enigma2 Prozess verursacht sehr hohe CPU Last >> CPU Temp über 70 Grad

  • Hallo zusammen,

    ich habe ein merkwürdiges Problem und bräuchte mal ein paar Meinungen.

    Ich fange mal ganz vorne an. Schätzungsweise vor 2-3 Wochen hat meine DM900uhd angefangen permanent Spinner zu zeigen und sehr behäbig auf die Fernbedienung zu reagieren.

    Da ich die Box vorher nur sporadisch genutzt habe, ist es auch möglich, dass es schon vorher aufgetreten ist.

    Nachdem mir aufgefallen ist, dass das Problem immer dann auftritt, wenn die CPU eine Temperatur von 70 Grad überschreitet, habe ich versucht herauszufinden, warum die CPU Temp überhaupt so ansteigt.

    Ja, ich habe eine Festplatte verbaut, kann mir aber nicht vorstellen, dass es daran liegt, da ich weder aufnehme noch etwas davon abspiele. Die Platte geht nach kurzer zeit in Sleep, zumindest höre ich keine Aktivität.

    Also habe ich über Telnet/top nachgeschaut und sehe, dass der Prozess "enigma2" zwar schwankt, aber sich meist jenseits der 80% und höher befindet....was für mich die hohe CPU Temp erklärt.

    Gut, also dachte ich, es liegt an einem meiner PlugIns, wobei ich nicht sonderlich viele installiert habe.

    Nach gefühlten 100 neuflashs und dem jeweiligen reduzieren der installierten Plugins bin ich mittlerweile über die online recovery zurück auf einem blanken DMM Image.

    Ich habe mittlerweile kein einziges Zusatzplugin installiert. Lediglich die Grundeinstellung durchgeführt.

    Anzeige 2160p

    2 Satleitungen dran

    Tuner1: einzeln Astra 19.2

    Tuner2: wie Tuner 1

    IP auf eine feste geändert

    HDMI CEC aus.

    Wenn ich jetzt auf einen Kanal der 1080i ausstrahlt schalte, also z.B. ServusTV HD Deutschland, dann schaukelt sich der enigma2 Prozess innerhalb von ca. 10-15min auf die besagten Werte hoch.

    Ich brauche dafür nicht einmal die Fernbedienung berühren oder sonstwas. Direkt aus dem booten bin ich jetzt nach 15min bei 97% CPU für "enigma2".

    Für mich ist das verhalten unerklärlich..... wenn es ein Software Problem wäre, müsste quasi jeder dieses Problem haben. Auch die wenigen Threads die ich zu dem Thema Googlen kann sind wenig bis gar nicht aussagekräftig.

    Hat irgendjemand hier ähnlich Erfahrungen gemacht und kann mir etwas zu dem Thema sagen. Ich habe zwar mittlerweile die Hardware im Verdacht, aber möchte möglichst viele Infos zur Hand haben, bevor ich das Scenario bei DreamMutimedia melde, denn natürlich hat die Box keine Garantie mehr.

    Da die Box nicht abstürzt, sondern einfach nur immer weiter spinnered und quasi nicht mehr bedienbar ist gibt es auch keinen crashlog. Und was sich genau hinter dem enigma2 Prozess verbirgt, tja ???

    Bin für jeden Hinweis dankbar. Sollten noch Details fehlen, werde ich gerne alles an Info dazupacken, was ich finden kann, also auch gerne Fragen!


    Vorab schonmal Danke, falls sich jemand diesem Thema annimmt.

  • root@dm900:~# journalctl -f

    -- Logs begin at Thu 1970-01-01 01:00:00 CET. --

    Apr 10 21:33:17 dm900 enigma2[213]: sum 268 prev_sum 268

    Apr 10 21:33:17 dm900 enigma2[213]: hdd IDLE!

    Apr 10 21:33:17 dm900 enigma2[213]: [IDLE] 961.429455042 600 True

    Apr 10 21:33:21 dm900 connmand.real[207]: ntp: time slew -0.001452 s

    Apr 10 21:33:23 dm900 enigma2[213]: main thread is non-idle! display spinner!

    Apr 10 21:33:45 dm900 enigma2[213]: [EPGC] cleanupOutdated

    Apr 10 21:34:16 dm900 enigma2[213]: nr_read 267 nr_write 1

    Apr 10 21:34:16 dm900 enigma2[213]: sum 268 prev_sum 268

    Apr 10 21:34:16 dm900 enigma2[213]: hdd IDLE!

