Marker in der Kanalliste werden beim Zappen nicht übersprungen

  • Ich mag mich täuschen, aber seit einer der letzten Update ist mir aufgefallen, dass Marker in der Kanalliste beim Zappen nicht mehr übersprungen werden. Ich bin mir eigentlich fast sicher, dass das davor noch der Fall war.
    Jetzt wird „Kanal nicht verfügbar“ angezeigt.

  • Hab bei mir gerade mal auch eine Liste mit Trennmarkern getestet.
    Da wird der Marker beim Zappen ignoriert/übersprungen.
    Den Marker sehe ich somit nur in der Kanalliste, aber ohne Auswirkung beim Zappen.


    In der userbouqet sind bei mir solche Einträge als Marker
    Die 3. Stelle erhöht sich bei jedem weiteren Marker.


    #SERVICE 1:64:3:0:0:0:0:0:0:0::Kinder
    #DESCRIPTION Kinder

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

    Edited once, last by Sven H ().

  • Ich habe meine Marker schon ewig in der Kanalliste, weil ich die schon von meiner DM7020HD rübergerettet habe.
    Hab gerade mal geguckt, die ServiceRef ist so aufgebaut wie deine.
    Sehr komisch, direkt einen Marker mit OK auswählen kann ich nicht, nur wenn ich durch das Bouquet zappe wird der Marker angesprungen.


    Hmmm, vielleicht liegt es auch am Gemini 3.3 - nicht, dass da wieder mal irgendwas verbogen wird. Muss ich wohl doch mal über die besinnlichen Tage hinweg die Box neu flashen.

  • Ich hab das auch manchmal bei Entwickeln, wenn ich Enigma2 neu starte.
    Allerdings reicht es bei mir einen kompletten Boxenneustart einzuleiten, so dass das Problem nicht mehr auftritt.
    Die Settings musste ich nicht neu einspielen.
    Ich war bisher zu faul da nach einem Fehler zu suchen. :D Könnte ich mal machen, denn ich kann den Fehler reproduzieren ;) , was ja die halbe Miete ist. :)

  • Aufgrund der aktuellen Posts im ihad zu diesem Thema hab ich mal den DreamOS-Code geprüft und festgestellt, dass die Ursache dort zu finden ist.


    Das Verhalten (Marker werden im TV-Modus beim Zappen mit rechts/links per FB nicht übersprungen) passiert nur, wenn man sich im Single-Bouquet-Modus befindet.


    Im oberen If-Zweig (Multi-Bouquet-Mode) wird am Ende auf das Marker-Flag 64 geprüft, was im else-Zweig (Single-Bouquet-Mode) nicht gemacht wird.

    Reichi

    Hab es mal auf die Schnelle angepasst, dass es auch im Single-Bouquet-Mode geprüft wird.

    Muss man dann natürlich auch für zapUp() machen ;)

    weitere Erläuterungen zum Nachstellen des Problem:

    Welchen Modus (Multi- oder Single-Bouquet) man aktiviert hat, erkennt man am Titel in der Kanalliste.

    Wenn da der Text "User - bouquets/" enthalten ist, befindet man sich im Multi-Bouquet-Modus, wo das Problem nicht auftritt. Befindet man sich dagegen im Single-Bouquet-Modus (obiger Text fehlt im Titel), dann zeigt sich das Problem mit den Markern.

    In diesen Single-Bouquet-Modus kommt man ganz einfach, wenn man über das Webif auf einen Sender umschaltet.

    (wenn man dort im Bereich "Fernsehen" einfach den Titel einer laufenden Sendung anklickt)


    In den beiden Screenshots habe ich mal die Unterschiede mit einem roten Rahmen markiert.


    Um wieder in die Multi-Bouquet-Modus zu gelangen, muss man nur in der Kanalliste mit "blau" die Favoriten-Liste aufrufen und dort ein Bouquet auswählen.

  • Also hier funktioniert das auch wenn man den Multi Bouquet Mode aus hat.

    Man muss nur nachdem man den Mode deaktiviert einmal das bouquet wechseln in der Kanalliste.. also einmal Blau drücken .. oder Grün.


