Freenet TV CI+ Modul auf DM525 DVB-C/T2 moeglich?

  • Hi,


    ich moechte mir die Dreambox DM525 DVB-C/T2 kaufen und sowohl zu Hause per Kabel und unterwegs per T2 empfangen. Die Box hat einen CI Slot. Das Freenet Modul braucht jedoch einen CI+ Slot wegen der Einschraenkungen, die wohl nur ueber ein duales Signal in beide Richtungen funktionieren. Jeder, den ich in einem Laden Frage, hat entweder keine Ahnung und gibt widerspruechliche Aussgaen und alle sagen etwas anderes. Daher die Frage an euch?
    Kann ich nun ein Freenet CI+ Modul in meiner genannten DM525 benutzen, denn immerhin wird sie als DVB-T2-faehig angeboten. Muss ich ggfls einen anderes Image drauf flashen, um den CI in einen CI+ Slot umzufunktionieren, oder wie geht das?
    Ich bin Laie und kann mich nur auf das berufen, was andere erzaehlen. Nur wenn jeder was anderes sagt, dann ist es schwierig Sinn daraus zu machen.
    Vielen Dank fuer jegliche Hilfe und beste Gruesse!
    Frank!!!
    (engl. Tastatur).

  • Wie so ziemlich jeder Linux-Receiver, hat auch die DM525 keinerlei PayTV Zertifizierungen, da sich das offene Konzept einfach mit den Anforderungen an die Verschlüsselung (Aufnahmesperren, Aufnahmen dürften nicht per USB oder Netzwerk abrufbar sein, usw....) nicht kompatibel ist. Das betrifft auch die CI+ Zertifizierung, sodass die Standardsoftware dein Freenet Modul nur im CI-Modus ohne Restriktionen ansprechen wird, was wiederum das Modul nur mit einer Fehlermeldung quittieren wird.
    Dieses ominöse dream-ciplus Plugin läuft wohl in jedem Image, aber das ist ganz klar nicht legal und kommt auch nicht vom Hersteller, dessen Forum wir hier benutzen.


    Die mit den Boardregeln konforme Antwort muss also lauten: Offiziell läuft kein Freenet TV in einer Dreambox.

  • Hi mOrphu,


    besten Dank fuer die schnelle, sehr hilfreiche ;) und kompetente Antwort!!! Das war mir so nicht klar.
    Da wundert man sich nur, wie wenig die sog. "Fach-" Verkaeufer in den Elektronik-Geschaeften/-Abteilungen, die einem offenbar nur Unbrauchbares oder gar Falsches erzaehlen, wissen. Sind wohl halt doch nur Verkaeufer.
    Mit bestem Gruss und Dank,
    Frank!!!

    Edited once, last by Frank71: Kennst du vielleicht einen DVB-C/-T2 Receiver mit CI+ Slot, der nicht allzu teuer ist, also 130 Laschen max. und somit legal ist. Wenn man an der Software, auf welchem Geraet auch imme,r was aendern will, muss man doch schon Spezialist sein. Denn es gibt bei diesen Alternativen doch fast unendliche Einstellmoeglichkeiten, wo der Laie noch nicht mal weiss, was die ganzen Fachtermini bedeuten. ().

  • es sind halt verkäufer und nicht wirklich berater. sie sollen halt das verkaufen, was am lager ist, nicht was der kunde eigentlich möchte.

    mfg


    OoZooN


    Support für OoZooN Images gibt es auf forum.oozoon.de , nicht hier!


    Two Beer or not two Beer, thats the Question


    Aktuelle Nachrichten rund um OoZooN-Images gibt es auf Twitter

  • Wer die öffentlich-rechtlichen Sender schauen will braucht dank fehlender Verschlüsselung kein CI und ist mit der 525 HD gut bedient. Wer allerdings mal einen Tuner tauschen will sollte die 900 UHD in Augenschein nehmen ;)