    Apr 10 21:34:16 dm900 enigma2[213]: [IDLE] 1020.42895794 600 True

    Apr 10 21:34:29 dm900 enigma2[213]: It's now Mi 10 Apr 2019 21:34:29 CEST

    Apr 10 21:34:29 dm900 enigma2[213]: [timer.py] next activation: 1554924969 (in 99977 ms)

    Apr 10 21:34:29 dm900 enigma2[213]: It's now Mi 10 Apr 2019 21:34:29 CEST

    Apr 10 21:34:29 dm900 enigma2[213]: [timer.py] next activation: 1554924969 (in 99976 ms)

    Apr 10 21:34:29 dm900 enigma2[213]: It's now Mi 10 Apr 2019 21:34:29 CEST

    Apr 10 21:34:29 dm900 enigma2[213]: [timer.py] next activation: 1554924969 (in 99975 ms)

    Apr 10 21:34:45 dm900 enigma2[213]: [EPGC] cleanupOutdated

    Apr 10 21:35:15 dm900 enigma2[213]: nr_read 267 nr_write 1

    Apr 10 21:35:15 dm900 enigma2[213]: sum 268 prev_sum 268

    Apr 10 21:35:15 dm900 enigma2[213]: hdd IDLE!

    Apr 10 21:35:15 dm900 enigma2[213]: [IDLE] 1080.01856112 600 True


    Sehe da nix auffälliges...außer vllt.:

    Apr 10 21:36:27 dm900 enigma2[213]: main thread is non-idle! display spinner!


    top sagt:

    PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND

    213 root 20 0 295624 71900 22496 R 98.7 7.0 8:58.62 enigma2


  • 15min später sehe ich erste Fehlermeldungen unter journalctl -f:


    Apr 10 21:51:07 dm900 enigma2[213]: ERROR reading PES (fd=147) - Value too large for defined data type

    Apr 10 21:51:07 dm900 enigma2[213]: poll: unhandled POLLERR/HUP/NVAL for fd 147(8)

    Apr 10 21:51:15 dm900 enigma2[213]: nr_read 267 nr_write 1

    Apr 10 21:51:15 dm900 enigma2[213]: sum 268 prev_sum 268

    Apr 10 21:51:15 dm900 enigma2[213]: hdd IDLE!

    Apr 10 21:51:15 dm900 enigma2[213]: [IDLE] 2039.99878407 600 True

    Apr 10 21:51:19 dm900 enigma2[213]: main thread is non-idle! display spinner!

    Apr 10 21:51:34 dm900 enigma2[213]: main thread is non-idle! display spinner!

    Apr 10 21:51:35 dm900 enigma2[213]: ERROR reading PES (fd=147) - Value too large for defined data type

    Apr 10 21:51:35 dm900 enigma2[213]: poll: unhandled POLLERR/HUP/NVAL for fd 147(8)

    Apr 10 21:51:43 dm900 enigma2[213]: main thread is non-idle! display spinner!

    Apr 10 21:51:46 dm900 enigma2[213]: ERROR reading PES (fd=147) - Value too large for defined data type

    Apr 10 21:51:46 dm900 enigma2[213]: poll: unhandled POLLERR/HUP/NVAL for fd 147(8)

    Apr 10 21:51:47 dm900 enigma2[213]: [EPGC] cleanupOutdated

    Apr 10 21:51:52 dm900 enigma2[213]: main thread is non-idle! display spinner!

    …..

    Apr 10 21:53:40 dm900 enigma2[213]: poll: unhandled POLLERR/HUP/NVAL for fd 147(8)

    Apr 10 21:53:40 dm900 enigma2[213]: illegal data unit length 0

    Apr 10 21:53:44 dm900 enigma2[213]: main thread is non-idle! display spinner!

    Apr 10 21:53:46 dm900 enigma2[213]: ERROR reading PES (fd=147) - Value too large for defined data type

    Apr 10 21:53:46 dm900 enigma2[213]: poll: unhandled POLLERR/HUP/NVAL for fd 147(8)

    Apr 10 21:53:46 dm900 enigma2[213]: illegal data unit length 0


    Gehe mal davon aus, dass dies jetzt temperaturbedingt ist...

  • ServusTV HD Deutschland ist free to air.

    AnixeHD das gleiche spiel, auch FTA.


    Es geht tendenziell bei jedem Sender, dauert nur länger.

    Hatte auch schon die Auflösung 1080i im verdacht.

    muss ja, egal wie, immer auf 2160p umgerechnet werden....


    Wie ich geschrieben habe ist auch keinerlei cam installiert und auch keine Karte in der Box...

  • 7080 Spinner:



    Gestern komplett neu aufgesetzt, uns. dreambox-image-deb-dm7080-20190312 + rescue-20190215 + GP4, kein SC feed.


    skin-metrixstylehd_11.4-r3, led manager, dts und ftdi treiber installiert



    samsung evo 850 ssd 500gb ist vorhanden



    Cau Adas

  • Sorry, wusste nicht, dass Servus TV HD per Sat FTA ist. Bei uns im Kabel ist das nicht so.


    So, wie ich es verstanden habe, hast Du auch mit einem nackten DMM-Image ohne weitere Plugins gegengetestet.

    Was es ein stable oder unstable? (Persönlich würde ich mit unstable testen)


    Und hast Du auch die alten Settings beim Flashen ausdrücklich NICHT übernommen, also die Häkchen entfernt?

    Wenn ja, dann bleibt nicht mehr viel übrig.


    An deiner Stelle würde ich noch - sofern vorhanden - alle zusätzliche HW (HDD, SD, whatever) entfernen und - falls vorhanden - mit einem anderen Tuner probieren.

