Bildflackern bei HDMI-In Aufnahme / Lifebild

  • Habe seit kurzem eine DM920 UHD mit Festplatte sowie FBC-Dual-Sattuner und bin nach umfangreichen Tests sehr zufrieden damit.
    Eine Kleinigkeit ist aber nicht in Ordnung. Wenn ich mir das Bild von HDMI-In am 55" UHD-Bidschirm anschaue (oder anderen TVs), so nehme ich ein leichtes, pulsierendes Flackern ( Verpixelungen ) über die ganze Breite des Bildschirms wahr. Dabei spielt es keine Rolle von welcher externen Quelle das Bild kommt und mit welchen Auflösungen das Bild aus der DM920 ausgegeben wird. Auch die Qualitätseinstellung des Servers ändert nichts daran. Insbesondere bei Standbildanzeigen wird das deutlich sichtbar. Die Aufnahmen davon zeigen übrigens die gleiche Erscheinung. Installiert ist die aktuelle Merlin-Soft vom Dez. 2018 und alle Softwareaktualisierungen.
    Hat jemand Erfahrung damit ? Ist das evtl. ein Softwareproblem des Servers ? Oder stören vielleicht interne Kompononenten die Arbeit des Servers (Festplatte, FBC-Tuner, thermisches Problem) ?

  • Nach erneuter Neuinstallation des gesamten Systems und weiteren Tests konnte ich feststellen, daß dieses Phänomen nur dann auftritt wenn man auf den selbst eingerichteten "Streaming server"-Kanal umgeschaltet hat. Dies ist ja wohl auch notwendig um die Funktion des Timers für HDMI-IN nutzen zu können.
    Wenn ich von einem normalen anderen Sender im Hauptmenü auf "HDMI-Eingang" umschalte flackert das Bild nicht mehr oder fast gar nicht. Aber man kommt ja dann nicht mehr in´s Menü.
    1. Wie kann ich aus diesem Zustand den Stream aufnehmen ?
    Die CPU-Temperatur beim Streaming scheint mir auch recht hoch zu liegen - bis zu 72°C wurden nach ca. 5 min angezeigt !
    2. Sind CPU-Temperaturen von 72°C noch normal für die DM920 ?
    Vielleicht weiß ja jemand wenigstens zu Frage 2 eine Antwort.
    Euch allen Danke für´s Lesen.

  • Danke für die Antwort.
    Aber wie im 1. Mailing berichtet, ändert das leider nichts:
    "Dabei spielt es keine Rolle von welcher externen Quelle das Bild kommt und mit welchen Auflösungen das Bild aus der DM920 ausgegeben wird. Auch die Qualitätseinstellung des Servers ändert nichts daran."

  • Hallo zusammen,

    auch auf die Gefahr hin jetzt gesteinigt zu werden weil ich den Thread ausgegraben habe (ich habe die Suche benutzt ;)) : padoc beschreibt genau das Problem welches ich auch habe :(.

    Ich habe den Streamingserver (FireTV Stick an HDMI IN als Quelle, 128 Audio, 6000 Video) in der Programmliste und es flimmert, bzw. ruckelt. Das kann man besonders gut bei Abspännen von Filmen sehen.

    Zusatzinformation: Wenn ich den gleichen Stream (rtsp://x.x.x.x/stream) auf einem Tablet per VLC abspiele, dann ruckelt es nicht. Es ruckelt auch nicht wenn ich das HDMI IN Plugin benutze. Ich möchte allerdings auch mal ganz gerne was vom HDMI IN auf der Dreambox aufnehmen.

    Installiert ist ein original Image (Dreambox OS: 4.3.2r12-2020-05-12) Image: 2019-09-11

    Hat jemand eine Idee? Oder haben nur ich und padoc dieses Problem?

  • Hi


    Ich habe eine 7080 und da hat es mit Splitter nie richtig funktioniert, ich habe mal gelesen dass das nur mit einer geringen Auflösung funktioniert. Ich weiß aber leider nicht mehr mit welcher Auflösung, ich glaube aber mit 720 i oder p?


    mfg fmx

  • Danke für eure Antworten. Ich habe es mit diversen Einstellungen probiert (1080,720,p,i,25,50,60....,4000,5000,6000...). Die Experten Einstellungen habe ich nur ein wenig getestet (die Begriffe sagen mir leider nichts). Nie lief es ohne ruckeln. Die Wiedergabe über das HDMI Plugin läuft perfekt, nur im Bouquet über den Transcoder ruckelt es.

    Ohne Splitter wird es nicht gehen.

    Am deutlichsten sieht man es beim Abspann eines Films. Aber natürlich auch bei bewegten Bildern.

    Und bevor ich jetzt diverse HDMI Kabel kaufe vorab die Frage ob es überhaupt bei jemandem läuft ohne zu ruckeln.

  • Ich habe so eine Kombi ohne Probleme an meiner 820. Als ich diese Kombi auf die 900 umgerüstet habe, hatte ich ähnliche Probleme wie Du.
    Sobald die 820 wieder in Betrieb ist, poste ich meine Einstellungen. Ich fürchte aber, dass es Dir nicht helfen wird.

    DM8000SSSS, DM820SS, DM900SXFBC

  • Ich habe es an der 820 ausprobiert. Da ruckelt es auch. Ich würde sagen bei 720p ruckelt es etwas weniger als als bei 1080p. Ich denke der Transcoder bekommt es nicht besser hin (meine persönliche Meinung).

  • Here we go, aber ich fürchte, das wird nicht helfen.


    Ich habe übrigens auch leichte Ruckler. Man meint, die Box müsse ab und zu mal- vorallem bei Schwenks - die Frames sprunghaft synchronisieren. Beim normalen Ansehen stört es nicht, wenn man aber drauf achtet, ist es erkennbar.

  • Danke. Ja, es ist genau wie von dir beschrieben. Ich warte noch darauf hier ein Ruckel-Video hochzuladen (man kann hier z. Zt. keine großen Dateien hochladen). Es sieht allerdings so aus als ob man damit leben muss. Scheinbar zeichnen zu wenig was übrig HDMI IN auf :(

  • Naja, ich kann damit leben. Eigentlich ist es auch albern, weil man die Inhalte ja auch direkt ansehen oder streamen könnte.
    Aber ich gestehe, dass ich lieber mit der Dreambox steuere... 🤫

    DM8000SSSS, DM820SS, DM900SXFBC

  • Film leihen und aufnehmen ;)

    Die Idee mit dem HDMI-Eingang ist grundsätzlich genial. Ich habe das auch gerne alles über die Dreambox. Es ist nur noch nicht so ganz rund.

    Allerdings glaube ich auch nicht mehr dran das da etwas geändert wird. Die DM9X0 Boxen sind wahrscheinlich schon zu alt ;(