StreamServerSeek - Video On Demand for the streamserver

  • Hi,

    ich habe dieses coole Plugin leider erst jetzt entdeckt. Ist echt praktisch, wenn man unterwegs ist.


    Leider schaffe ich es nicht, dass mir irgendwas vom Plugin im Webinterface angezeigt wird. Wurde hier etwas an der Architektur geändert?

    Konkret sehe ich im Log nie folgenden Eintrag: https://github.com/opendreambo…erseek/src/plugin.py#L109

    Code
    print "[StreamServerSeek] hooked WebInterface.WebChilds.Toplevel.getToplevel"

    Entsprechend erscheint keine Suchleiste im Webplayer, keine Play-Symbole, etc.

    Das dedizierte Interface und die API funktionieren.

    Die Sicherheitseinstellungen im WebIF sind deaktiviert.

    so long
    m0rphU

  • Hehe jetzt bin ich wenigstens nicht der einzige der kein play Symbol mehr hat im WebIf . Ja ist schon seit September bei mir hab da dann auch nicht mehr weiter gesucht ich war mit meinen wissen das nicht so groß ist im IT Bereich am Ende .

    Schade war eine coole Idee Sache .


    MFG

    KURTI

  • Hi,


    Punkt 1: Die "hooked Meldung" kommt nur einmalig beim Boot, vllt habt ihr sie deshalb nicht gesehen. Kann es sein, dass ihr ein anderes Plugin benutzt, das irgendetwas mit der Film-Liste anstellt? StreamServerSeek sucht nämlich im Original-Template nach bestimmten Vorkommnissen und fügt an diesen Stellen einen zusätzlichen Button ein. Wenn das Original-Template geändert wurde, klappt das evtl. nicht. Ich habe jedenfalls bei mir immer noch einen Play-Button in der Film-Liste.


    Punkt 2: Beim Testen ist mir aufgefallen, dass es unmöglich ist mit der aktuellen Version von StreamServerSeek zu streamen (zumindest auf meiner MIPS-Kiste). Ich fand heraus, dass in irgendeinem der letzten Updates das Connection-Handling vom dreamliveserver geändert worden sein muss. Jedenfalls kommt dieser nicht mehr damit klar, wenn ein "connection: close" Header gesendet wird. Genau diesen Header sendet aber StreamServerSeek bedingt durch die genutzte Technik. Ich habe dafür jetzt einen Workaround gebastelt und gaukele dem dreamliveserver vor, dass die Verbindung aufrecht erhalten werden soll, beende Sie aber nach dem Übertragen der Daten dann prompt. Reichi vllt. schaut ihr euch das mal genauer an. Sendet ein Client "connection: close", geht bereits der Abruf der m3u8 schief, wenn kein bisheriger dreamliveserver Prozess existierte.


    Ich habe eine neue Version von StreamServerSeek erstellt. Wer nicht bis zum nächsten offiziellen Update des Feeds warten möchte, kann die Version aus dem ersten Post dieses Threads bereits vorab herunterladen. Wie man das installiert und was zu beachten ist, steht im ersten Post.


    Die neue Version behandelt nur das in Punkt 2 angesprochene Problem. Es ändert nichts an dem Play-Button. Dem Problem können wir gern noch genauer auf den Grund gehen. Ich bin aber ab heute Nachmittag erstmal im Urlaub - danach dann gern :)

  • Hi danke für eine neue Version hab es leider auch schon lange nicht mehr genutzt da das play symbol fehlt . Aber wenn du mal zeit hast auf die suche zu gehen würde mir gefallen und ich teste da auch wieder mit .


    Aber erstmal wünsch ich dir einen schönen Urlaub .


    MFG

    KURTI

  • Danke für den Fix direkt vor dem Urlaub :)


    Ich hatte Problem 2 gestern auch mal kurz in den Logs gesehen. Generell liefen bei mir nur sehr selten, manchmal Streams. Da ich aber die URL zum Abrufen natürlich immer von Hand zusammengebaut hatte, habe ich erstmal dort den Fehler gesucht.