    Ansonsten bau mal Debug ein so in dieser Art:

    Code
    def inBouquet(self):
        print("!!!!!!!!!!!!!!!!", self.servicePath, self.bouquet_root, self.servicePath[0].toString(), self.bouquet_root.toString(), self.servicePath[0] == self.bouquet_root)
        if self.servicePath and self.servicePath[0] == self.bouquet_root:
            return True
        return False


    Also die inBouquet funktion soll und hat nichts damit zu tun ob nun mehrere aktiviert sind oder nicht. Das soll eher erkennen, ob man in einer "änderbaren" Liste ist.. oder z.b. in der All Services oder einem Provider.


    cu

  • Stimmt, der fehlerhafte Modus im else vom zapUp/zapDown ist nur, wenn man im Webif auf einen anderen Sender umschaltet.


    Da ist es egal, ob Single oder MultiBouquet.


    Auf jeden Fall wird im else nicht auf Marker geprüft ;)

    Und das else wird ausgeführt, nachdem man im Webif auf einen anderen Sender umschaltet.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

    Edited once, last by Sven H ().

  • Und hier noch die Log-Ausgabe, wenn ich im Favoriten-Bouquet zappe, nachdem ich per Webif auf einen Sender aus dem Favoriten-Bouquet geschaltet habe.

    Code
    !!!!!!!!!!!!!!!! [<enigma.eServiceReference; proxy of <Swig Object of type 'eServiceReference *' at 0x7f6363a240> >] <enigma.eServiceReference; proxy of <Swig Object of type 'eServiceReference *' at 0x7f3d4e6030> > 1:7:1:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "userbouquet.favourites.tv" ORDER BY bouquet 1:7:1:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "bouquets.tv" ORDER BY bouquet False

    Danach gibt das inBouquet() trotz Nutzung einer "änderbaren" Liste ein False zurück.

    (weil userbouquet.favourites.tv != bouquets.tv)


    So sieht es beim Zappen aus, wenn ich nach dem WebIf-Umschalten in der Kanalliste mit "blau" alles wieder korrigiere:

    (dann ist bouquets.tv == bouquets.tv)

    Code
    !!!!!!!!!!!!!!!! [<enigma.eServiceReference; proxy of <Swig Object of type 'eServiceReference *' at 0x7f3d4e6030> >, <enigma.eServiceReference; proxy of <Swig Object of type 'eServiceReference *' at 0x7efb4a5090> >] <enigma.eServiceReference; proxy of <Swig Object of type 'eServiceReference *' at 0x7f3d4e6030> > 1:7:1:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "bouquets.tv" ORDER BY bouquet 1:7:1:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "bouquets.tv" ORDER BY bouquet True

    Dann scheint wohl das Umschalten im WebIf ein "falsches" self.bouquet_root zu setzen ??

    Da ist mein angepasster Code zwar ein Workaround, die eigentliche Ursache liegt aber woanders ;)


    Dachte zuerst das if/else im zapUp/Down unterscheidet da nach Multi-/Single-Bouquet. :rolleyes:

    Aber das war ein Denkfehler.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • Das ging noch nie. Das Webif ist nicht synchron mit dem Umschalten in der Kanalliste. Sprich, dass was man über das Webif tut bekommt die Kanalliste gar nicht mit. Weiss auch nicht ob das überhaupt Sinn macht und den Aufwand lohnt.


    cu

  • Ja, so in etwa war die damalige Aussage auch schon, wo ich in der Kanalliste nicht mehr das Bouquet wechseln konnte.

    Der Grund war da auch das Umschalten über das Webif bzw. Apps, die das Webif nutzen.


    Mit dem obigen Workaround wäre es zumindest kein großer Aufwand, das Problem mit dem Anzappen von Markern abzufangen ;)


    Aber viel wichtiger ist ja, dass man die Ursache kennt :D

    Wenn also der Fehler beim Zappen von Markern kommt, dann einfach in der Kanalliste auf "blau".

    Bei SingeBouquet war es das dann schon, bei MultiBouquet muss man dann nur noch nach "blau" ein Bouquet auswählen.


    Edit:

    Wobei ich denke, dass das Webif das ein falsches self.bouquet_root setzt.

    Denn das ändert definitiv das Webif.

    Das Webif müsste da beim Umschalten nur auf "bouquets.tv" und nicht auf "userbouquet.favourites.tv" setzen.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP