Fehlerliste / known Bugs (Dreambox One)

  • Ja solltest du testen, evtl. hilft das dein Problem zu beheben.

    Ansonsten habe ich auch keine Idee mehr, ausser einen neuen besseren TV anzuschaffen.

    Als Digitaler Bilderrahmen ist der ja noch zu gebrauchen. ;)

    Ein Gerät das vor 2007 entwickelt wurde passt halt nicht mehr so ganz zu einer Box wie die One...

    Wäre traurig wenn du wegen dem 'alten Hund' die One aufgeben würdest.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

  • Digitaler Bilderrahmen ist gut:)


    Ich überlege mir das nochmal mit einem neuen TV, übergangsweise könnten die DM900 und die One ihren Platz tauschen.


    Vielen Dank für deinen Input und deine Hilfe.:thumbup:


    Wenn es möglich ist, kann ein Admin gerne den Abschnitt hier in ein anderes Thema verschieben, habe nichts dagegen.

  • Die Box friert immer noch regelmäßig ein, wenn man übers Netzwerk Dateien auf die Box schiebt.

    :) Dreambox ONE inkl. 1TB Festplatte :)

    :) Astra 19,2 :) Sky Komplett inkl. sportdigital.tv :) HD+ :) MTV Unlimited :) ORF :)

  • BartHD: kannst Du da mal nähere Infos liefern?


    Also wie genau..... Samba... NFS... FTP ... macht das einen Unterschied?


    Und hmm macht es einen Unterschied, ob der USB3 Port (blau) oder der USB2? (weiss)


    Und wie groß muss die Datei denn sein?


    cu

  • Ghost : Ich hab zu einem anderen Thema eine Frage.


    Es geht um meinem Beitrag wo ich manche Videos mit der One nicht abspielen kann aber mit der DM520 funktioniert alles problemlos.

    Video abspielen springt automatisch vor


    Wird da in nächster Zeit ein neuer GStreamer kommen oder hat das nur was mit meiner Box zu tun?

    Vielleicht könntest du ja das mal Bitte testen.


    Danke, Ruddi


  • Hab eine 1TB Festplatte via USB an den USB2.0 Steckplatz angeschlossen.


    Die Dateien kopiere ich via Samba Freigabe. Sind in der Regel mkv Dateien welche 4-9GB groß sind. Die Box friert nicht immer ein, meiner Meinung nach, wenn diese schon länger 1-2 Tage in Betrieb ist. Danach kann ich die Box einmal Neustarten und dann läuft es durch. Friert aber in aller Regelmäßigkeit ein. Von meiner vorherigen Dreambox DM800 HD SE V2 bin ich sowas nicht gewohnt. Da konnte ich am Tag auch 50GB auf die Festplatte kopieren ging ohne Probleme.


    Wenn ich die Festplatte dann via USB an meine Fritzbox hänge, kann ich auch Dateien ohne Ende drauf kopieren, da friert nichts ein. Die Festplatte würde ich daher als Fehlerursache ausschließen.


    Hab die Festplatte auch schon an den USB3.0 Slot gemacht, da bleibt das Problem allerdings bestehen.

    :) Dreambox ONE inkl. 1TB Festplatte :)

    :) Astra 19,2 :) Sky Komplett inkl. sportdigital.tv :) HD+ :) MTV Unlimited :) ORF :)

  • Ich hab auch reproduzierbar ein Problem mit der One und dem SAT>IP Client. Wenn ich einen DVB-C vTuner erstelle (Server ist eine Fritzbox 6590 Cable) , und auf einen Kabel Kanal wechsele, friert die one komplett ein, nix geht mehr. Kein SSH, kein FTP, keine GUI. Die Box stand so bei mir die Tage über Nacht >8 Stunden, keine Reaktion. Nur der Schalter hinten hilft...

    DM7020HDv2 | DM7080 | DM520 | DM525 | DM900 | Dreambox one

  • Mir sind mir der Dreambox One Netzwerk Probleme aufgefallen.

    Der gemountete NFS Server 4 bringt bei schnelle Datenübertragung die Box komplett zum abstrurz, sodass nur noch der Netzschalter hilft.


    BartHD hat den Fehler oben gemeldet.


