Auf was für einen Datenträger zeichnet ihr Aufnahmen auf ? [UMFRAGE]

  • Wer zeichnet Aufnahmen auf ein NAS / Server auf 95

    1. NAS über NFS (27) 28%
    2. NAS über CIFS (3) 3%
    3. Server über NFS (10) 11%
    4. Server über CIFS (3) 3%
    5. Interne HDD (59) 62%
    6. Interne SSD (19) 20%
    7. USB HDD (7) 7%
    8. USB SSD (0) 0%
    9. Anderes (0) 0%

    Aufgrund diesen Post's --> Probleme mit Aufnahmen auf Server
    nimmt es mich mal wunder, auf was für ein Device ihr eure Aufnahmen aufzeichnet.
    Wer mehrere Medien verwendet, kann natürlich auch mehrere anwählen. ;)

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Wie dem auch sei, es sind nicht so viele die einen NAS/Server verwenden.
    Dann kommt noch dazu, das sicherlich sogut wie keiner den Worstcase Szenario testet :P


    Ich bin vielaufnehmer und auf dem NAS wird auch öfter Kopiert oder was auch immer damit angestellt :D


    Ich habe auf mein Thread zum Abschluss meine Erfahrung wiedergegeben und Tips gegeben, was zu beachten ist und wie der Mount aussehen sollte geteilt.
    Wenn jemand Probleme hat, hilft es eventuell weiter. :)


    Und gemountet wird dadurch ebenfalls mit NFS 4.2 :thumbsup:

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Anmerkung zu meiner Antwort: Die DM7080 hat eine interne SSD verbaut und die DM525 zeichnet über NFS darauf auf. Hab also interne SSD und Server über NFS gewählt.

    Das muss man ja auch alles nicht so genau nehmen. ;)
    In erste Linie wollten wir ja wissen wie viele über Netzwerk aufzeichnen.
    Da dachte ich mir, wenn schon eine Umfrage machen wir es gleich noch etwas detaillierter. :D


    Aber im Moment sieht das was wir eigentlich wissen wollten so aus, das ca. 1/3 über Netzwerk geht, und 2/3 über Interne Devices.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Dann kommt noch dazu, das sicherlich sogut wie keiner den Worstcase Szenario testet

    Als ich komplett auf Netzwerk Aufnahme umgestellt hatte und keine Datenträger mehr verbaute, habe ich das ganze schon mal etwas ausgelastet.
    Frage mich nicht mehr wie viele Aufnahmen das gleichzeitig waren, ist schon länger her, aber 4 HD Aufnahmen gleichzeitig, zudem eine Aufnahme an der DM900 schauen, und ich schaue mir eine Aufnahme am PC von NAS ab macht auf alle Fälle noch keine Probleme.
    Einzig wenn ich während Aufnahmen vom PC aus mit vollen 1Gbit/s grosse Daten auf das NAS schiebe, bekommt die Dreambox Timeouts. Da muss ich auch mal noch etwas am Mount rum probieren.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<