Probleme mit Fernbedienung DM 920

  • Es gibt nicht DIE Bluetothansteuerung. Bei älteren Bluetoothdevices sind die Batterien gerne mal schon nach ein paar Stunden Benutzung erschöpft. Beim neueren Standard BLE (bluetooth low energy) wird es dann langsam erträglich.


    Jetzt die spannende Frage: Unterstützt der SoC der Dreambox überhaupt BLE? Wenn nicht, ist das weitere Nachdenken über eine Bluetoothfernbedienung sowieso verlorene Energieaufwendung ...


    Wer nicht mehr mit dem Knochen zielen will, sollte eher seinen Geiz temporär ausblenden und sich eine Fernbedienung mit Hub holen. Ab und zu gibts die Harmonies mit Hub für ~70€. Wer dann noch wochenlang jammert statt das mal auszuprobieren, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen :D


    Die Geschichte der Fernbedienungskonzepte ist sowieso ziemlich bunt. Als Übertragungswege gab es da u.a. Ultraschall, Funk (verschiedene Frequenzen und Modulationsarten) .... lange bevor sich ich den 80ern IR durchsetzte und später immer mal wieder versucht wurde, neue Hipsterformate wie Bluetooth durchzudrücken. Die gesamte Zeit wurde übrigens IMMER gejammert, wie schlimm die Fernbedienung funktioniert :D

  • Ich bin für Gedankensteuerung, man das wäre ein Durcheinander... :D

    Stell dir vor du sitzt da mit deiner Frau auf der Couch oder womöglich noch die Kinder dabei ja das wird dann lustig.
    Na ja solange da nicht die Gedanken erscheinen die man hat. :D


    Ich wäre ja wieder für Knöpfe vorne an der Box. :whistling::saint:


    PS: ich kann über die Fernbedienung nicht jammern. Geht Tip Top
    Mit der dm900 kann ich auch an Wände oder die Decke ziehlen wenn die Batterien / Akkus voll sind.
    Nur bei meiner DM 7025 musste ich erst den Sensor etwas freilegen danach ging es auch gut.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Also ich weiß nicht, warum hier teilweise so auf BT Fernbedienungen herumgetreten wird. Meine Apple TV, Fire-TV-(Stick), Controller der Xbox etc. das funktioniert absolut fehlerlos, unproblematisch, einfach perfekt. Auch die Batterien und Akkus halten sehr lange.


    Meine Harmony Elite, ja auch mit Hub, muss aufgrund meiner Geräteanordnungen seitlich links hängen. Mein AV-Receiver, sowie TV reagiert auch fehlerlos aus diesem Winkel, nur die Dreambox 7080, 900 und 920 nicht. Erst nachdem ich die Farbe des Display vor dem Empfänger entfernt habe, bei allem drei Boxen, funktionieren diese mit dem Hub. Also auch keine 1a Lösung.. ..


    Bei Sonneneinstrahlung, es gibt auch den Somner, gilbt es bei uns sporadisch Probleme mit den IR Signalen, insbesondere die Dreambox und der AV-Receiver reagieren dann nicht mehr und ich muss die Rolläden runterfahren lassen.


    Ich bleibe dabei, mit Bluetooth passiert das nicht. Ist das bessere System. Und m.E. wird es auch mal Zeit, mit den FBs der 80er abzuschließen, das nennt man dann Fortschritt.

    Equipment: Sony KD-65A1, DM 920UHD FBC SSSS, Denon AVR-X3500H, Apple-TV 4K, Elac 7.1: CL330, 241 CC, 4x BS302 Rear, Elac Sub 2090 - NAS: Synology DS918+, 2x10TB WD Red Pro, Harmony Elite

  • Bluetooth ist nicht immer besser.


    Ich hatte jahrelang Bluetooth Tastaturen am PC.
    Da gab es sporadisch Verzögerungen die bei normalen Funk-Tastaturen nie vorhanden sind.


    Und die großen Hersteller haben da jetzt alle keine mehr im Angebot.

  • So, Ersatzbox ist angekommen. Leider ist das Ansprechverhalten auch nicht viel besser. Ich muss noch immer in Richtung Dreambox ziehlen, damit die Box reagiert. Das ist für einen Preis von 369€ natürlich nicht akzeptabel. Bin am überlegen auf einen anderen Hersteller zu wechseln.
    Es ist einfach nur traurig.

  • Vielleicht hast du ja irgendwelche Störquellen in der Nähe. Hier funktionieren die FB einwandfrei. Bei der 7080, 900 und 920 ist kein Unterschied zu merken.

    |DM900UHD|DM920UHD|Merlin OE2.5|Nuke Evolution|MST|

  • Das glaube ich nicht. Mein Octagon 4008, und der Kathrein 913, liefen in der gleichen Umgebung ohne Probleme. Mit meiner Harmony 300, treten die Problem ja auch auf.
    Werde die Box Montag wohl zurückschicken, und mich nach einem anderen Hersteller umschauen müssen. Für den Preis erwarte ich so was nicht.

  • Bluetooth ist einfach das bessere System. Da gibt es nichts zu klären.

    Wenn das so wäre, gäbe es keine Meldungen, dass Bluetooth auch nicht der Weißheit letzter Schluss ist. Gerade der sehr erhöhte Stromverbrauch (das ist messbar und kein Gefühl - und AUCH bei BLE) ist ein sehr gutes Argument gegen Bluetooth. Ein guter IR-Sensor mit einem Harmony Hub, der den Raum mit IR-Signalen Flutet, ist deutlich besser, als jedes Bluettooth Fernbedienungssystem das ich je gesehen habe und ich habe viele gesehen. Irgendwer erwähnte hier eine Fire-TV Fernbedienung. Diese hält bei Benutzung keine 3 Monate ohne Wechsel der Batterie durch. Wenn Bluettooth (was ich gar nicht verteufeln möchte), dann ebenfalls mit Hub, da der am Netzteil hängt. Dann reicht sogar eine Companion mit Knopfzellen um nicht ständig Batterien tauschen zu müssen.