    Tritt das Problem dann immer noch so auf, kann es imho nur noch ein HW-Defekt sein. In diesem Fall würde ich mich an DP wenden / die Box einschicken.

  • @JP

    Ja, das hast Du genau richtig verstanden.

    Über den Rescue Loader / online recovery kommt soweit ich weiß das letzte stable.

    Ich habe keine Settings übernommen, also beide Haken waren bei allen re-flashs raus.

    Die Box ist also in quasi jungfreulichem Zustand.

    Da ich zuvor auch mit diversen Newnigma2 Images getestet habe (auch jeweils ohne Settings zurückzuspielen) denke ich, dass ich mir das unstable sparen kann. Das einzige, was ich noch nicht gemacht habe, ist die hdd auszubauen. Einen anderen Tuner habe ich leider nicht zur Hand.

    Trotzdem vielen Dank für die Tips, ich denke ich werde morgen mal mit der Technik von DP telefonieren und hoffe, dass sie sich das Ding kulanterweise mal anschauen.

    Danke für deine Einschätzung....

  • @gutemine

    OK, aber denkst du nicht, dass dann hier viel mehr Leute das gleiche Problem hätten.

    Ich habe zwar keine Ahnung auf welchem Zweig das aktuelle Newnigma2-Image basiert. Aber ich gehe mal davon aus, dass hier kaum einer das orig. DMM Image benutzt und bei einem "daily" Image vermute ich auch, dass dies nicht auf einem veralteten stable basiert.

    Ich werde heute abend das aktuelle unstable DMM flashen und schauen, ob das was bewirkt.

    Nichts desto trotz halte ich es für äusserst unwahrscheinlich und auch unbefriedigend, denn das würde bedeuten das Newnigma ab jetzt völlig unbrauchbar für mich und auch für alle anderen Nutzer geworden ist. Korrigiere mich, wenn ich mich irre. Ich habe deine Posts immer als äusserst wertvoll eingestuft!

  • Ich hab an meiner DM920 auch etwa gestern das Problem mit der Hohen CPU-Last.

    Das fing scheinbar erst an, als ich gestern einen meiner Tuner auf DVB-T2 konfiguriert hatte. Danach hat sich die CPU-Last so hoch geschaukelt, dass nach einiger Zeit keine Bedienung der Box mehr möglich war.

    Ich hab dann wieder alles auf DVB-C only umgestellt, wie die Tage vorher. Aber trotzdem bleibt eine hohe CPU-Auslastung, auch wenn die nur noch bei 80-90% liegt. Es ist auch nicht auf allen Sendern. Auf Sky z.b. ist alles super.


    Ich hab am Dienstag die neue DM920 erst frisch eingerichtet und hab mir dabei auch immer mal so die CPU-Auslastung angeschaut, aber da lag die immer bei 2-5% im TV-Betrieb, also alles normal und wie gesagt, seit gestern ist das plötzlich komplett anders.


    Das komische ist aktuell, dass sobald ich ein Menu oder die Infobar öffne, dann ist die CPU-Auslastung wieder völlig normal.


    Ryker

  • Ja, auf die Idee bin ich auch gerade gekommen und hab auch das problem entdeckt.

    Ich hab nochmal reflektiert, was ich letztens noch so an der Box geändert habe und bin drauf gekommen, dass ich mit den Display-Styles rumgespielt hab. Mit dem default-Skin hatte ich schon getestet, aber ich musste auch noch die skin_user_display.xml umbenennen.


    Sobald man im LCD-Display einen scrollenden Text drin hat, verbrät der Renderer dafür fast eine komplette CPU. Deswegen war das problem nur manchmal zu sehen, nämlich dann wenn die Texte so lang waren, dass sie gescrollt werden.

    Ich hab nun das scollen im Display abgeschaltet und die CPU-Last ist fast nicht mehr wahrnehmbar.



    Ryker

    DM920UHD: 500GB SSD intern + QNAP extern, 4xDVB-C (seit 09.04.2019)

    Edited once, last by Ryker ().

  • Ich konnte leider bisher das unstable noch nicht testen, werde wohl erst morgen dazu kommen.

    Ich kann nur soweit sagen, dass ich das Default Skin verwendet habe, bzw. nichts umgestellt habe.

    Bei mir, wie oben beschrieben, keine Settings gemacht außer Grundeinstellung, keine Plugins, keine Skins....

    sehr merkwürdig das ganze...

    Werde das mit dem Scrolling auch nochmal versuchen, muss aber gestehen, dass ich nichtmal weiss, wo man das abstellt, da ich da noch nie was umgestellt habe.

  • Die hohe CPU Last beim scrolling Text im LCD ist ja schon länger bekannt.

    Glaube SvenH hat das erst kürzlich hier nochmals geschrieben. (Suche ich jetzt nicht auf dem Handy raus).


    e_henning

    Wenn du nichts dazu installierst, hast du auch kein scrolling Text im LCD.

    Das ist z.b. im DisplaySkin Plugin dabei.