Blutiger Anfänger sucht Python/Plugin Hilfe

  • Hallo,

    Ich versuche mich grad in die Anfänge der Plugin Prpgrammierung rein zu fummeln. Ich habe mir nach laaangem Suchen und Probieren dieses Plugin erstellt (das klappt sogar ;))



    Nun würde ich gerne das gern so haben, dass die Liste nur einen Eintrag "HDR Tone Mapping" mit den Auswahloptionen "an" / "aus" anzeigt, so dass ich mit Cursor links/rechts zwischen den Optionen wählen kann (mit Default Vorgabe "aus") und dann mit Taste "grün" das subprocess Skript der Auswahl entsprechend aufrufe. Später sollen noch mehrere Einträge mit vorgegebenen Auswahlmöglichkeiten hinzukommen. Aber wenn ich erstmal ein Beispiel habe, wie das prinzipiell zu machen ist, dann komm ich da schon weiter (oder frag nochmal :saint:)

    Ich suche seit Stunden nach Beispielen in existierenden Plugins, aber die sind so komplex, dass ich einfach nicht durchsteige.


    Kann mir bitte jemand auf die Sprünge helfen, wie man das hinbekommt?


    Vielen Dank!


    Grüße

  • Das sind ja dann simple ConfigOnOff. Musst natürlich dann einen ConfigListScreen verwenden. Praktisch jedes Plugin auf github.com/opendreambox hat einen solchen Konfigurationsscreen

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Danke, aber: Das mag für Dich simpel sein - für mich leider gar nicht.

    Und ich würde auch für spätere Ausbauten mehr als boolean on/off benötigen. Es gibt bei meinem "Projekt" auch mehrere Punkte, wo ich mehr als 2 Auswahl Optionen benötigen werde.


    Glaub mir - ich hab mir diverse Plugins angesehen, aber ich komm da nicht weiter. Da fehlen mir einfach die Zusammenhänge.


    Mein bisheriges Plugin hab ich vom "Basis-Kurs" aus dem IHAD von emanuel (Lesson #4) - das konnt ich noch entsprechend anpassen (mit dem Ergebnis siehe oben).

    Ohne Beispiel Code werd ich da verzweiflen. Ich wüsst noch nicht mal, was da an import's noch nötig wäre. Geschweige denn, wie man das dann coden muss.


    Ja - ich würd mir wünschen, dass mir das anhand des obigen Beispiels jemand "vorkauen" würde, wie man das macht. Ich lerne immer am besten mit Beispielen. ;)


    Grüße

  • Also ich werde dir das Plugin ganz sicher nicht schreiben. Darauf würde dein Wunsch nämlich hinauslaufen. Zusätzlich müsste dann jede Codestelle noch kommentiert werden, damit du auch was lernen kannst.


    Partnerbox ist vielleicht nicht ideal. Das verwendet ConfigSublist. Aber nur schon mal einen Blick in das allererste Plugin in enigma2-plugins zu werfen, kann man schon noch erwarten. Von nichts kommt nichts.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Mein lieber dre : Ich habe mir diverse Plugins angeshen. U.a . AdvancedAudioSettings, weil das genau die Dinge macht, wie ich es auch gern hätte.

    Aber ich blicke leider nicht durch, wie der Zusammenhang ist , um die Liste mit vorgegebenen Auswahlmöglichkeiten zu erstellen.


    Bitte keine Unterstellungen, dass ich mich nicht selbst bemühen würde! Immerhin hab ich das, was ich jetzt habe auch allein hinbekommen. Da hab ich Stunden mit rumprobiert.

    Dabei belass ich das nun auch.



    Danke und Gruß

  • Du kannst dir auch mal das Plugin „SkipIntro“ von Sven H und mir ansehen. Das ist sehr einfach.

    In der __init__.py werden ganz unten die Config Werte definiert und initialisiert und in SkipIntroSetup.py ist dann der Screen definiert - dort siehst du wie in das „config“ Widget die Config Werte eingefügt werden.

  • Das Danke-Posting im genannten Thread auf ihad ist auch geilX/

    Das bedanke verstößt nicht über unsere Boardregeln.

    Wer da was zu sagen hat, bitte im unsere Board machen.

    E2 Box: DM 8000, DM7080HD, DM 7025(+), DM 7020HD(v2), DM9x0, DM820HD, DM 800SE(v2), DM 800HD, DM52x, DM500HD(v2)
    E1 Box: DM 7020, DM 7000, DM 5620-S, TRIAX 272-S, DM 600PVR, DM 500+, DM 500-S

    Sonstiges: DM100, DM Tastatur
    Sat: WaveFrontier T90 23.5E <=> 30.0W

  • Vielleicht wurde der Beitrag im ihad auch nur fehlinterpretiert ;)

    Insbesondere die Formulierung "Hat nichts mit Dream Property zu tun." könnte da etwas verwirren.


    Ich versuch das mal zu erklären ;)


    Mit dem von AlBundy00 im ihad bereitgestellten Plugin kann man über die Dreambox sogenannte DreamScreen-Geräte steuern.


    Diese DreamScreen-Geräte haben aber trotz der verwirrenden Namensgebung nichts mit Dream Property zu tun. Das sind Steuergeräte um LED-Stripes farblich an das TV-Bild anzupassen (sowas wie das Ambilight von Philips).

    Bisher konnte man diese Geräte nur per Handy-App steuern, was nun auch über ein Plugin der Dreambox möglich ist.


    Ansonsten wüsste ich auch nicht, was an dem Post im ihad merkwürdig sein sollte :/

  • Achso ;)
    Das liegt dann ja aber wohl mehr daran, dass diese DreamScreen-Geräte möglicherweise aufgrund des stolzen Preises nicht so sehr verbreitet sind ;)
    Da war es wohl eher Zufall, dass das erste Feedback vom einem Nutzer kommt, der keine Dreambox hat, das Plugin erfreulicherweise aber dennoch nutzen kann.


    Ich persönlich habe damit kein Problem, wenn ein DreamBox-Plugin auch von Nutzern anderer Boxen verwendet wird - ganz im Gegenteil.
    Gibt da ja auch sehr prominente Bespiele zu anderen Plugins, die sogar bewusst kompatibel gemacht wurden.


    Deshalb ist mir der Umstand gar nicht merkwürdig vorgekommen :D

  • Ich persönlich habe damit kein Problem, wenn ein DreamBox-Plugin auch von Nutzern anderer Boxen verwendet wird - ganz im Gegenteil.
    Gibt da ja auch sehr prominente Bespiele zu anderen Plugins, die sogar bewusst kompatibel gemacht wurden.

    Sven hat alles gesagt! :thumbup:;)


    Das es zu solchen Verwirrungen (VU+ und so) kommen würde... Auf die Idee wär ich gar net gekommen.

    Und sein Zitat kann ich nur unterschreiben. Diese "Stammeskriege" mag ich auch nicht.


    Ist doch nur ein Plugin, was weder mit der einen noch der anderen "Seite" zu tun hat und auch nicht haben will.


    Frohe Pfingsten


    PS:

    Eine Anmerkung zum Post im IHAD fällt mir auch grad auf:

    Ja, eine DreamScreen Variante nennt sich auch wirklich "Solo" und hat mal aber auch gar nix mit VUnderkram zu tun. ;)