    Testet mal selbst

    Code
    time dd if=/dev/zero of=/media/aufnahmen/testfile bs=1M count=1024

    Edit: Irgendwas stimmt nicht mit der Dreambox One. Hoffentlich ist es kein Hardware Fehler.


    Edit2: Also wenn dann sind alle Dreambox One's mit Hardwarefehler, weil so wie ich in der Vergangenheit berichtet habe, haben sich meine Dreamboxen One auch ständig mit Partnerbox Plugin aufgehängt.


    Ich überlege die Box beim Händler zu reklamieren.

    Files

    • e2.log

      (10.79 kB, downloaded 17 times, last: )

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

    Edited 2 times, last by Guybrush2012 ().

  • Der gemountete NFS Server 4 bringt bei schnelle Datenübertragung die Box komplett zum abstrurz, sodass nur noch der

    Dann bin ja wirklich froh, nicht der einzige zu sein. Auf der anderen Seite, hoffe ich natürlich, dass sich dort via Software was patchen lässt. In der FritzBox kann man ja jedem Gerät welches via LAN angeschlossen ist, den 100Mbit Modus aktivieren. Damit tritt das ganze dann etwas seltener auf, da meiner Meinung nach irgendein Speicher oder Cache nicht mehr so schnell vollläuft. Dauert dann halt natürlich auch länger. Finde es halt auf der einen Seite Schade, dass solche wirklichen Grundfunktionen immer noch nicht so richtig laufen.

    :) Dreambox ONE inkl. 1TB Festplatte :)

    :) Astra 19,2 :) Sky Komplett inkl. sportdigital.tv :) HD+ :) MTV Unlimited :) ORF :)

  • Mit was für einer nfs Version kommt die Verbindung zu stande?

    Auf der DM900 geht die Load avarage mit nfs 4.1 auch hoch, und mit V. 4.0 ist es ok.

    Auch schon mal damit gespielt?


    RE: E2 hängt komplett weg, wenn NFS Zugriff ausfällt....

    Das hat nichts mit der NFS Version zu tun. Wie du bei BartHD sehen kann, trifft es mit so ziemlich alle Protokolle zu, also auch ftp und samba.


    Was mich sehr nachdenklich macht ist, dass der Fehler anscheinend von Anfang bestand. Vielleicht kann sich der eine oder andere daran erinnern, dass ich anfangs im Schlafzimmer kein Satellit hatte und die Dreambox One mit Partnerbox Plugin als reine Streaming Box genutzt habe.

    Ich habe damals immer wieder gemeldet, dass die Box sporadisch einfriert und war zum schluss etwas enttäuscht, weil es keinen so recht interessierte. Nach dem Motto, selbst schuld, wer kauft auch eine Satelliten Box für ein Zimmer ohne Satelliten Zuleitung. Auch sprach ich mein Unmut bezüglich Sat>IP, mit der Dreambox One aus, wo ich ebenfalls auf taube Ohren stieß. Also verschenkte ich meine zwei Dreambox One, an meine Mutter und mein Onkel.

    In Dezember hatte ich 3 Wochen Urlaub und legte im Schlafzimmer eine Satelliten-Zuleitung und kaufte schließlich noch eine Dreambox One. Also zwischenzeitlich die dritte Dreambox One. Rechnung habe ich alle hier, kann sie gerne hier hochladen. Habe Sie angeschlossen und bemerkt das mit Partnerbox es immer noch zu dem verhalten kommt. Dann sind mir die Beiträge von BartHD aufgefallen, sodass ich die Sache auf dem Grund gegangen bin.

    Erkenntnis nach testen und testen und testen....

    Die Dreambox One friert bei Datenübertragung sporadisch ein. Das Problem scheint nicht an Partnerbox, sondern ein grundsätzliches Problem mit Datenübertragungen zu sein. Egal ob NFS 3 (UDP) oder 4.0 TCP oder Partnerbox Plugin. BartHD testete samba und ftp, auch da tritt der Fehler auf.
    Der Fehler triit auch im 5GhZ WLAN ebenfalls auf.

    Es mag zwar der eine oder andere Sagen, dass es sich um Einzelfälle handelt. Darf daran aufmerksam machen, dass es in meinem Fall, 3 von 3 Dreambox One, diesen Fehler haben. Es sollte geklärt werden, ob es ein Software oder ein Hardwareproblem ist.