  • Dreamboxen und PayTV sind für Verkäufer ein schwieriges Thema. Wenn sie denn wissen was alles geht, können sie das aber nur schwer empfehlen oder verkaufen, weil Otto-Normal das Teil sofort wieder zurück bringen würde. Wenn sie aber mehr helfen, kriegen sie sofort Ärger mit den PayTV-Verkäufern, die ja im großen Markt immer direkt nebenan stehen.
    Für die gibt es nur die eigene (abgeschottete, kundenunfreundliche) Hardware oder das genauso abgeschottete CI+


    Von daher, habe ich da begrenztes Verständnis für die Verkäufer. Manche haben nämlich sogar etwas Ahnung. Andere sind natürlich nur skrupellos und verkaufen dir auch noch ein Freenet Abo für ARD und ZDF :cursing::thumbdown:

  • Kennst du denn vielleicht einen Receiver, der DVB-C/-T2 mit CI+ hat, und somit legal ist? Ich habe nur einen mit Triple Tuner wie z.B. von VU+ gefunden, der dann knapp 400 Laschen kostet. Wollte max. 130,- ausgeben.
    Das Problem ist doch, wie du sagst, dass der Laie vermutlich mit so einem Flash/Skin(?) vollkommen ueberfordert ist, da es ja etliche Einstellungen gibt, wo man nicht mal die ganzen Fachtermini kennt.


    Wo liegen eigentlich genau die Hauptvorteile von einer neuen Software? Wenn ein Sender einmal laeuft, ist es doch egal, welche Software dahinter steckt. Oder ist das zu naiv betrachtet? Oder kann man z.B. potentiell das Einschraenken der Aufnahmefunktion bei CI+ umgehen?


    Wie kann man in diesem Forum einen Kommentar schreiben? Kann bislang nur auf eure Antworten wieder selbst antworten.


    All the best,
    Frank!!!

  • Wie kann man in diesem Forum einen Kommentar schreiben? Kann bislang nur auf eure Antworten wieder selbst antworten.



    All the best,
    Frank!!!

    Den "Zitat" Button unter dem Beitrag benutzen!

    mfg


    OoZooN


    Support für OoZooN Images gibt es auf forum.oozoon.de , nicht hier!


    Two Beer or not two Beer, thats the Question


    Aktuelle Nachrichten rund um OoZooN-Images gibt es auf Twitter

  • VU+ und andere enigma2 Receiver basieren ja auf dem Betriebssystem, das ursrprünglich für die Dreambox entwickelt wurde (und heute Dreambox OS heißt, weil enigma2 als Name zu allgemeingültig wurde :D). Von daher gelten dort ja wieder dieselben Einschränkungen bezgl. PayTV und CI+ und wenn dort versprochen wird, dass diese Module laufen, ist meist auch von alternativer Software die Rede, welche sicher auch nicht 100% legal ist. Da dort aber die Hersteller in aller Regel weit außerhalb Deutschlands sitzen, wird das da teils offensiv beworben.


    Und ja: Die Anbieter sehen das angesprochene Plugin auch deshalb nicht gerne, da es sich natürlich nicht um die offiziellen Restriktionen schert. Normalerweise soll das Modul entscheiden, ob noch eine weitere Aufnahme erlaubt ist oder nicht. Das Plugin teilt dem Modul aber immer nur die Info mit: "keine Aufnahme, nur normales TV", egal ob Timeshift, Aufnahme, Stream oder sonstwas läuft. Auch kennt enigma2 gar keine lokale verschlüsselten Aufnahmen, wie es das Modul normalerweise fordern würde, um das nachträgliche Übertragen per USB o.ä. zu verhindern.
    Vermutlich ist das Plugin sogar illegal, bzw. zumindest das gewerbliche Vertreiben dessen. Deshalb waren alle Aussagen auch sehr vorsichtig und du müsstest für weitere Infos mal andere Stellen im Netz finden. Da gibt es aber echt genug Anleitungen ;)


    Aber nochmal zu deinen Anforderungen:
    Du willst also DVB-C und DVB-T2 nutzen? Das geht mit der 525 zwar, aber natürlich nicht gleichzeitig. Dafür bräuchtest du dann einen Twin-Tuner. Gibt es z.B. in der DM900 (und anderen, aber die können kein H.265/HEVC).

  • Hi mOrphU,
    Danke fuer das technische Detail. Jetzt verstehe ich es ein wenig besser. Um mich noch mal zu vergewissern: Mit solch einem PlugIn befaehigt man also einen CI Slot in beide Richtungen zu senden, wobei solch Signal an das Modul zurueckgesendet wird, wie es normalerweise ein CI+ Slot sendet, jedoch das Signal, das in der Box mit dem PlugIn verarbeitet und an die Software weitergegeben wird, keinerlei Verschluesselung enthaelt. Richtig?


    Ich moechte in der Tat nicht beides gleichzeitig benutzen, wie man es mit einem mit einem Twin-Tuner macht, sondern DVB-C fuer zu Hause und ggfls. fuer unterwegs (Camping) DVB-T2. Jetzt habe ich aber gelesen, das openATV 6.0 einen DVB-C/-T2 dazu befaehigt beides gleichzeitig zu nutzen und dementsprechend das eine schauen, waehrend man das andere z.B. aufnimmt. Habe ich das richtig verstanden, oder evtl. doch wieder was falsch?
    Ich moechte mich an dieser Stelle noch mal bedanken, dass du als Profi einem Laien wie mir hier hilfst und deine Zeit opferst!!!
    VG,
    Frank!!!

  • VU+ und andere enigma2 Receiver basieren ja auf dem Betriebssystem, das ursrprünglich für die Dreambox entwickelt wurde (und heute Dreambox OS heißt, weil enigma2 als Name zu allgemeingültig wurde :D). Von daher gelten dort ja wieder dieselben Einschränkungen bezgl. PayTV und CI+ und wenn dort versprochen wird, dass diese Module laufen, ist meist auch von alternativer Software die Rede, welche sicher auch nicht 100% legal ist. Da dort aber die Hersteller in aller Regel weit außerhalb Deutschlands sitzen, wird das da teils offensiv beworben.


    Und ja: Die Anbieter sehen das angesprochene Plugin auch deshalb nicht gerne, da es sich natürlich nicht um die offiziellen Restriktionen schert. Normalerweise soll das Modul entscheiden, ob noch eine weitere Aufnahme erlaubt ist oder nicht. Das Plugin teilt dem Modul aber immer nur die Info mit: "keine Aufnahme, nur normales TV", egal ob Timeshift, Aufnahme, Stream oder sonstwas läuft. Auch kennt enigma2 gar keine lokale verschlüsselten Aufnahmen, wie es das Modul normalerweise fordern würde, um das nachträgliche Übertragen per USB o.ä. zu verhindern.
    Vermutlich ist das Plugin sogar illegal, bzw. zumindest das gewerbliche Vertreiben dessen. Deshalb waren alle Aussagen auch sehr vorsichtig und du müsstest für weitere Infos mal andere Stellen im Netz finden. Da gibt es aber echt genug Anleitungen ;)


    Aber nochmal zu deinen Anforderungen:
    Du willst also DVB-C und DVB-T2 nutzen? Das geht mit der 525 zwar, aber natürlich nicht gleichzeitig. Dafür bräuchtest du dann einen Twin-Tuner. Gibt es z.B. in der DM900 (und anderen, aber die können kein H.265/HEVC).

    Hi mOrphU,
    ich habe mir jetzt den DM525 gekauft. Funktioniert ganz gut. Aber habe 2 Probs. Zum einen stuerzt die Fernbedienung oft ob, wenn die Kinder drauf rumdruecken oder ich auch mal beim schnellen Druecken einen "falschen" Knopf druecke. Meinstens kann man die FB dann resetten, wenn ich "Dream" laenger gedrueckt halte. Manchmal muss ich aber auch den Stecker ziehen. Habe das experimentielle Image 2016-09-08 von Werk aus drauf.
    Das 2. Problem ist aber, dass ich nichts auf einer externen Festplatte aufnehmen kann, obwohl diese erkannt wurde und ich sie mittels der DM initialisiert/formatiert habe. Habe u.a. versucht mittels des EPGs eine Aufnahme zu programmieren. Aber die Aufnahme springt einfach nicht an. Auch das direkte Druecken des Rec Buttons macht nichts. Haettest du einen Tip.
    Habe auch keine detaillierte Bedienungsanleitung mitgeliefert bekommen, somndern nur ne Kurzanleitung, so dass ich mir dann die der DM900 aus dem Netz gezogen habe, welche ja vermutlich in Vielem ueberlappt.
    Waere dir wieder ueber eine kleine Hilfe dankbar!!! ;)
    VG,
    Frank!!!

