Autotimer Sendungen ausschließen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Autotimer Sendungen ausschließen ?

      Hallo ich werde mir auf die Dauer wohl eine Dreambox kaufen. z.Zt habe ich noch einen Topfield, und da habe ich es noch nicht ganz so eilig und warte vielleicht bis die viel gepriesene Dreambox ONE herauskommt. Aber da habe ich ja Zeit mich noch umfangreich zu informieren,und da habe ich einige Fragen zum Autotimer Plugin, denn ein Manual dazu habe ich bis jetzt noch nicht gefunden:

      1. wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich mit dem Autotimer Plugin ähnlich wie beim Topfield das EPG nach bestimmten Stichworten sei es im Titel der Sendung oder/und in der erweiterten Beschreibung durchsuchen lassen, um diese dann ggf. zur Aufnahme zu programmieren. Kann ich denn auch den umgekehrten Weg gehen?
      z.b Nehme den Tatort auf, aber nur dann wenn bestimmte Stichworte im EPG auftauchen, oder ander herum nehme ihn nicht auf wenn bestimmte Stichworte auftauchen.
      Beim Topfield plugin geht das foldendermassen.
      Und zwar wird jedes Suchwort mit einer Punktzahl versehen
      Beispiel von Suchwörten:

      Tatort 50 Punkte
      Lena Odental -1
      Faber -1
      usw

      Nun muss sichergestellt sein, dass die Gesamtpunktzahl von 50 erreicht werden muss, um die Sendung aufzunehmen, in diesem Fall würde beim auftauchen einer der beiden Namen nicht aufgenommen.

      2. werden bei diesem Plugin auch Sendungen markiert/notiert, die er irgendwann schon mal aufgezeichnet hat, und diese dann nicht noch einmal aufzeichnet, um Wiederholungen zu vermeiden?
    • Dann werde ich es mal versuchen ;)

      Yazoo01 schrieb:

      1. wenn ich es richtig verstanden habe, kann ich mit dem Autotimer Plugin ähnlich wie beim Topfield das EPG nach bestimmten Stichworten sei es im Titel der Sendung oder/und in der erweiterten Beschreibung durchsuchen lassen, um diese dann ggf. zur Aufnahme zu programmieren. Kann ich denn auch den umgekehrten Weg gehen?
      Eine Bewertung von Suchbegriffen kann man beim Autotimer nicht vornehmen.
      Du kannst dort aber nach "Tatort" suchen lassen und dann zusätzliche ein-/ausschließende Filter/Bedingungen festlegen.
      Also z.B. nimm den Tatort nur auf, wenn in der EPG-Beschreibung das Wort "x" oder "y" vorkommt (Einschließen).
      Oder eben, nimm den Tatort nicht auf, wenn Wort "x" oder "y" in der Beschreibung enthalten ist (Ausschließen).
      So mache ich das auch für den Tatort "Münster". Da suche ich nach "Tatort" und filtere dann gezielt in der Beschreibung nach "Börne", "Münster" oder "Thiel".

      2. werden bei diesem Plugin auch Sendungen markiert/notiert, die er irgendwann schon mal aufgezeichnet hat, und diese dann nicht noch einmal aufzeichnet, um Wiederholungen zu vermeiden?
      Es gibt im Autotimer (sofern man zusätzlich das SeriesPlugin installiert hat und im AT die "Umbenennen"-Funktion des Series-Plugins nutzt) eine Option "save/check labeled series in filterlist" zum Speichern/Prüfen des Aufnahmetitels in einer Text-Datei.
      Da wird dann vor dem Anlegen des Timers nochmal geprüft, ob es diese Aufnahme in der Textdatei nicht schon gibt.
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • Genau das meinte ich. Ob ich das jetzt mit Bewertungen mache oder anders herum ist ja egal. Ich muss nur sicherstellen können, dass ich beides anwenden kann. wenn z.B. das Wort x darin vorkommt dann nehme es auf wenn das Wort y darin vorkommt dann nicht, und wenn ich das für jedes Suchwort einstellen kann, ist es ja genau das was ich will. Denn wenn ich z.B die alten Filme von Dr. Mabuse aufnehmen will, will ich ja nicht Let´s dance mit Motsi Mabuse sehen. Da gibts zwar auch andere Möglichkeiten, und das ist ja auch nur ein Beispiel, aber dann müsste ich beim Wort "Motsi" eine Aufnahme eben ausschließen können.

      Und wenn ich es zu 2 jetzt richtig verstanden habe, wird nach der Aufnahme ein entsprechender Eintrag in einer Liste gemacht, die dann zuerst überprüft wird. Und das funktioniert auch bei Serien im Titelnamen , und unabhängig davon, ob die die zuerst aufgenommene Sendung noch gibt, oder evtl. schon gelöscht wurde?
    • Genau.
      Das mit der Liste der bereits erstellten Timer geht aber nur, wenn du zusätzlich das SeriesPlugin installierst und die Funktion im AT nutzt.

