ChannelSelection mit PiP-Vorschau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ChannelSelection mit PiP-Vorschau

      Hallo

      Jetzt kann ich ja das Geheimnis der Probleme mit der Screen-Positionierung lüften ;)
      Ich hab mal als Spielerei versucht, eine PiP-Vorschau direkt in die ChannelSelection (in den Favoriten-Listen) zu integrieren.

      Dazu wird das PiP-Fenster dann an die Position eines Widgets mit Pig-Renderer geschoben, weil dieses Widget ja ein durchsichtiges "Fenster" in den Screen brennt.
      <widget name="pipvideo" render="Pig" position="755,375" size="320,180" transparent="1"/>

      Damit es auch funktioniert, wenn der Screen im Skin noch kein passendes Pig-widget hat, hab ich mit ein paar Zeilen eine Live-Manipulation des Skin-Screens eingebaut, der dem Skin-Screen dann zur Laufzeit virtuell das Pig-widget unterjubelt :D
      So kann die Änderung sofort ohne Skin-Anpassung getestet werden ;)
      Das PiP erscheint dann links oben im Fenster der ChannelSelection (sofern es noch kein Pig-widget im Skin gibt).

      Ist bestimmt noch nicht perfekt, aber als Ansatz vielleicht doch ganz gut ;)
      Falls Dr. Best seinen MiniTV mal fürs DreamOS anbietet, wäre das natürlich die bessere Lösung. :thumbup: (vorausgesetzt der Skinner des Vertrauens spielt da mit)

      wichtig:
      Hab die Änderung natürlich nur im DMM-DreamOS getestet.
      Es könnte also auf anderen Images evtl. nicht funktionieren.

      Edit:
      - veralteten Download entfernt, der aktuelle Download ist im Post #22 zu finden ;)
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sven H ()

    • Sven H schrieb:

      Hallo

      Jetzt kann ich ja das Geheimnis der Probleme mit der Screen-Positionierung lüften ;)
      Da hast du dir ja was ausgesucht :D

      PiG.s werden immer etwas größer dargestellt , wie sie eigendlich mit size festgelgt sind.
      Sieht man bei jedem Skin mit transparenten hintergrund, das rundherum noch was vom PIG "durscheint"
      Das lässt sich lt, Gohst auch nicht ändern.

      Optisch lässt sich das mit einem etwas größerem transparenten eLabel kaschieren. zB.

      Quellcode

      1. <eLabel position="845,130" size="350,196" backgroundColor="transparent" zPosition="2" />
      2. <widget source="session.VideoPicture" render="Pig" position="858,136" size="328,185" backgroundColor="transparent" />
      DM 920 UHD sss

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von arki ()

    • ChannelSelection mit PiP-Vorschau

      Ja, das ist alles schon etwas komisch mit diesem PiP-Fenster, da man das beim Verschieben in den Pig-Bereich intern auch immer erst in SD-Werte (720x576) umrechnen muss.

      Mit Trick17 hab ich es sogar geschafft, dass das PiP-Fenster nach dem Schließen der Kanalliste sofort verschwindet ;)

      Normalerweise leuchtet das kleine PiP-Fenster dann noch so 1sek nach.
      Ist ja beim echten PiP und beim virtuell Zap so, was optisch etwas unschön ist.
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • ChannelSelection mit PiP-Vorschau

      Danke für die Rückinfo. ;)

      Das Ganze könnte man noch in die Kanallisteneinstellung aufnehmen, wo man die Option dann aktivieren/deaktivieren könnte.

      Jetzt sieht es optisch noch etwas "vorübergehend" aus, weil es ja in den Screen gezwungen wird.
      Da müssten sich dann die Skinner noch Gedanken machen, wo man das Pig optisch besser unterbringt.

      Aber das macht auch nur Sinn, wenn es mal eine offizielle Sache werden würde ;)
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • Platzieren geht doch ganz normal über pos und size. (siehe Code-Zeile im Post #1)
      Nur dass mein PiP-Pig eben keine source hat und deshalb nur mit name="pipvideo" angesprochen wird.