    Mit IR gibt es hier deshalb Probleme, weil die Sensoren zu dämlich verbaut sind. Wenn man Bluetooth nicht richtig umsetzt, bekommt man auch damit massive Probleme und dabei kann man sich dann oft noch nicht einmal mit einem Mod helfen.

  • @kalle72


    Ich habe mir für knapp 10€ einen IR-Verlängerer über dem TV angebracht.
    Damit vergrößert sich die Zielfläche und ich kann den ansonsten tollen Receiver nun recht komfortabel bedienen.
    Das war es mir wert und die bessere Alternative als ein anderer Hersteller. ☺️


    Ich denke, es liegt auch an der Beschaffenheit/Größe des Zimmers und Standort der Box. Von daher kann man hier das IR-Verhalten der Box bei verschiedenen Usern vermutlich nicht vergleichen.


    Die gleichen „Probleme“ hatte ich auch schon mit der 7080HD.

    Gruß Sven (aka Dreamy)


    DM920 mit unstable OE2.5 DP
    One mit unstable OE2.6 DP

  • Das glaube ich nicht. Mein Octagon 4008, und der Kathrein 913, liefen in der gleichen Umgebung ohne Probleme. Mit meiner Harmony 300, treten die Problem ja auch auf.
    Werde die Box Montag wohl zurückschicken, und mich nach einem anderen Hersteller umschauen müssen. Für den Preis erwarte ich so was nicht.

    na vielleicht wirst du ja mit einer anderen Box glücklicher.



    ich denke auch das da irgendwas nicht zusammen passt.

    |DM900UHD|DM920UHD|Merlin OE2.5|Nuke Evolution|MST|

  • Irgendwie hält man doch die Fernbedienung immer in Richtung des Gerätes das man bedienen möchte...

  • ....Gerade der sehr erhöhte Stromverbrauch (das ist messbar und kein Gefühl - und AUCH bei BLE) ist ein sehr gutes Argument gegen Bluetooth.

    Auch das kann ich nicht bestätigen. Die RC-10 frisst mehr Batterien als die Bluetooth-FB meines TV´s. OK, bei mir leuchtet zwar noch der Dreambox-Schriftzug in der RC-10, aber darauf kommt es nun auch nicht mehr an.


    Generell gibt und gab es schon immer Diskussionen um die FB der DM-Boxen. Ich kann mich noch sehr gut an diese Diskussionen erinnern, als die 8000er heraus kam - "Eine Box für 1000 € und dann so ein ...., etc."


    Auch bei mir ist es so, dass alle DM-Boxen einfach nur grottig sind, was die Fernbedienungen angeht. K. A. ob´s nun am Sender oder Empfänger der Boxen liegt. Stelle ich an gleicher Stelle der DM-Box ein Humax- oder Technisat-Receiver (mit denen konnte ich es testen) gab´s bei gleicher Konstellation keine Probleme.


    Genauso damals wie heute dann das gleiche Gelaber und Schönrederei von wegen Fremd-Infrarotstrahlung des TV oder dergleichen. Klar, gibt es diese, aber bei gleicher Konstellation mit anderen Geräten machen diese eben keine Probleme, ...Punkt.


    Dreamboxen sind und bleiben "Ziel-Fernbedien-Boxen" und es wäre schön, wenn dies endlich mal geändert wird. Kann ja nicht so schwer sein, wenn andere das auch hinbekommen.


    Und nein, ich will keine Harmony mit Hub-Gedöns nur damit es geht. Im Prinzip sagt das doch schon alles aus.

  • Bei mir kann ich die Dream Fernbedienung sonstwo hinhalten und die hat Kontakt zur Box. Also ein grundsätzliches Problem scheint nicht zu bestehen. Und was man so ließt bin ich nicht alleine.

  • Ich halte schwankende Qualität bei der Hardware trotzdem nicht für ausgeschlossen. Gerade diese "Pfennig-Artikel" IR Sensoren sind leider oft sehr großen Schwankungen unterworfen.

  • @marvin78


    1. Meine Harmony Elite inklusiven Hub hält bei normaler Benutzung keine 3 Tage durch insofern brauchst du mir nichts zu erzählen. ;)


    2. Reagiert die harmony im Gegensatz zur normalen Dreambox Fernbedienung um ein vielfaches träger bzw. verzögert.


    3. Ich glaube du schreibst aus hören sagen. Es hat sich viel getan, wir sind nicht mehr bei Bluetooth 1.0.


    4. Bluetooth reagiert zuverlässig und genau.


    Schaue dir die Unterhaltungseletronik an, die setzen alle auf Bluetooth, ganz egal ob Fernbedienung, Controller oder Musik Übertragung. Im Gesundheitsbereich genauso und Kfz Bereich genauso. Ja sogar meine Zahnbürste hat Bluetooth und stell dir vor, ich komme immer zum Zähne putzen ohne das der Akku leer wird. :)


    Natürlich kann man immer versuchen ein gegen Argument gegen zu finden, jedoch überwiegen in diesem Fall die Vorteile.


    Lasse bei deine Dreambox Fernbedienung die Beleuchtung an, dann reden wir weiter über Batterien verbrauch dieser IR Fernbedienung :)

    Ich bin Guybrush Threepwood, ein mächtiger Pirat!