DM7080 - jetzt 6 Tuner möglich?

  • Servus zusammen,


    ich habe jetzt zwei der neuen Multistream-fähigen Doppeltuner am Start und möchte sie in meine DM7080 einbauen. Bisherige Konfiguration: der interne Doppeltuner BCM4506 + ein gesteckter Doppeltuner Si2166B + ein gesteckter BCM7505.


    Nachdem ja vor kurzem, wie zu lesen war, die Anzahl der Demuxe in DreamOS auf acht erhöht wurde wüsste ich gern, ob drei Doppeltuner, also sechs Tuner, in der DM7080 mit aktuellem Newnigma-Image oder Original Dream-Image (von dem Newnigma ja direkt abgeleitet ist) möglich sind?


    Gruß,
    Boxomat

  • erhoeht wurde NUR bei der 900. Deswegen kommt der FBC tuner auch nicht mehr fuer die 7080 und 820

  • Danke für die Info. Ich werde dann wohl den Single-Tuner BCM4505 statt des internen Doppeltuners verbauen. Die Bohrung passt, wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe. Für die zweite Bohrung muss man dann wohl einen Blindstopfen suchen...


    Wäre trotzdem schön, wenn man bei der DM7080 auch die Anzahl der möglichen internen Tuner (6 würden reichen ;) ) erhöhen könnte.

  • Ich weis, aber es macht auch wenig Sinn wenn du Tuner ohne Demux hast.


    Ich denke nicht das DP das vtuner Gefrikle der Mitbewerber für die FBC Tuner mitmachen will. Insofern ist mit eine saubere Lösung lieber.


    Wobei bei 2x FBC Twintuner bei der 920 dann sowieso wieder kein 1:1 möglich ist.

  • Bin schon gespannt, allerdings wird dann auch das CI Handling einen Update brauchen wenn es A1...8 und B1...8 geben kann und das bei 2 Modulen :D Aber wir werden sehen ...

  • Die LEDs der neuen Tuner leuchten ja in einem ganz anderen Grünton als die alten! Bin enttäuscht.


    Ja, gut, kleiner Scherz. Läuft alles super. MS auf 5 West, 45 Ost. Top geschmeidig. Da muss man echt mal danke sagen. Hoffentlich haben wir lange was davon.


    Der neue Doppeltuner scheint sehr empfindlich, also empfangsstark zu sein.


    T2-MI kann er aber nicht, oder?


  • T2-MI kann er aber nicht, oder?

    Nein, ich kenn auch keinen Tuner der das direkt verarbeitet. Das geht nur mit irgendwelchen Softwarebasteleien, ich denke nicht dass DP da aktuell Aufwand reinstecken möchte. Da es auch nicht wirklich einen großen Kundenkreis betrifft.