      Dass Merlin da was anderes hat, was wiederum anders (vielleicht auch besser) umgesetzt ist, weiß ich ja.
      Nur nützt mir das im DMM-Image nichts ;)
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • arki schrieb:

      PiG.s werden immer etwas größer dargestellt , wie sie eigendlich mit size festgelgt sind.
      Sieht man bei jedem Skin mit transparenten hintergrund, das rundherum noch was vom PIG "durscheint"
      Das lässt sich lt, Gohst auch nicht ändern.

      Optisch lässt sich das mit einem etwas größerem transparenten eLabel kaschieren. zB.

      Quellcode

      1. <eLabel position="845,130" size="350,196" backgroundColor="transparent" zPosition="2" />
      2. <widget source="session.VideoPicture" render="Pig" position="858,136" size="328,185" backgroundColor="transparent" />
      Danke für den Tipp mit dem eLabel ;)

      Ich hatte vorher einiges probiert und hab kein "Loch" in den Screen bekommen.
      Deshalb hab ich das Pig da missbraucht, weil dieses das geschafft hat.
      Naja, bin halt kein Skinner und hab wohl die falschen Parameter verwendet ;)

      Hab es jetzt mal komplett ohne Pig, also nur mit dem eLabel gemacht und es funktioniert auch ;)
      Kann man sich die Sache mit dem Pig also sparen und nimmt einfach das transparente eLabel.

      Ich teste das noch etwas und lade dann ne neue Version hoch, da ich die Anpassung dann auch im Code der ChannelSelection machen muss.
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • ChannelSelection mit PiP-Vorschau

      Hast du Version 1 aus Post #5 verwendet?

      Naja, wenn man es per Taste aufrufbar macht, ist es wieder schlecht für die, die es immer haben möchten.

      Man könnte da wie gesagt noch was über die Kanallisteneinstellungen machen, hier ging es ja erstmal nur ums eigentliche Prinzip.

      Wenn das dann alles passt, kann man ja noch das drumherum machen ;)
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • Ja hab eigentlich schon die von #5 genommen machs nochmal neu , und ich meinte nicht beim Kanalwechsel wie du im Post beschreibst sondern wenn ich mit exit die Kanalliste verlasse oder auf einen kanal umschalte über die liste .
      Und ja klar muss ja nicht gleich sein oder überhaupt ich schreib nur immer gleich was ich mir sonnst so vorstellen kann ob sowas umgesetzt wird sieht man ja was die Leute und du so sagen oder ob es das Konzept hergibt .

      EDIT: Nochmal geladen das gleiche mit den großen schwarzen feld

      MFG
      KURTI

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kurti79 ()

    • ChannelSelection mit PiP-Vorschau

      Achso. Dann geht es ja.
      Dachte schon, es bleibt immer.

      Ich hab ja intern schon auf das transparente eLabel umgestellt.
      Jetzt muss ich da erst mal das Verhalten beim Schließen austesten.

      Grundsätzlich bleibt das PiP ja immer so eine Sekunde noch stehen, was leider optisch etwas unschön ist.
      Ich hatte da was eingebaut, was bei mir dazu führt, dass es doch sofort verschwindet.
      Möglicherweise verhält sich das auf der 7080 etwas anders ;)
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • ChannelSelection mit PiP-Vorschau

      Ja, hab dich schon verstanden ;)
      Könnte auch Sinn machen, weil der Code genau das macht ;)

      Nur komischerweise verschwindet es damit bei mir auf der 920 ganz ;)

      Ansonsten würde das PiP-Bild an der Stelle stehen bleiben, wo es im Skin platziert war.

      Wie gesagt, ich teste da noch etwas mit der eLabel-Variante.
      Vermutlich geht das auch nicht besser.
      Ist ja beim echten PiP und PiPzap auch so, dass das PiP immer noch kurz stehen bleibt.
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)