider immer noch kein Signal von 1 MS. Mein Fazit ist, dass die Hardware in Ordnung ist.

    Weiß jemand was ich falsch gemacht habe,