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Guybrush2012: sind das eigentlich Mutmaßungen deinerseits, oder hast Du das mit aktuellem Stand jeweils alles nachvollzogen? Also ja.. aktuell sind wohl Transfers über Netzwerk auf ein USB Gerät ein Problem. Allerdings ist das eher ein generelles Problem von Linux.

    Am PC merkt man das nicht so krass, weil dort einfach viel mehr RAM vorhanden ist. Bei normalen Anwendungen wie Partnerbox.. oder beim abspielen von Aufnahmen von / zu einem Netzwerk FS sollte da nichts passieren. Das ganze entsteht aktuell dadurch, dass der Kernel einfach den RAM für Caches nicht limitiert. Das sieht man eben bei diesem hochladen über Netzwerk auf ein ggf. angeschlossenes USB Gerät sehr gut. Anfangs geht es sehr schnell, weil der gesamte RAM als Puffer verwendet wird. Nur irgendwann ist dieser voll. Dann ist das langsamste Glied in der Kette das USB Gerät... und nun ist der RAM voll und der Kernel arbeitet das ab. Wir sind da gerade am schauen, wie man dem Kernel dieses Verhalten abgewöhnen kann. Vermutlich gibt es da irgendwie magischen Einstellungen im sysfs / procfs. Einen Hardwarefehler kann und würde ich da auf jeden Fall ausschliessen. Beim lesen auf der Box aus /dev/zero und dann schreiben auf eine ggf. gemountete NFS/CIFS was auch immer Netzwerk Platte ist es exakt dasselbe. /dev/zero ist unendlich schnell ... im Gegensatz zu dem nachfolgenden Netzwerk. Aber das ist ja kein Praxis relevanter Test.


    cu

  • EIn komplettes aufhängen der Box kann ich allerdings auch damit aktuell nicht nachstellen. Falls das hier jemand kann, würde ich da gerne mal Log Files von sehen. (Inklusive der Kernel Ausgaben)


    Was in der Tat passiert ist, dass auch Video und Audio ggf. in dieser Konstellation dann anfängt zu stocken.


    Wie gesagt. Wir schauen uns das an. Ich denke dass man das durch Einstellungen verbessern kann.


    cya

  • Also meine Info ist / war, dass normales Sat-IP bei Sat funktioniert.


    Zu Kabel kann ich nichts sagen. Ich selber haben auch kein Sat-IP Equipment hier.


    Ich meine aber gelesen zu haben, dass es durchaus Leute gibt, die das nutzen.


    cu

  • Wenn die Box komplett hängt, und du nicht mehr drauf kommst, dann hilft nur mini usb. Ansonsten reicht auch die ausgabe von journalctl oder dmesg


    cu

  • Ghost


    Hat bisschen länger gedauert. Musste erstmal mein Equipment zusammensuchen... 8o

    Hab das neusteste original Image genommen und mit BarryAllen entpackt. Es wurde lediglich der Netzwerkbrowser installiert.


    Code
    time dd if=/dev/zero of=/media/aufnahmen/testfile bs=1M count=1024

    Habe immer wieder die o.a. dummy Datei auf mein NAS geschrieben.


    Bei versuch Nummer 6 hat sich die Box aufgehängt. Wobei ich sagen muss, dass wenn die Box einige Zeit läuft, es keine 6 Versuche benötigt um sich wegzuhängen.


    Log füge ich dir bei. :)


    Edit: Habe neuen log angehängt. Da nach dem Aufhängen zwar die Box nicht mehr im Netzwerk erreichbar, Bild stehen blieb und Unbedienbar wurde, Ton lief allerdings weiter und im log wurde noch ein bisschen was geschrieben bin der Ton auch noch weg war. 8o

    Files

    • dreamone.log

      (163.62 kB, downloaded 18 times, last: )

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Naja aber wie geschrieben, ist das was du da tust ja kein real life szenario.


    Und erklärt wieso das passiert habe ich ja auch.


    Niemand tut genau das was du da tust...


    cu

  • Und dasselbe würde auf einem Linux PC auch passieren. Nur halt später.


    Da hast Du dann halt keinen audio/video decoder, an dem du irgendwas merken würdest, außer dass das ganze System langsam wird.


    cu