      Grundsätzlich suchst du mit dem AT aber immer nach einem Begriff im Titel der Sendung.
      Also wirst du ja nach "Dr. Mabuse" suchen.
      Da findest du dann gar keine Treffer für "Let's Dance".
      Der Suchbegriff für "Dr. Mabuse" wäre dann ja recht eindeutig, sofern der Text im Titel der Sendung auch vorkommt.

      Wenn z.B. "Tatort" gesucht wird, kann alles mögliche als Treffer kommen ("Tatort Internet" …).
      Da wäre der Begriff dann nicht eindeutig, so dass man da mit zusätzlichen Filtern nachhelfen muss.

      Nur wenn man vorher nicht weiß, wie eine Sendung heißen könnte, dann kann man direkt nach einen Begriff in der Beschreibung suchen.
      Die Treffer kann man dann so wie von dir genannt dann Filtern, damit man nicht das Falsche aufnimmt.
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • Ja dass ist richtig, aber da ich z B. nicht wusste, ob in den alten Mabuse Filmen auch immer das Wort Dr. vorkommt, habe ich als Suchbegriff nur das Wort Mabuse eingegeben aus als Ausschlusswort eben Motsi. Bei meinem alten Topfield ging das eben sehr gut mit den Bewertungen. Aber dann geht das ja bei den Dreamboxen auch. Nun werde ich evtl. demnächst als Xmas Geschenk eine Dreambox kaufen. Mal sehen entweder wird es die DM900/920 oder ich warte noch bis die neue Dreambox one herauskommt, wobei ich noch nicht weiß ob ich diese auch als PVR verwenden kann, denn ich habe noch nichts von der Einbaumöglichkeit einer HD gelesen, habe aber auch noch nicht explizit nach diesem Gerät geschaut
    • Ja stimmt, habe gerade erfahren, dass der One nicht PVR fähig ist, und da wird`s wohl der 920 werden, aber was ist der Unterschied zwischen den beiden Tunern will sagen was genau ist mit Multistream gemeint? Ich denke mal dass ich mit einem Twin Receiver 2 maximal 3 Sendungen gleichzeitig aufnehmen, so ist es wenigstens bei Topfield. Geht bei dem VB-S2x FBC noch mehr. Sorry bin neu hier und kenne mich damit noch nicht so aus, aber du wirst mich da sicherlich aufklären ;)
    • Autotimer Sendungen ausschließen ?

      Der DVB-S2x (Multistream) ist neuer, kostet ca. 20€ mehr als der Tuner ohne das „x“ und soll nicht ganz so warm werden.
      Multistream bedeutet, dass er mehrere Programme empfangen kann, die über eine Frequenz gesendet werden.
      Wobei das für den deutschen Sendebereich bisher nicht geschieht und somit dort noch keine Vorteile bringt.

      Mit einem FBC kannst du gleichzeitig Programme von 8 verschiedenen Transpondern empfangen/aufnehmen.
      Bei einem Dualtuner gehen da nur 2 Transponder gleichzeitig.

      Da ist man mit einem FBC deutlich flexibler.

      Zu weiteren Tunerfragen mach dann bitte aber ein neues Thema auf, weil das dann hier beim Autotimer nicht mehr passt ;)
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)
    • Yazoo01 schrieb:

      was genau ist mit Multistream gemeint?
      Wenn du es nicht kennst, brauchst du es auch nicht. :D
      Da werden mehrere Sender über einen DVB Stream ausgeliefert. Gibt es nur sehr selten, z.b. auf Astra 19.2 überhaupt nicht.
      Tread's über Tuner gebt es hier zum einlesen schon einige. ;)
      Ganz kurz: Der FBC empfängt pro Tuner (hat 2 Stück) breitbandig eine ganze Sat.-Ebene und kann mit seinen 8 Demodulatoren bis zu 8 Transponder Aufzeichnen.
      >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<
    • Autotimer Sendungen ausschließen ?

      Ja, der FBC-Tuner hat 8 Demulatoren mit denen er gleichzeitig Sender von 8 verschiedenen Transpondern empfangen kann.
      Das hat nichts mit dem Multistream zu tun.

      Das heißt, dass man dann gleichzeitig sogar mehr als 8 Sender empfangen kann, weil ja auf einem Transponder meist mehrere Sender liegen.

      Entscheidend ist dann noch ob man Unicable nutzt bzw. wieviel normale Sat-Kabel zur Box gehen.

      Ein FBC hat 2 Sat-Anschlüsse, so dass wenn man dort 2 normale Sat-Kabel anschließt, sich die 8 Transponder auf 2 Sat-Ebenen verteilen können.
      Bei nur einem normalen Sat-Kabel müssen die 8 Transponder dann alle auf der gleichen Sat-Ebene liegen.
      Aber selbst bei nur einem Kabel ist man mit einem FBC deutlich flexibler, da die meisten deutschen Sender fast alle auf einer Sat-Ebene liegen.

      Hier mal eine Übersicht der Sat-Ebenen bezüglich der deutschen Sender:
      dreambox.de/board/index.php?at…BCbersicht-sat-ebenen-pdf
      Gruß Sven (aka Dreamy)

      (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)