    Jetzt habe ich deine Version getestet und kann mit denselben URLs wie gestern auf einmal Transcodiert die Aufnahmen streamen und dadrin spulen :) Danke!


    [EDIT]

    Da war ich wohl voreilig. Es geht immer noch nur sehr instabil. Stabil geht nur Live-TV über den HTML VOD Player und da bin ich mir nicht einmal sicher, ob das nicht noch der normale Stream ist.

    Das Log ist jetzt voll mit so Einträgen, wenn ich per HLS streame (mit regelmäßigen Aussetzern im VLC):


    [/EDIT]


    Die Integration ins Webinterface fehlt erwartungsgemäß nach wie vor.

    Ich teste mit dem Merlin Image, das bekanntermaßen eine stark angepasste Movieliste hat. Das sollte sich aber im Webinterface nicht unterscheiden.

    Da ich aktuell unterwegs bin, kann ich kein volles Bootlog machen, aber im journalctl und bei e2 restart lässt sich im Log nur wenig vom StreamServerSeek finden:

    Code
    root@dm920:~# journalctl | grep "StreamServerSeek"
    Apr 14 10:27:38 dm920 enigma2[3831]: [StreamServerSeek] init
    Apr 14 10:27:38 dm920 enigma2[3831]: session <Plugins.Extensions.StreamServerSeek.StreamServerSeek.StreamServerSeek object at 0xa2214290>
    root@dm920:~#


    Das überschreiben von Methoden ist glaube ich immer relativ anfällig für Timing-Probleme. Sprich, wenn danach etwas daher kommt und die Methode ebenfalls besetzt / überschreibt, gewinnt der letzte. Ich gehe mal auf die Suche, ob in unserem Image oder in einem meiner verwendeten Plugins auch etwas an der Movieliste gemacht werden soll.


    Generelle Liste meiner Plugins:

    so long
    m0rphU

    Edited 2 times, last by m0rphU ().

  • maluhi spricht von tplMovieList.htm. Die haben wir bei uns nicht angepasst. Ich schau mal, ob sich das alles evtl. anders lösen lässt, damit das WebInterface einfach was anderes anspricht, wenn das Plugin vorhanden ist.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Also tplMovieList.htm geht bei mir schon ohne patchen. Nur die main.js macht mir da noch Sorgen. Der müsste man irgendwie mitgeben können, dass der StreamServerSeek aufruft.


    tplMovieList.htm

    helpers.js

    Movie.py

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Ich habe mal versucht, methodisch ranzugehen, da ich keine Ahnung hatte, von welchem Play-Button immer alle sprechen. Wie sich herausstellte, hatte ich keinen. :rolleyes:


    Ich habe diverse unstable geflasht und nur StreamServerSeek installiert:

    14.05.: vorhanden

    11.08.: vorhanden

    02.10.: nicht vorhanden!


    Das hatte ich auch erwartet, da Kurti79 im September auf einmal keinen Play-Button mehr hatte.


    Dann das ganze mal mit Merlin, das ich momentan nutze:

    30.03.: vorhanden

    20.05.: vorhanden (zunächst war er nicht vorhanden, was mich wunderte, dann aber "irgendwie" doch...)

    20.09.: vorhanden


    dann habe ich mein Backup geflasht, und auf einmal war der Play-Button auch hier vorhanden!


    Es scheint also an irgendetwas anderem zu liegen, nicht am Image selbst. ?(

    Leider war mein Zeitfenster damit fürs Erste aufgebraucht. Dauert ja auch immer etwas, wenn man immer den Assistenten durchgehen muss...


