Permanent Timeshift Version 1.5: Keine Aufzeichnung mehrer Sendungen

  • Hallo allerseits



    ich habe das Plugin Permanent Timeshift aktiviert. Leider wird nur die laufende Sendung aufgezeichnet. Nach dem Zap wir der Timeshift gelöscht, obwohl ich in den Einstellungen 5 Sendungen speichern eingestellt habe. Es wird auch keine Datei mit dem Filmnamen, wie bei einer Aufnahme erstellt oder abgelegt. Während des Timeshifts werden nur folgende Dateien


    pts_livebuffer.1 (hier wächst die Größe an, aber wird nach dem Zap wieder neu geschrieben und nicht abgespeichert)
    pts_livebuffer.1.eit
    pts_livebuffer.meta


    im Timeshiftverzeichnis angelegt.


    Kann jemand helfen, wie ich es einstellen muss, dass mir die letzten Timeshifts abgespeichert werden, so dass ich auch nach dem Zap auf die Timeshifts zurückgreifen kann.


    Bei VTI (meine andere Box) habe ich dieses Problem nicht


    MFG

  • Permanent Timeshift speichert nur den laufenden Sender.
    Und dort dann die von dir angegebenen 5 letzten Sendungen.


    Beim Umschalten beginnt das für den neuen Sender wieder von vorn und die bisher gespeicherten Sendungen des vorherigen Senders sind dann weg.


    Nicht ganz optimal aber so ist es nunmal.


    Ärgert mich auch manchmal, wenn versehentlich umschalte, obwohl ich ja eigentlich nochmal zu einer vorherigen Sendung wechseln wollte ;)


    Könnte man vielleicht mit einer Meldung abfragen, aber die Meldung würde mich vermutlich zu 95% nur nerven ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Zugriff auf die PTS-Dateien bekommst du jedenfalls mit der Record-Taste.
    Da kannst du die zwischengespeicherten Sendungen auswählen und als echte Aufnahme ablegen.


    Jetzt komm ich gerade ins Grübeln, ob die nicht doch das Umschalten überleben ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • Gibt es nicht eine Möglichkeit / Plugin ähnlich wie bei VTI , das die Sendungen in einem Aufnahmeverzeichnis ablegt. Kann ja eigentlich nicht sein, dass VTI in der Sache weiter als Dream ist.... oder


    DANKE!

  • Hmm, das würde dann meine Platte aber ganz schön zumüllen.
    Ok, es könnten die Aufnahmen in dem speziellen Ordner auch auf max. Einstellung begrenzt werden. Die älteren werden automatisch gelöscht.


    Aktuell brauchst doch nur die Rec-Taste drücken und kannst sie sichern.


    Die Frage ist ja nur, ob die zwischengespeicherten Aufnahmen ein Umschalten überleben.
    Da bin ich mir eben nicht so sicher.
    Muss ich Abend direkt mal testen ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    (DM920 mit unstable OE2.5 DMM)

  • das problem bei PTS ist halt, das es schon lange nicht mehr weiter entwickelt wird da homey schon lange nicht mehr aktiv ist. der sourcecode ist aber auf github und wenn sich jemand findet, könnte man es weiterentwickeln/anpassen.
    es gibt übrigens auch ein permanent record plugin von gutemine ...

    mfg


    OoZooN


    Support für OoZooN Images gibt es auf forum.oozoon.de , nicht hier!


    Two Beer or not two Beer, thats the Question


    Aktuelle Nachrichten rund um OoZooN-Images gibt es auf Twitter

  • Man kann bei PTS auch einstellen, dass bei zerstörerischen Aktionen, wie umschalten, nachgefragt wird, was mit der laufenden Timeshift-Aufnahme geschehen soll.


    Das funktioniert leider schon länger nicht mehr :huh: bei PTS

    Das ist beides nicht ganz richtig: Die optionale Nachfrage kommt nur dann, wenn man bereits (also vor dem Umschalten) über das REC-Menü festgelegt hat, dass man die aktuelle TS-Aufnahme als reguläre Aufnahme behalten will. So steht es in der Funtionsbeschreibung, und so funktioniert es auch definitiv.

    DM900 UHD mit DVB T2 | OE 2.5 unstable 4.3.1r28 mit GP3.3