  • Was stürzt ab, die Box oder die Fernbedienung? Und hast du die Box mit Updates versorgt?
    Die 525 HD ist kein PVR aber dafür gibt es Hilfe. Einfach mal googeln.

  • Was stürzt ab, die Box oder die Fernbedienung? Und hast du die Box mit Updates versorgt?
    Die 525 HD ist kein PVR aber dafür gibt es Hilfe. Einfach mal googeln.

    Die Box, d.h. egal was ich auf der FB druecke, die Box reagiert nicht.
    In den Anzeigen der Online-Haendler, die ich angeschaut hatte, wurde ueberall geschrieben, dass die DM525 eine PVR Funktion hat, wenn man eine externe Festplatte anschliesst. Die Box erkennt sie ja auch und hat sie formatiert. Aber ich kann nichts aufnehmen. Das ist doch ein Widerspruch.
    Habe gerade mal gegoogelt und eine Video dazu angeschaut. Ehrlich gesagt ist das alles zu viel technisches Fachvokabular, mit dem ich nichts/wenig anfangen kann, weil ich selbst die vermutlich einfachsten Begriffe nicht kenne.
    Da bleibt mir wohl nichts anderes ueberig, als die ganzen Filmchen des einen E2 Users zu schauen. Aber selbst mit dem ersten hatte ich schon Schwierigkeiten.
    Gibt es da noch etwas einfacheres fuer Fachfremde, wo images, plugins, flashes und all das userfirendly erklaert wird?
    VG,
    Frank!!!

  • Ich kann leider nichts sagen über die deutsche Lage aber habe hier in holland eine DM525 Combo gekauft. Nütze diese im Schlafzimmer mit gleichem einstellungen. Normalerweise auf Kabel (DVB-C). Im notfall auf DVB-T (T2 gibt's in holland nicht). Habe dazu ein Spaun-TAR5 Combiner gekauft damit DVB-T und DVB-C geschaltet wird je bedarf (damit ich nicht ständig die Kabel wechseln muss). In ihren Fall wohl nicht notwendig weil DVB-T nur auf Ferien genützt wird.


    Ein Tip:


    Ab Werk war bei mir noch Rescue Loader 1.02 drauf. Bitte zuerst diese updaten. Das geht einfach mit laufenden Box (also NICHT in Standby Modus!). Einfach eine Telnet Session starten. Login 'root'. Dann 'update-rescue -v' eingeben. Keine sorge, es dauert ein paar Minuten. Im Telnnet Fenster wird angegeben wenn die Sache geklärt ist. Box dan einfach erneut starten.


    Die DM525 hat eine aufnahme Sperre. Das ist einfach an zu passen, darf hier wegen die Boardregeln nicht erklärt werden. Ist mit hilfe von Google auch schnell behoben.


    Nach dem Rescue-Loader update muss auch die Software auf die letzten Stand gebracht werden. Geht auch über das Menü ganz einfach. Dazu muss natürlich ein internet Verbindung zur Box gemacht sein.


    Box läuft hier prima.. Manche Optionen im Menü brauchen eine verbindung ins internet. Ohne dessen wartet die Box recht lange um dann letztendlich mit einem Fehlermeldung oder 'Spinner' zu verabschieden... Wenn normalerweise KEIN internet anschlüss genützt wird im Menü/Netzwerk die IP auf 127.0.0.0 setzen..

  • UserScripts Plugin installieren, recording auf ja stellein in den optionen, Aufnehmen....und nachdenken warum immer wieder das gleiche gefragt wird.


    harddisk richtig einhaengen oder NAS als harddiskersatz mounten mit netzwerkbrowswr wuerde auch reichen.


    und dein FB problem klingt eher nach in tv mode geschaltet, da reicht dann aber auch 1x dream taste kurz druecken.