[gelöst] Ich habe Probleme mit dem booten von sdcard

  • Egal ob ich den kernel aus /boot mit:


    Code
    1. mkbootimg --base 0 --kernel_offset 0x01080000 --kernel Image -o boot.img


    oder mit:


    Code
    1. mkimage -A arm64 -O linux -T kernel -a 0x01080000 -C none -d Image boot.img


    zu img machen.


    ich gebe im bootlader folgendes ein:

    Code
    1. fatload mmc 0 ${loadaddr} autoexec.img
    2. autoscr ${loadaddr}
    3. fatload mmc 0 ${dtb_mem_addr} dtb
    4. fatload mmc 0 ${loadaddr} boot.img
    5. bootm ${loadaddr} - ${dtb_mem_addr}


    alles da, wird auch geladen aber bootet nicht :-(


    siehe log:



    Ich bin für jede Hilfe dankbar ;-)

  • ## Booting Android Image at 0x01080000 ...

    reloc_addr =73f6c420

    copy done

    Android's image name: one

    Kernel command line: console=ttyS0,1000000 root=/dev/mmcblk0p7 rootwait rootfstype=ext4 no_console_suspend

    No androidboot.dtbo_idx configuredload dtb from 0x748bac20 ......

    No dtbo partition provided?

    Fail to load dbo partition data?

    Uncompressing Kernel Image ... kernel loaded at 0x01080000, end = 0x029d2200

    ing Device Tree to 0000000073ece000, end 0000000073ee4915 ... K

    nel ...


    38902 us

    0.000000@0] Booting Linux on physical CPU 0x0

    [ 0.000000@0] Linux version 4.9 (dreamone@opendreambox.org) (gcc version 6.4.0 (GCC) ) #1 SMP PREEMPT Thu Apr 11 19:45:42 UTC 2019

    [ 0.000000@0] Boot CPU: AArch64 Processor [410fd034]

    ...



    das schreibt die auch beim erfolgreichem boot vom internen Speicher

  • Trotzdem musst du dem kernel den layout sagen wenn du eigenen verwenden willst. flash-kernel besteht nicht umsonst auf das -d denke ich Mal.


    Ich würde allerdings zuerst mal nur die Kernel command line anpassen damit du das rootfs von der SD Karte laden kannst, das ist einfacher - Mr. Big One sozusagen ;)


    Eigentlich wollte ich das am Wochenende machen, aber jetzt darf ich mit dem systemd spielen und Bootzeiten optimieren :(

  • emanuel

    Changed the title of the thread from “Ich habe Probleme mit dem booten von sdcard, bin ich zu blöd...” to “[gelöst] Ich habe Probleme mit dem booten von sdcard”.
  • SD-BOOT VON SCRIPT SPEICHERN:


    Code
    1. dreambox_one#setenv start_mmc_autoscript "if fatload mmc 0:1 ${loadaddr} aml_autoscript; then autoscr ${loadaddr}; fi"
    2. dreambox_one#saveenv
    3. dreambox_one#setenv bootcmd "run start_mmc_autoscript; run boot_from_flash; run recovery_from_flash;"
    4. dreambox_one#saveenv