Dreambox DM 525 geht nicht in den Rescue Mode

  • Hallo,


    ich habe heute eine DM525 über einen Händler bei Amazon erhalten. Folgendes hat mich gewundert: Die Box hat direkt hochgefahren und hat mich nicht durch das Konfigurationsmenü geführt ... Ist das Retourware?


    So jetzt aber schnell zum eigentlichen Problem. Ich habe die Box angeschlossen und mit Internet im Heimnetzwerk angebunden (Fritz.Box)


    Habe den Netzschalte betätigt und wie im Video den richtigen Zeitpunkt erwischt um in den Rescue Mode zu kommen.
    Lampe blinkt - wird rot- finger weg - lampe bleibt rot.
    Weder auf dem TV erscheint etwas noch im Browser kann ich die Box finden (wenn sie in diesem Modus ist, ansonsten ja)


    Habe es dann noch über das Menü mit Wartungsmodus versucht - auch ohne Erfolg
    Habe dann die Box offiziell über das Menü geupdatet und dann alles noch einmal getestet - auch ohne Veränderung


    Bin jetzt dabei es per DreamUp zu versuchen. Ich habe die Box per USB an den PC angeschlossen, wurde auch erkannt und Treiber installiert.
    Dann noch Netzwerkkabel dran usw.


    Aber wenn ich nach Verbinden den Netzschalter an der Box umlege, fährt die Box ganz normal hoch und DreamUp findet die Box nicht.


    Hat der evtl. Vorbesitzer an der Box etwas kaputt gemacht oder bin ich einfach zu dumm?

  • Eine Dreambox startet beim erstmaligen Boot immer den Einrichtungsassistenten. Somit würde ich davon ausgehen, dass du nicht der erste Käufer dieser Dreambox bist.


    DreamUp kannst du vergessen, das braucht man bei den neuen Boxen nicht mehr und es funktioniert auch nicht.


    Geflashed wird über den Rescue Mode. Dazu: Box komplett herunterfahren und hinten ausschalten. Box wieder einschalten und mit der gleichen Hand nach vorne und den 'Knopf' 'drücken'.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Danke erst einmal für die sehr schnelle Antwort.


    deine Beschreibung habe ich gemacht und ich komme nicht rein. Die Box geht an, finger drauf, box blinkt, box wird rot - finger runter. Box bleibt rot, aber es passeirt dann auch nichts mehr.
    Ich kann dann nichts mehr machen, habe keinen rescue mode und ich kann die Box nur noch über den Netzschalter ausmachen. Irgend etwas stimmt damit nicht

  • kannst du mal über usb loggen? [url=http://wiki.dreambox-tools.info/index.php?title=BootLog_mit_Windows,_Mac_und_Linux]Anleitung[/url]


    Den Log bitte anhängen.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Mir ist diese Prozedur äußerst selten geglückt. Bitte sehr, sehr oft wiederholen.


    Wenn Du übers Netzwerk an die Box herankommst kann es einfacher gehen:


    telnet dm525


    login Kennung ist root


    cd /proc/stb/fp
    echo rescue > boot_mode
    init 6

  • Muss die Box dafür im Rescue Mode sein? Da komme ich nämlich nicht hin und ich habe dann auch keine Verbindung mehr dazu.


    Das mit dem Telnet müsstest du mir noch mal erklären ...
    Müsste das mit dem internen Menüpunkt "Wartungs..." nicht gehen?

  • Wenn die Rescue Loader nicht mitmachen will geht's über LAN auch nicht.
    Ein neuer Box die nicht mit dem Assistenten hochfährt ist sicherlich ein gebrauchtes Gerät.
    Das kann dan viele Ursachen haben: Box hat ein HW defekt und ist zurück geschickt worden oder ist vom Erstgebraucher verkehrt geflashed worden.
    Wenn bei Amazon um ein neues Gerät erworben war dann einfach zurück schicken und umtauschen lassen.

  • Ja das ist klar und wird auch gemacht wenn es keinen anderen Weg gibt. Aktuell finde ich auch, dass der Rescue Loader einen weg hat. Aber vielleicht hatte ja schon mal einer so ein Problem und konnte das beheben.


