LCD Anzeige abaendern

  • Das ist alles Geschmacksache.
    Darüber zu diskutieren macht auch keinen Sinn.
    Zum Glück kann man sich bei den Boxen ja alles seinen Wünschen anpassen, sofern es geht und man es kann ;)

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • bei der DM9x0 blinkt die Led auch, darum geht es nicht.
    Mich persönlich stört das blinken der Led, ich möchte das nur im Display haben und im Idle Mode wird künftig die Uhrzeit blinken.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"

  • @Sven H
    Probiere mal über der normalen Uhrzeit ein zweites label mit Uhrzeit und anderer Farbe verknüpft mit


    XML
    <convert type="ConfigEntryTest">config.usage.blinking_display_clock_during_recording,True,CheckSourceBoolean</convert>
    		<convert type="ConditionalShowHide">Blink</convert>

    zPosition eins höher und alphatest=blend


    In den E2 Settings das blinken der Uhr aktivieren nicht vergessen.
    Genauer habe ich es dir Grad nicht, bin momentan unterwegs auf dem Handy.
    Vielleicht geht es wenn beim blinken das darunter liegende label angezeigt wird.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • So, hab mir da mal was gebastelt ;)


    Einen Renderer "ColorLabelRecordStateClock", der zusammen mit der RecordState-Source die aktuelle Uhrzeit im LCD-Display in Abhängigkeit des RecordStatus farbig darstellt.


    Für den ersten größeren Versuch funktioniert es bei mir zumindest.
    Ob es die cleverste Lösung ist, weiß ich nicht ;)


    Wenn es Hinweise dazu gibt, bin ich natürlich sehr daran interessiert.


    Die Uhrzeit wird beim Wechsel in den Standby (IDLE) mit einer minimalen Verzögerung im Display angezeigt.
    Dazu habe ich noch keine Lösung gefunden.


    So sieht bei mir der passende Skin aus (als Beispiel für das Widget zum RecordState):
    "text" muss mit " " (Leerzeichen) befüllt sein, da sonst kurz der Fehlertext "Project-Id..." im Display erscheint, wenn kein Text zum Anzeigen/Übersetzen da ist.
    "timeFormat" ist für das gewünschte Ausgabeformat der Uhrzeit
    "foregroundColors" gibt die gewünschten Farben an (1. Farbe = keine Aufnahme läuft, 2. Farbe = Aufnahme läuft)

    XML
    <screen name="StandbySummary" position="0,0" size="400,240"  id="3" backgroundColor="#000000" transparent="0">
    		<widget source="global.CurrentTime" render="Label" position="25,4" size="400,120" font="Display;70" halign="center" valign="center" backgroundColor="#000000" transparent="0">
    			<convert type="ClockToText">Format:%d.%m.%Y</convert>
    		</widget>
    		<widget source="session.RecordState" render="ColorLabelRecordStateClock" text=" " position="25,120" size="400,120" font="Display;100" halign="center" timeFormat="%H:%M" valign="center" backgroundColor="#000000" transparent="0" foregroundColors="#DDDDDD,#FF0000">
    		</widget>
    	</screen>

    Files

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

    Edited 2 times, last by Sven H ().

  • @Sven H
    Probiere mal über der normalen Uhrzeit ein zweites label mit Uhrzeit und anderer Farbe verknüpft mit
    ...

    Ich hatte da so einiges versucht, bin aber immer an der Kombination von RecordState und ClockToText gescheitert.
    Und irgendwas blinkendes wollte ich ja auch nicht ;)


    Trotzdem Danke für deinen Hinweis.
    Du kannst es ja dennoch mal versuchen, ob du es mit bestehenden Mitteln hinbekommst.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

    Edited once, last by Sven H ().

  • Bei mit ist neuerdings bei Aufnahmen so ein nerviger, pulsierender, roter Punkt unten rechts im Display. Da ich es so eingestellt habe, dass die LED bei Aufnahmen dauerhaft rot an ist, ist die Anzeige im Display doppelt und somit aus meiner Sicht überflüssig. Wie bekomme ich das weg? Uhrzeit blinken bei Aufnahme steht auf "aus".

  • @car ja da gibt es im neuen Systemdefault FHD ein kleinen Fehler ,da wurde eine Zeile vergessen und daher greift die Einstellung des Setup nicht .
    Ich gebe das @Reichi mal weiter und dann kann er das in einem der nächsten update mit einbauen.


