Problem beim NAS einrichten - WD MyCloud EX2 Ultra - DM 900 UHD

  • Hallo, ich habe Probleme mein NAS (WD MyCloud EX2 Ultra) auf meiner DM 900 UHD einzurichten.
    Ich würde einmal beschreiben, was ich gemacht habe. Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben, was ich falsch mache.


    Auf dem NAS habe ich eine Freigabe eingerichtet:
    Volume: Volume_1
    Freigabename: Dreambox
    Öffentlich Ein
    Oplocks Ein
    NFS-Zugriff Ein: Bereitstellungspunkt: nfs://192.168.178.45/nfs/Dreambox


    NFS-Einstellungen:
    Host: * (=Alle IP-Adressen zugelassen)
    Schreiben: Ein


    Auf der Dreambox habe ich folgende Einstellungen vorgenommen: (Ich habe ein Newnigma2-Image)
    Blau -> Newnigma2-Service -> Networkbrowser
    Hinzufügen:
    Active On
    Local share name Sharename
    Mount Type NFS share
    Server IP IP
    Server share /export/hdd
    use as HDD replacement yes


    Wenn ich nun eine Aufnahme starten will und die Location auswähle, kann ich Harddisk, Internal flash und erstellten Sharename auswählen.
    Wähle ich Sharename aus, wird mir zunächst eine Warnung angezeigt, dass die Partition evtl. zu klein sei. Wenn ich am PC auf mein NAS zugreife kann ich die aufnahme nirgends sehen.
    Der Ordner Sharename ist ja auch auf der Dreambox im Ordner Media.
    Was läuft da falsch? ^^
    Muss ich evtl. bei Server share den Bereitstellungspunkt des NAS eingeben? ?(


    Gruß, Mario

  • Hallo Tillmario,



    So ab hier solltest du nun erstmal testen ob dein NFS-Server überhaupt funktioniert.
    Dazu habe ich mal dies geschrieben:
    DreamboxOS (OE2.2 & OE2.5) NFS Verbindung (Server) einrichten [FAQ]



    Dann habe ich noch dies geschrieben, das dir bei dem Punkt;


    Der erste Versuch sich mit einem NFS-Server zu verbinden:
    Weiterelfen sollte um festzustellen ob dein NFS Server überhaupt läuft bzw. funktioniert.
    DreamboxOS (OE2.2 & OE2.5) NFS Verbindung (client) einrichten (autofs)[FAQ]




    Wenn dein Server dann wirklich läuft, kannste das mit dem Netzwerkbrowser machen oder wie ich es mache einfach auch Händisch:
    DreamboxOS - Anleitung Fstab - Use SystemD automount

    MfG EgLe



    Kernel : Linux 5.15.21-1-MANJARO (LTS)
    GUI : KDE 5.90.0 / Plasma 5.23.5
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • Danke für deine Antwort.

    So ab hier solltest du nun erstmal testen ob dein NFS-Server überhaupt funktioniert.
    Dazu habe ich mal dies geschrieben:
    DreamboxOS (OE2.2 & OE2.5) NFS Verbindung (Server) einrichten [FAQ]

    Muss ich die ganzen Telnet-Befehle denn überhaupt ausführen oder ist das in meinem Fall nicht nötig, weil ich es über den Networkbrowser gemacht habe und nicht "händisch"?

  • Hallo,


    Der erste Versuch sich mit einem NFS-Server zu verbinden:
    Weiterelfen sollte um festzustellen ob dein NFS Server überhaupt läuft bzw. funktioniert.
    DreamboxOS (OE2.2 & OE2.5) NFS Verbindung (client) einrichten (autofs)[FAQ]


    Das sollt du erstmal machen.


    Denn erstmal sollst /musst du wissen ob dein NFS-Server richtig läuft.....


    Auf der Box kannste 100 Jahre rumprobieren wenn der Server also dein NAS nicht richtig läuft.



    Also erst den Server testen, und wenn der Sicher geht, dann ist der Fehler erst auf der Dreambox zu suchen.
    Naja ein wenig Lesen muss halt jeder auch noch, und auch versuchen drüber nachzudenken und nicht jeden Befehl einfach blind nach tippen.





    PS: Sorry aber noch einfacher wie in dem Beitrag kann (ich) es nicht versuchen zu erklären ohne direkt daneben zu stehen.
    Und wenn jemand die Befehle wie "showmount" nicht tippen will,
    dann soll muss er sich evtl. alles über CIFS einrichten udn kann das ganze dann evtl. vom WindowsPC aus mit der Mouse testen

    MfG EgLe



    Kernel : Linux 5.15.21-1-MANJARO (LTS)
    GUI : KDE 5.90.0 / Plasma 5.23.5
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

    Edited 3 times, last by EgLe ().