FBC Cable Tuner

  • Hmhm, offizell steht ja auch auf der dream homepage zur 920 ultra HD - FBC technology . Aber nicht daß es nur für SAT Tuner gemeint ist . Also "SAT FBC technology" . Wenn der FBC DVB-C nun nie kommt , könnte ich dann meine 920er jederzeit zurück gegeben? Wenn ich diese unter der Voraussetzung der vollen FBC kompatibilität gekauft hätte? Oder zumindest ein offizelles statement dazu erhalten, ob es nun bei einem SAT tuner bleibt, oder ob es noch einen DVB-C tuner gibt. Dann müsste die Beschreibung der DM 920 angepasst werden, sonst wäre es doch eine irreführung des Verbrauchers, oder irre ich mich da?

  • Netter Versuch. FBC technology ist eine Technologie und die hat erst mal gar nichts mit dem Empfangsweg zu tun. Es heisst nur, dass sie unterstützt wird. Und letztlich hast du eine Box in einer bestimmten Konfiguration gekauft und diese wäre für dein Rückgaberecht wohl eher massgeblich.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Hm , dort steht unter anderem aber auch.."The new Dreambox DVB-S2X twin tuner with FBC technology for parallel access to as many as eight transponders will be made available at the same price. The tuner is based on the Broadcom chip BCM45308x, and is the first receiver on the market to use this chipset. The second plug-in slot provides many options of combinations with the wide-ranging series of tuners for the Dreambox, to which a DVB-C tuner with FBC support will be added shortly."


    Was ist nun shortly? Zumindest etwas anderes als nie, oder? Das könnte man dann nach einem Jahr mal kommunizieren, würde ich meinen.

  • Zeiten ändern sich halt. Nur das ewige Gejammere und die Versuche, sich irgendeinen Anspruch abzuleiten bleiben. Es kommt kein DVB-C FBC für die 9x0. Arrangiert euch doch endlich damit.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Kapiert es endlich Entwicklungszeit in einen Tuner zu stecken der in zukünftigen Boxen NICHT funktioniert macht keinen Sinn. DP selbst hatte noch nie Interesse an FBC (BCM), der Sat-Tuner kam auch nur zustande weil er beauftragt wurde.

  • Wer jammert denn? War nur ne Frage? Offen angesprochen. Wenn ich meiner Freundin leere Versprechungen mache , und Sie daraufhin sauer reagiert, und Sie mich deswegen wiederholt anschnauzt, dann jammere ich. Fragen nüchtern zu stellen, und zu beantworten ist auch möglich. Einfach ohne iwelche hintergedanken, oder sonstiges. Die Frage einfach als solches ansehen,als das sie ist.

  • Wenn du eine offizielle Antwort willst musst du den Support bemühen.
    Das hier im Forum auch DP Mitarbeiter sind ist auf deren freiwilliger Basis. Und ist zudem nicht die Arbeit der Entwickler.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Ich habe jetzt folgende Konfiguration bei meiner Wohnzimmer DM920.


    1x FBC DVB-2X MS mit unicable (8 Sat Tuner)
    1x Tripple DVB-2X MS (2x DVB-C Tuner)
    Fritzbox Cable Sat>IP Tuner (4x DVB-C)


    Damit kann ich gut leben :-)

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!

  • Was lernen wir daraus?
    Erst kaufen wenn die gewünschte Konfiguration vorhanden ist :whistling:

  • DP sollte auch bei kabel am ball bleiben denn die konkurenz schläft nicht
    ich denk mal spätestens ende nächsten jahres (ab 2020) wenn sat-tv (auch) komplett kostenpflichtig wird, wird kabel wieder mehr an bedutung gewinnen,
    aber dann sollte man auch was parrat haben und nicht erst anfangen

  • Kapiert es endlich Entwicklungszeit in einen Tuner zu stecken der in zukünftigen Boxen NICHT funktioniert macht keinen Sinn. DP selbst hatte noch nie Interesse an FBC (BCM), der Sat-Tuner kam auch nur zustande weil er beauftragt wurde.

    Ja und durch wen wurde er beauftragt ? Durch HM-SAT ! Und der FBC-SAT war / ist ein Erfolg.
    Ich würde in meiner DM920 nichts mehr anderes haben wollen.
    Und wenn DP das selbst die NIE wollte und der FBC so erfolgreich ist, wissen wir ja, das bei DP
    die FALSCHEN Leute die FALSCHEN ENTSCHEIDUNGEN treffen.
    (Siehe auch anderer Thread mit DreamboxONE)

  • So hat denn jeder andere Sichtweisen. Meine:


    • Egal ob mit oder ohne FBC Tuner: Ein Sendersuchlauf blockiert immer noch laufende Sendungen, egal wie viele Tuner frei sind
    • FBC für SAT ist gewöhnungsbedürftig. Rudimentäre Rotorsteuerung, nach Tunen auf Multistreamsender spielt der Tuner verrückt, Blindscan nutzlos, schlechtere Umschaltzeiten als mit dem Silabs Tuner ... Bitte nicht solche Experimente noch für meinen (wie üblich) schlecht eingepegelten Kabelanschluß.

    Mir ist schon klar warum Kabelkunden derzeit so erpicht auf FBC Tuner sind. Das liegt aber weniger daran das sie 3x Maischberger und 4x Anne Will synchron aufzeichnen wollen. Die Gier hat sich schnell erledigt, wenn die restlichen Kabelprovider demnächst auch noch mit dem Pairing anfangen.


    So, ich geh dann mal "The Wall" auflegen mit den bezeichnenden Textzeilen "20 tv channels full of shit"


  • ich denk mal spätestens ende nächsten jahres (ab 2020) wenn sat-tv (auch) komplett kostenpflichtig wird, wird kabel wieder mehr an bedutung gewinnen


    Falls du auf die SD-Abschaltung anspielst, die wird nicht passieren das haben selbst die Sender schon erkannt...