    Edit: Ich habe es gerade mit Putty versucht. Ich bin drauf gekommen und habe den Befehl eingegeben. Danach ist die Box auf Dauerrot gesprungen und die Verbindung ist abgebrochen.
    Box steht jetzt in rot da (so als wenn ich es über Menü oder Knopf gemacht habe) und sie zeigt wieder einmal nichts über HDMI und Browser an. Sie ist sozusagen tot.


    Mit Putty komme ich aber noch auf die Box, also ich kann mich anmelden.

  • Bei meiner funktionierenden dm520 habe ich es äußerst selten geschafft per roter LED diese in den Rescue-Modus zu bekommen. Via Telnet immer.


    Das die Box gebraucht ist, denke ich auch.


    Telnet:
    Auf dem Windows PC die Eingabeaufforderung starten.
    Dort telnet dm525 eingeben.


    Die Box sollte sich melden mit


    dm525 login:


    Es ist die Nutzerkennung root einzugeben.


    Es empfielt sich den Rescue-loader zu updaten. Beispiel von einer dm920:


    root@dm920:~$ update-rescue
    [*] Downloading 'http://dreamboxupdate.com/download/recovery/dm920/release/rescue-image-dm920.bin.sig'
    [*] Downloading 'http://dreamboxupdate.com/download/recovery/dm920/release/rescue-image-dm920.bin'
    [*] Verifying signature of 'rescue-image-dm920.bin'
    gpgv: Signature made Mo 11 Dez 2017 22:44:44 CET using RSA key ID B3C5B1A3
    gpgv: Good signature from "Dreambox DM920 Recovery <dm920@recovery.dreambox.de>"
    [*] Writing rescue image to flash
    [*] Done.


    Danach
    cd /proc/stb/fp
    echo rescue > boot_mode
    init 6


    Beim Browser ist eventuell ein Reload notwendig, oder ein Löschen des Browser caches.


    Der Menüpunkt "Wartungs..." sollte auch funktionieren, falls irgendwas schief geht sieht man aber nichts.

  • Also ich habe gerade das "update-rescue" versucht. Dann kommt die Meldung "... rescue blabla not found..."


    Ich denke da hat einer beim flashen was falsch gemacht. Habe ich noch eine Möglichkeit?

  • Ich sollte sagen: beschäftige dich nicht mit Probleme von andere. Box einpacken und ein neues verlangen.

  • Ich sollte sagen: beschäftige dich nicht mit Probleme von andere. Box einpacken und ein neues verlangen.


    Ich gebe dir vollkommen recht. Es ist nicht meine Aufgabe, die Box zu reparieren. Es scheint wirklich so zu sein, dass hier einer schmuh gemacht hat und die Box dann einfach zurück geschickt hat. Einfach nur ärgerlich. Ich werde morgen mit dem Händler Kontakt aufnehmen.


    Soll ich die Box einfach so zurück schicken oder soll ich den Verkäufer darüber informiern, dass ich davon ausgehe, dass es sich um einen Rückläufer mit Defekt handelt?


    Ich würde jetzt schauen ob, man die fehlenden Skripte nachrüsten kann.


    Bitte via telnet das folgende Kommando ausführen
    cat /etc/apt/sources.list.d/*


    und die Ausgabe hier posten.


    Echt nett von dir, aber ich habe schon 3 Stunden investiert und ich sehe es bei einer neuen Box nicht ein. Wenn mir ein Fehler unterlaufen wäre, ok. Aber bei einer neuen Box, die ich nicht einmal in den Rescue Mode bekomme (der anscheinend auch nicht da ist), werde ich mir die Mühe nicht machen.


    Aber danke.



    Des Weiteren möchte ich mich bei euch allen für die Hilfestellung bedanken. Ich hoffe ich muss bei meiner neuen Box kein Thread aufmachen :)

  • Zur Not Box ins CFE Bios booten und den rescue loader von USB booten, image flashen und dann den recue loader im laufenden Image erneuern


    gab' die Tage zwei Fälle bei denen eine Box nicht mehr in den resce mode booten wollte, in einem Fall half es den loader aus dem Bios zu starten, beim anderen gab es keine Rückmeldung mehr

    Gruß Fred

    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox

  • also netzschalter ungleich taste drücken warte bis rot und blau blinkt dann kommt ganz sicher in rescue modus