    Für die ,die es selbst auch schon jetzt fixen möchten in der skin_default_1080.xml gibt es die beiden LCD screens


    <screen id="3" name="StandbySummary"
    <screen id="3" name="InfoBarSummary"


    in den beiden screens gibt es die Anzeige des blinkenden roten Punktes bei einer Aufnahme und da fehlt die rotmarkierte Zeile ,die einfach mit einfügen und dann greift auch die Einstellung unter Anpassen und man kann den Punkt abschalten.



    <widget pixmap="Default-FHD/skin_default/icons/record.svg" position="350,190" render="Pixmap" size="35,35" source="session.RecordState">
    <convert type="ConfigEntryTest">config.usage.blinking_display_clock_during_recording,True,CheckSourceBoolean</convert>
    <convert type="ConditionalShowHide">Blink</convert>
    </widget>

    Edited once, last by zombi ().

  • Gibt es eine Möglichkeit, bei Sendern mit konfigurierten Alternativen (bei mir z.B. Sat + DVB-T2) das Picon auch in der Channelselection darzustellen zu lassen?


    Code
    #NAME tagesschau24 HD
    #SERVICE 1:0:19:2887:40F:1:C00000:0:0:0:
    #SERVICE 1:0:1F:304:103:2114:EEEE01FC:0:0:0:


    DM920 eingeschaltet - Picon des Senders (Sat-Variante) wird angezeigt:


    Auswahl des betreffenden Senders in der Channelselection - Picon des Senders (Sat-Variante) wird nicht angezeigt:


    Die Picon-Anzeige bei den alternativen Sendern (bei mir DVB-T2) in der Channelselection ist dagegen einwandfrei. Mein Picon-Verzeichnis ist /data/picon .


    Zusätzlicher Nebeneffekt:
    Das Plugin "Picon Manager" lädt bei Sendern mit Alternativen die betreffenden Picons (by Reference) nicht runter.
    (Mögliche Workarounds: Picon-Download vor dem Konfigurieren der Alternativen bzw. Picons anderweitig runterladen und ggf. noch in das Picon-Verzeichnis schieben.)

    NEU: DM920 (1x DVB-S2 FBC Twin Tuner, 1x DVB-C/T2 Dual-Tuner)
    ALT: DM8000 (2x DVB S2 Tuner, 2x DVB-C Tuner)

  • Kann mir jemand einen Tip geben wo ich die Farbe der Anzeige im Display von jetzt "weiss" in "bernstein" ändern kann. Ich habe eine DM900 mit dem aktuellen Merlin-Image und den Metrix-Skin von Arki. Ich möchte nicht noch den DisplaySkin dafür installieren.
    Mfg

  • Wird es nun in der ChannelSelection angezeigt oder nicht? Du widersprichst dir

    Wie oben geschrieben:
    Bei den Sat-Sendern besteht das Picon-Anzeigeproblem, bei den Alternativ-Sendern (DVB-T2) nicht.

    NEU: DM920 (1x DVB-S2 FBC Twin Tuner, 1x DVB-C/T2 Dual-Tuner)
    ALT: DM8000 (2x DVB S2 Tuner, 2x DVB-C Tuner)

  • Kann mir jemand einen Tip geben wo ich die Farbe der Anzeige im Display von jetzt "weiss" in "bernstein" ändern kann. Ich habe eine DM900 mit dem aktuellen Merlin-Image und den Metrix-Skin von Arki. Ich möchte nicht noch den DisplaySkin dafür installieren.
    Mfg

    und warum nicht? ?(

  • Weil ich nur die Farbe anders haben möchte, die restlichen Einstellungen benötige ich nicht. Die zusätzlichen möglichen Infomationen vom Display sehe ich auf dem Bildschirm. Im Idle-Modus wird die Zeit angezeigt, das reicht mir, nur wäre mir Bernstein als Farbe lieber als Weiss.
    Mfg

  • Ich hatte die Datei seinerzeit entsprechend angepasst und war froh, dass der blinkende rote Punkt im Display weg war. Nach dem Update diese Woche war er dann leider wieder da. Bitte nicht vergessen, das mal generell zu fixen.

  • Bernstein ? Will da jemand seine dm7000 wiederhaben?

  • und wenn er das nicht einbauen will, wie sollen wir dir dann eine Möglichkeit nennen, damit du die Farbe ändern kannst?
    Sorry, ich kenne den Skin nicht, keine Ahnung, wie er seine Schriftfarbe setzt, oder ob es nur um die Updatesicherheit geht, aber das ist das Problem des Skinners.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"