Dreambox One als Kabel und Sat

  • Aber es kann auch sein das die nie kommt. Der Hersteller äußert sich ungerne und sehr selten noch zu seinen Produkten und nur weil es auf dem Karton der Sat Variante steht muss der Combo noch lange nicht erscheinen.

    Mein Tipp, warten bis die vertrauenswürdigen Händler sie verbindlich anbietet. Also auf Lager haben. Und nur online kaufen damit man sie dann auch ohne Probleme zurückgeben kann.

  • Ich denke das wird auch davon abhängen wie schnell die erste Charge verkauft ist und die Händler um mehr betteln =O


    Wobei ich da kurzen Prozess machen würde und einen FRITZ!WLAN Repeater DVB-C mit 2 Kabeltunern dazu bestellen würde, gibt es schon um knapp 70 EUR und gut ist es, schon weil man dann die Tuner über SAT>IP auch anderen Geräten im Haushalt zur Verfügung stellen kann.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • YC78


    Hast du zufällig eine Kabel-Fritzbox mit FritzOS ab 7.xx? Dann brauchst du gar keinen "echten" Kabeltuner und die Fritzbox spendiert dir einen virtuellen Kabeltuner für lau.

  • Keiner hat was zu verschenken ...


    Du kannst gerne eine Vorbestellung für 1.000 One mit S2/C/T Tuner plazieren und 50% anzahlen, dann würden die Chancen sicher steigen =O, bei 10.000 kriegst du sie sogar exklusiv :evil:

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • 😁 aber wenn du die Fritzbox als virtuellen Cabletuner nutzen willst , kannst du nur die nicht verschlüsselnden finden. Habe in der Hinsicht , aufjedenfall noch kein Lösung gefunden. Gut ich nutze die Dreambox moment als IPTV umd Satemfänger ,reicht eigentlich 😂😂 von den Programmen

  • [quote='Skyjack','https://dreambox.de/board/index.php?thread/24556-dreambox-one-als-kabel-und-sat/&postID=211060#post211060']

    Ja aber Satip über dreambox , ist Mist . Findet keine verschlüsselnden Sender . Die dreambox one für kabel und Sat wer perfect

    [/quote]

    Sat>IP (VTuner) gehst genauso wie mit ein normaler Tuner. Ich habe mir die 2x Sat gekauft und werde sie mit Sat>IP nutzen. Am Wochenende kann ich Feedback geben... 😜

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • 😁 aber wenn du die Fritzbox als virtuellen Cabletuner nutzen willst , kannst du nur die nicht verschlüsselnden finden.

    Falsch. Du hast veraltete Informationen. Man konnte schon längere Zeiten bei Kabelfritzboxen mit DVB-C Demods Playlisten runterladen. Diese (und die Android App von AVM) nutzen nur unverschlüsselte Sender.


    Sobald du die Demods der Fritzbox als SAT>IP Tuner ansprichst, verhalten diese sich wie ganz normale Tuner, inklusive das du einen Sendersuchlauf machen mußt. Ein einigermaßen aktueller Panasonic TV bspw. braucht keine Antennenzuführungen mehr, da reicht SAT>IP. Inklusive Modulsupport für verschlüsselte Sender. SAT>IP ist nicht Mist, das ist eine sehr brauchbare Technologie. :D


    Und auf der Dreambox verhält sich das auch nicht anders (mit einer Ausnahme, nämlich das CI für verschlüsselte SAT>IP Sender nicht supportet wird, sehr wohl aber Softcams funktionieren). Ich frage mich nur, wo du bei der One dein Modul stecken willst.

  • Wirklich viel zum Nachlesen gibt es da nicht. Du brauchst dir nur das plugin sat-ipclient herunterladen, ist bei allen gängigen Images (Original, NN², Merlin etc) auf deren Feeds. Danach kannst du dich vergewissern, ob der virtuelle Tuner erkannt wird (Menu - Information Über), vl einmal die Box neustarten. Wenn das der Fall, kannst du unter Kanalsuche den virtuellen Tuner anwählen und lässt ihn suchen. Vorher kannst du ja schon mal bei der Fritzbox unter DVB-C einen Kanalsuchlauf machen.