Kein screenshot über webif bei UHD Sendern

  • ich habe von hier aus dem dm920 image

    https://dreamboxupdate.com/ope…le/images/dm920/index.php

    grab herausextrahiert, ist dieselbe Prozessorfamilie wie meine Box, startet, bringt aber Fehlermeldung

    ich hab einfach dm920 grab im Hexeditor gepatched und da wo steht dm920 einfach h7 gepatched, euer DreamOS grab tut nun bei mir auf einer non DreamOS Box und macht da brav Snapshots, SD, HD, FHD sowie DVB-T2 HD HEVC, bei UHD bringt es Segmentation fault, liegt es eindeutig am grab, ihr könntet probieren den grab im Archiv zu patchen, hab gesehen dass die Receiver da groß geschrieben sind, anstatt DM920 dann dm920 patchen und probieren

  • grab tut nun bei mir auf einer non DreamOS Box

    Was interessiert hier den jemand was auf einer anderen Box geht ? Hier geht es um die Dreamboxen.

    Oder bist du der, der im Ferrari Forum schreibt das du Problemlos 7 Personen in deinen VW bringst? :rolleyes:

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • FYI DreamOS verwendet überhaupt kein grab mehr.

    Und wenn dann würde es erst recht keine UHD Screenshots mit H.265 und VP9 können.


    Wofür man aber grab auch im OE2.6 noch benötigt ist L4L, dort macht grab immer noch die OSD Screenshots.

    Video geht natürlich nicht!


    grab gibt auch diesen Fehler aus

    Code
    /proc/stb/vmpeg/0/aspect: No such file or directory

    Die Version von grab ist auf die STB angepasst.

    gruß pclin

    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

    Edited 2 times, last by pclin ().

  • Wenn es (noch) nicht geht dann geht es doch nicht. Wenn man unbedingt ein UHD Screenshot haben will, dann nutze jetzt deine Kamera oder Handy :D

  • hmm... auf meiner One ist noch ein "normales" grab, von der Dateigröße auch etwas größer als bei der DM920. Geht aber nicht :) .

    root root 26952 Oct 10 2019 /usr/bin/grab

    root@dreambox:/tmp# grab

    AiO Dreambox Screengrabber 0.95


    Unknown STB .. quit.


    dreamboxctl wäre ja ne Alternative, da fehlt auf der DM920 aber der "-m" Parameter. Aber danke für die Info.

  • Das ist normal bei dem Orginal grab für die One (amlogic)!

    ich verwende die Version von gutemine, da geht zumindestens ein OSD Grab.

    So funktionieren die OSD Grabs auch für L4L.

    Ich hatte dich aber auch schon mehrfach angeschrieben ob du das für die One in L4L nicht auf dreamboxctl --screenshot umbauen könntest.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

    Edited once, last by pclin ().

  • Ich hatte dich aber auch schon mehrfach angeschrieben ob du das für die One in L4L nicht auf dreamboxctl --screenshot umbauen könntest.

    Echt? Sorry, aber ich habe davon nirgends etwas mitbekommen. :( .... oder /me geistig umnachtet :D

  • Im chat und im NN2 hast du aber nie gelesen.

    Im NN2 PN 20. Oktober 2019


    Ich hänge mal das grab für L4L hier an.

    Es geht aber nur der OSD Screenshot!


    gruß pclin


    EDIT:

    L4L ist inzwischen auf dreamboxctl umgebaut, deshalb habe ich den Anhang wieder entfernt!

    Vielen Dank an joergm6

    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

    Edited 2 times, last by pclin ().

  • für die One habe ich das umgebaut, bei den anderen Boxen aka DM920 fehlt aber der Parameter "-m" . Wäre schön, wenn dieser im dreamboxctl auch "eingebaut" werden könnte. Danke.


    PS: und wo wir da gerade am Wünschen sind... schön wäre auch das man -ih NICHT angeben müsste (nur -iw) und das grab'en entsprechend dem Seitenverhältnis passiert (wie früher beim grab). Ich habe jetzt erstmal einfach x/1,777 dividiert ;) .

    Edited once, last by joergm6 ().

  • dreamboxctl ist in python geschrieben

    ich hab mir das mal aus dem Image für die One gefischt und im OE2.5 mit der dm900 getestet, in der Version kann man -iW und -iH komplett weglassen


    scheinbar auch rückwärtskompatibel



    Code
    root@dm900:~# /tmp/dreamboxctl-one screenshot -m osd -f /tmp/screenshot.png
    ok:screenshot /tmp/screenshot.png
    root@dm900:~#


    lt. Hilfe ist der default filename nach wie vor /tmp/screenshot.png, aber der muss in beiden Versionen zwingend angegeben werden, da könnte man auch gleich nachbessern wenn man schon dabei ist ...



    ich hab mir einen shell wrapper gebaut ..

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

    Edited once, last by Fred Bogus Trumper ().

  • ach ne, ist ja wirklich Python :D . Ich wäre nicht auf die Idee gekommen, dort man hinein zu schauen. Hmmm da möchte ich doch mal schauen, ob man sich den Screenshot-Code "leihen" kann. Danke für den Tipp.


    Edit: das geht ja wirklich "ganz einfach" :) .... na dann baue ich noch mal um ...

    Edit2: ok, bei der ONE geht's per "dbus", bei der DM920 geht nur OSD, aber kein Video_grab_per_dbus

    Edited 2 times, last by joergm6 ().

  • Eine Message ist schon mal angekommen :)


    btw: 2nd hint ;)


    Code
    for binary in $(find /usr/bin /usr/sbin -type f);do file $binary|grep -i "python script";done

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Edit2: ok, bei der ONE geht's per "dbus", bei der DM920 geht nur OSD, aber kein Video_grab_per_dbus

    das könnte man über den boxtype steuern

    /proc/stb/info/model


    oder warten bis die dm900 auch ein OE2.6 bekommt

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • Was muss ich mit deinem Anhang machen?

  • Das grab benötigt man nicht mehr!

    Das war auch nur für L4L gedacht, joergm6 hat L4L für die One inzwischen auf dreamboxctl umgebaut.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever