Display im Idle-Mode nach Boxreparatur zu dunkel

  • Hallo


    Meine DM920 war bei DP zur Reparatur und hat ein neues Mainboard bekommen.
    (vermutlich war der Flashspeicher hinüber - sie startete nur noch in den Rescue-Mode, Flashen war auch nicht mehr möglich)


    Nun habe ich meine Sicherung wieder aufgespielt und alles läuft soweit.
    Nur ist jetzt das Display im idle-Mode viel zu dunkel - da kann ich kaum die Uhrzeit erkennen (ist auf Stufe 2 eingestellt).


    Hab nun festgestellt, dass die plötzliche Display-Dunkelheit im Setup bei Stufe < 3 beginnt.
    Vor der Reparatur und auf meiner anderen 920 gibt es zwischen Stufe 3 und 2 nur eine geringere Verdunkelung.


    Wenn ich die idle-Helligkeit auf 3 stelle, ist es mir zu hell.
    2 war genau richtig, aber jetzt kann ich bei 2 fast nichts erkennen.
    Stufe 0 und Stufe 1 scheinen beide komplett dunkel zu sein (da gibt es optisch keinen Unterschied).
    Scheint so, als wenn da eine Stufe fehlt ;)


    Kann man da noch irgendwo anders was regeln ?

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • In Wirklichkeit hat das display nicht 10 stufen sondern von 0...255 - probier mal aus mit:


    echo 123 > /proc/stb/lcd/oled_brightness


    Das ist nur über die config variable 'vereinfacht'


    Ich lasse es daher lieber hell und verwende dann AutoDimm um ganz abzudrehen.

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • mal im Telnet probieren
    cat /proc/stb/lcd/oled_brightness
    ist die momentane Helligkeit (max. 255) dann probieren
    echo 127 > /proc/stb/lcd/oled_brightness
    wäre dann halb hell
    echo 0 > /proc/stb/lcd/oled_brightness
    wäre dann lcd abschalten
    die Werte dazwischen dann probieren, wenn es da funktioniert müsste es im GUI dann auch funktionieren


    edit: gutemine war schneller, ich war im Bgriff die Antwort zu verfassen und die gutemine war schneller

  • Danke ;)


    Hab das mal durchgespielt.


    Stufe 3 = 76 (bei mir im Betrieb)
    Stufe 2 = 51 (bei mir im Idle)


    Auf meiner Hauptbox (DM920) funktioniert es mit diesen Settings auch.
    Nur auf der Zweitbox (reparierte DM920) funktioniert der idle-Wert von 51 bei Stufe 2 nicht mehr, weil dabei das Display viel dunkler ist als das Display der Hauptbox im idle.


    Durch Probieren hab ich jetzt einen Wert von etwa 60 gefunden, der mir auf der Zweitbox als idle-Wert gefallen könnte.
    Allerdings wird der Wert 51 ja vom DreamOS jedesmal neu gesetzt beim Ausschalten in den Idle.


    Verdammt, irgendwas ist da jetzt bei der Display-Helligkeit nach der Reparatur vermurkst.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Hab mal flüchtig nachgeschaut.
    Scheint aber alles richtig zu sitzen.


    Da gibt es ja 2 Kabel (1 x Orange seitlich und 1x weiß so mehr in Richtung Mitte).
    Welches wäre denn das relevante Kabel für die Display-Helligkeit ?

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Weniger schön - zwar ein großes Problem behoben, dafür ein neues mitgeliefert :(
    Mal sehen, was DP dazu sagt. Werde sie mal kontaktieren.


    @gutemine
    Danke für den Tipp mit dem Autodimm.
    Hab mir das Plugin jetzt so "umgebogen", dass es nur im Idle das Display auf meinen Wunsch-Wert von 60 runterdimmt. ;)
    Somit hab ich erstmal meinen bisherigen Stand zurück, wobei ich das mit dem Display über DP noch abklären muss.
    Scheint doch wohl eher ein Hardware-Defekt zu sein.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • in den aelteren versionen konntest du noch von 0....255 einstellen, insofern haettest du nichts verbiegen muessen, der Balken in 10er schritten wie das Original kahm erst vor kurzem ins Plugin, aber dazu bitte im Kit und Support Thread vom AutoDimm fragen, das macht hier wenig Sinn.


    Und die unteren 2 Stufen waren beim oled schon immer unbrauchbar

    Bad mood, bad manners, bad Plugins, you have been warned :whistling:

  • @dre


    Ich hab ja noch eine DM920 im Haus.
    Die funktioniert genauso wie die andere vor der Reparatur.
    Von daher denke ich nicht, dass die bezüglich der Displayhelligkeit beide kaputt sind/waren ;)


    Mir scheint es so, dass bei der reparierten Box die Stufe 2 nicht mehr korrekt gesetzt wird.
    Da kommt sofort die Helligkeit, die eigentlich bei Stufe 1 erst kommt.
    Bei Stufe 1 und Stufe 0 ist das Display komplett dunkel.
    Normalerweise gibt es einen Unterschied zwischen Stufe 0 und Stufe 1.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

    Edited once, last by Sven H ().

  • Scheint doch wohl eher ein Hardware-Defekt zu sein.

    muss nicht kaputt sein... ein nicht ganz richtig sitzendes kabel kanns auch sein. raus/rein kann da schon helfen, aber ich vermute das sind so folienkabel, die steckt man nicht so einfach ein/aus.

  • Genau, da sind solche Folienkabel mit ganz schmalen Steckern.
    Will da auch gar nicht erst rumfummeln.
    Nicht, dass ich dann noch was richtig kaputt mache.
    Wüsste auch gar nicht, wie man solche Stecker lösen kann.
    Da sieht alles sehr empfindlich aus.


    Hab erstmal den Support von DP angeschrieben.
    Vielleicht haben die ja einen Tipp ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Ahh, FSBL :D


    Da gibt es wohl einen Telnet-Befehl "flash-fsbl".
    Ist der damit gemeint für das FSBL Update ?
    Führt man den einfach im laufenden Betrieb in Telnet aus? Oder im Rescue-Mode per Telnet?


    Im E2-Log steht sowas:
    enigma2[303]: I/ [FSBLUpdateHandler.check] :: No FSBL update required!

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Ich denke, das passiert automatisch beim Boxstart.
    Da prüft er nur und gibt ne Meldung aus, wenn ein Update erforderlich ist.


    Lt. Code dieses Systemplugins (FSBLUpdater ) dürfte diese Prüfung evtl. nur bei der dm900 funktionieren ?!?
    Oder da ist nur ein Spezialfall für die dm900 hinterlegt, der für die dm920 nicht nötig ist ?!?

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

    Edited once, last by Sven H ().