DM920: UPnP Server und Ordnerstruktur

  • Beim Einlesen am Windows10-PCs mittels UPnP Client (z.B. Kodi, VLC) habe ich keine Option gefunden, die Aufnahmen der DM920 in einer Ordnerstruktur darzustellen - kann ich das irgendwie anpassen oder ist das systembedingt?


    Auf der DM920 sind Mediaserver (Video, Audio, Live TV/Radio teilen auf "Ja") und -renderer aktiviert.


    NEU: DM920 (1x DVB-S2 FBC Twin Tuner, 1x DVB-C/T2 Dual-Tuner)
    ALT: DM8000 (2x DVB S2 Tuner, 2x DVB-C Tuner)

  • Die Ordnerstruktur gibt's nicht. Ich habe schon vor Jahren versucht eine Begründung zu bekommen aber leider kam da nichts.
    Ich meine aber irgendwo gelesen zu haben das es das alte minidlna Plugin mittlerweile auch für's OE2.5 gibt. Damit sollte es wohl gehen.

  • Für die dm9x0 findest du nichts bei oozoon (gutemine).
    Das minidlna aus dem GP4 funktioniert sehr gut. Und kann ich nur empfehlen.


    Ohne GP4 geht es aber auch. Ich hätte die gleiche Version von minidlna für armhf/mipsel, aber im Gegensatzt zu der GP4 Version leider ohne systemd Support.
    Wenn das jemand haben will habe ich das im Merlin Forum, in der Bastelstube zur Verfügung gestellt.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Wireless Touch Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    nodeMCU ESP8266 mit WLED Wlan 268 LED's SK6812-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever

    Edited 2 times, last by pclin ().