Update Check Plugin?

  • Naja, automatisch startet das Skript nicht mit userscripts. Auch wenn man auf automatisch starten geht. Muß immer ins userscript und manuell ausführen.
    Ich versteh auch die ganzen userscript Einstellungen nicht.
    Egal. Ich will meiner Familie zulieber selber updaten.

  • gibt es eigentlich ein system plugin, das checkt, ob ein e2 update verfuegbar ist?
    danke.

    In Anlehnung an meinen GithubPluginUpdater habe ich mal einen UpdateChecker gebastelt ;)


    Im Erweiterungsmenü habe ich zu Testzwecken noch einen Übersichtsscreen eingebaut, wo man per OK-Taste eine Updateprüfung starten kann und dann das Ergebnis sehen sollte.


    Ansonsten prüft das Plugin nach jedem Start (auch aus dem Standby), ob neue Feed-Updates vorliegen.
    Im Setup (über Plugin-Browser) kann man die Optionen zur Updateprüfung einstellen.


    Ich verwende dafür bisher folgende Telnet-Befehle:
    "apt-get update"
    "apt list --upgradable"


    Vielleicht gibt es da ja noch bessere Varianten.
    Auch könnte ich mir noch vorstellen, die auf "hold" gesetzten Pakete bei der Prüfung auszuschließen. ;)


    Hinweis:
    Den Ordner "UpdateChecker" aus der zip inkl. der Dateien einfach auf die Box kopieren nach "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/".
    Manche zip-Tools erzeugen einen doppelten Ordner "UpdateChecker". Hier nur den letzten Ordner mit den Dateien kopieren.
    Danach einfach einen GUI-Neustart machen und das Setup über den Plugin-Browser aufrufen.

    Files

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Kein Problem ;)
    Ich hatte Spaß dran.
    Kann man dein Plugin schon testen ?


    Die Variante mit dem "ignorieren von hold-Paketen" bei der Update-Info würde ich noch gern haben wollen ;)
    Das hat mich bisher immer gestört (bei GP3).
    Da kam eben auch immer eine Updatemeldung für Pakete, die ich gar nicht updaten wollte ;)
    (immer nach einem größeren Update, weil dieses hold-Plugin ja nicht geupdatet wurde)


    Müsste in meinem Plugin ja nur noch die hold-Paket-Liste gegen die Updateliste laufen lassen.
    Ist also nicht mehr so viel Aufwand ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • weil ich mit der Liste eben mehr anfangen kann - "apt-get -s upgrade" steht ja auch noch im Code drin (auskommentiert) ;)


    Falls "apt list --upgradable" Probleme macht, kann man das ja noch mal ändern.
    Ist ja nur ein erster Test ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

    Edited once, last by Sven H ().

  • hier mal eine erweiterte Version 0.1 ;)


    Änderungen:

    • hier kann man jetzt die auf "hold" gesetzten Pakete bei der Update-Info ignorieren (im Setup)
      Somit kommt nur noch eine Updateinfo für Pakete, die man auch wirklich updaten möchte

    Die Liste der hold-Pakete hole ich dabei über cat /var/lib/dpkg/status | grep -B5 hold | grep Package
    Ich weiß nicht, ob es da vielleicht einen besseren Weg gibt ?!?


    Hinweis:
    Den Ordner "UpdateChecker" aus der zip inkl. der Dateien einfach auf die Box kopieren nach "/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/".
    Manche zip-Tools erzeugen einen doppelten Ordner "UpdateChecker". Hier nur den letzten Ordner mit den Dateien kopieren.
    Danach einfach einen GUI-Neustart machen und das Setup über den Plugin-Browser aufrufen.
    Im Erweiterungsmenü (blaue Taste) habe ich zu Testzwecken noch einen Übersichtsscreen eingebaut, wo man per OK-Taste eine Updateprüfung starten kann und dann das Ergebnis sehen sollte.

    Files

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

    Edited 2 times, last by Sven H ().

  • Reichi
    evtl kannst es ja in den settings (screen setup) reinmachen


    Updatecheck


    nein
    bei Reboot
    jeden Tag
    jede Woche

  • @Reichi
    Wäre an der Stelle im SoftwareManager auch die Option „ignoriere hold-Pakete bei der Update-Info“ machbar?


    Also nur bei der Updateinfo.
    Im SoftwareManager selbst sollten die hold-Updates dennoch wie bisher angezeigt werden.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Ist das tats. wichtig?
    Wieviele Leute setzen denn Pakete auf hold?


    Ich bin kein Fan von "Options-Paralyse" im Standard, ich finde das sorg für mehr Probleme und Verwirrung wie es hilft.

    mfg ,
    Reichi

  • Sooo wichtig ist es natürlich nicht ;)
    Wäre halt nur schön gewesen.


    Hat mich wie gesagt bei GP3 auch immer genervt, wenn täglich diese Updateinfo kam, obwohl es nur hold-Pakete betraf.


    Standardmäßig könnte die Option ja auf „nein“ stehen. Nur wer es will, kann es auf aktivieren.


    Die Mehrheit der User wird die hold-Sache vermutlich eh nicht nutzen.


    Zur Not kann ich ja noch auf meinen UpdateChecker ausweichen ;)
    Wäre eben schöner, wenn man die Systemeigenen Funktionen ohne eigenes Plugin nutzen könnte.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Ok, dann kann ich ja noch versuchen, dich zu überzeugen ;)


    Hatte oben noch ergänzt, dass die Option ja standardmäßig auf „nein“ stehen sollte.
    Dann verhält sich die Updateinfo ganz normal.


    Nur wer es nutzen will, kann die Option aktivieren, wo die Updateinfo dann nur für Pakete kommt, die nicht auf hold gesetzt sind ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Ich würde ja keine Option bauen sondern hold Pakete von diesem System IMMER ausschließen.
    Man kann Sie über GUI sowieso nicht updaten oder auf "unhold" setzen also würde es wohl sinn machen sie generell zu ignorieren.

    mfg ,
    Reichi

  • Hi,


    also ich verwende auf „hold“ gesetzte Pakete und fände es gut wenn die bei einem Update nicht aktualisiert werden.
    Das spart mir dann etwas „Arbeit“. ;)

    MfG
    latte