    Dann warten wir mal auf den Urlauber... :thumbsup:

    DM8000SSSS, DM820SS, DM900SXFBC

  • Auch immer schön die Seite neu geladen? In der Regel wird die Seite aus dem Cache geladenund nur mit Shift/Cmd+F5 wird wirklich neu geladen.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Jawoll. Das war mir bewusst. Zumal der Play-Button bei meinem ersten Versuch ja immer noch nicht da war. Ich habe aber natürlich nicht nur nach dem Button gesehen, sondern ihn auch jedesmal gedrückt. Er hat reagiert. :)

    DM8000SSSS, DM820SS, DM900SXFBC

  • Ich hab vor einiger Zeit ein Update gepushed, damit StreamServerSeek nicht mehr patchen muss. Das ist aber noch nicht auf dem DMM-Feed

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Und da bin ich schon wieder raus, weil ich die Ausführungen dazu nur überflogen habe.
    Da sich das aber gut anhört, und ich bei der Spielerei auch gefallen daran gefunden habe, freue ich mich schon darauf und werde fleißig testen! :)

    DM8000SSSS, DM820SS, DM900SXFBC

  • Hm gute Frage ich hab mich aber nicht mehr damit beschäftigt hatte auch so meine Probleme mit webif und so .

    Werde es auch wahrscheinlich nicht mehr da die one es nicht kann und die 7080 nicht mehr so im Gebrauch ist . War eine schöne Sache auch nochmal dank an maluhi .


    MFG

    KURTI

  • Ich hab meinen Post gelöscht. Es funktioniert hier auf der 920 doch! Firefox war nur etwas zickig. Chrome kann das besser.

    Die Buttons im WebIF tauchen seit dem Patch von dre zuverlässig auf :) Live TV und Aufnahmen kann ich jetzt mit schönem Interface auch unterwegs streamen :)

    Somit ist die Sache jetzt rund! Danke maluhi


    Einziges kleines Manko ist, dass das Spulen nicht 100% sauber funktioniert und relativ lange buffered.

    so long
    m0rphU

  • Bei mir läuft die Wiedergabe von Aufnahmen... ganz okay! Irgendwie bekomme ich hier im Hotel über VPN über meine Fritzbox nur max. so 300 KB/s (also ca. 2,5MB im Download), obwohl mit VPN die Downloadrate bis 10MB hochgeht. Dadurch ist flüssiges Anschauen leider nicht möglich, vor allem von Aufnahmen von HD-Sendern.

    Schafft die DM920 nicht mehr beim Transcodieren oder woran liegt das? Welche Parameter fürs Transcodieren werden denn eigentlich genommen, die, die man im Streamserver in den Einstellungen vorgenommen hat? Oder gibt die App hier was anderes vor, kann man das noch beeinflussen?


    Beste Grüsse

    DM920 mit DVB-S2X FBC TwinTuner, unstable OE2.5

  • Am Transcoding der Box wird es nicht liegen, denke ich, da ich recht häufig unterwegs TV gucke (dreamPlayer).


    Also keine Aufnahmen, aber ebenfalls per VPN/ MyFritz. Das funktioniert recht problemlos.


    Meist drosseln Hotels/ Schiffe etc. die Downloadgeschwindigkeit recht stark. Vielleicht liegts also am dortigen WLAN. Probier testweise dochmal ohne WLAN – geeignete 4G Verbindung vor Ort natürlich vorausgesetzt...

  • Über dreamplayer: transcoding oder streaming?

    Ich hatte die VPN-Verbindung getestet, wie geschrieben: download von 10MB möglich, das war also nicht das Problem. Beim Streamen hatte ich die 10MB auch, aber halt nicht beim transcoden, deshalb meine Vermutung, dass es am Transcoden in der DM920 liegen müsste.

    Ich teste morgen mal zuhause, welchen Datendurchsatz ich beim Transcoden im heimischen Netzwerk, ohne VPN, habe. Wenn es da auch bei 2,5MB bleibt, liegt es an der Box.

    Nochmal die Frage: Welche Parameter (Bitrate etc.) liegen dem Transcoding über diese App hier zugrunde, die Angabe im streamserver unter Einstellungen?

    DM920 mit DVB-S2X FBC TwinTuner, unstable OE2.5