Youtube Videos auf die Dreambox casten (plaincast)

  • Hast du eine 900? Weil ich hab da bemerkt das plaincast nicht immer mit startet wenn man die box neu startet ,hatte das auch reichi schon gemeldet .
    Das ganze ist aber nur bei der 900 so hier bei mir (denke da startet alles zu schnell und plaincast kommt da nicht mit ) bei der 7080 konnte ich dieses verhalten nicht bemerken da startet plaincast immer.

  • Ja auf der 900er.
    Aber zuletzt lief plaincast gar nie mehr. Auch nach mehrfachem Neustart nicht.
    Nach Neuinstallation eben, läuft es aber auf Anhieb..... erst mal. ;)

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Dann starte mal deine Box neu und Plaincast ist nicht mit gestartet ;) denke ich mal ,du musst Plaincast bei der 900 dann immer per Hand neustarten (ich hab mir dazu ein kleines script gemacht bis das gefixt wurde im e2)
    Wie gesagt das ist von Anfang an so bei der 900 weil da mit dem systemd Start was nicht ganz stimmt bzw. die Box einfach zu schnell ist für das was @Reichi da beim Start für Plaincast eingestellt hat.
    Die anderen Boxen starten langsamer und daher startet dort auch Plaincast immer .

  • Du bist nicht der einzige mit dem Problem ;)
    Aber die Hoffung stirbt zu letzt :P

  • hab mir nur das in ein script geschrieben und starte das dann wenn Plaincast nicht mit gestartet wurde.
    Es kann denke da auch an Sachen liegen die man installiert hat und die beim Start der Box mit starten da kann sich was beißen denke ich mal und es wird nicht bei allen gleich sein was den Start des Plaincast angeht.


    #!/bin/sh
    /usr/bin/plaincast


    exit 0

  • Ja gut möglich das es einfach ein Timing Problem ist. Da spielt dann hat alles mit, was beim Bootup auch gestartet wird.
    Ich kann im Moment gut damit leben wenn ich es im Notfall manuell starten muss. So oft verwende ich das nicht

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Ich habe mal kurz nachgeschaut wie plaincast unter systemd gestartet wird.
    Im plaincast.service wird als Unit : After=network.target enigma2.service angegeben.
    Das heisst wohl plaincast startet erst nachdem die beiden anderen services gestartet wurden.


    Aber ich kenne mich da zu wenig aus, und weis nicht was noch alles gestartet wird und ob man das nach hinten schieben kann.
    Soweit ich mich eben eingelesen habe, müsste man auch eine "Timer Units" erstellen können, um den Start von plaincast zu verzögern. Vielleicht hilft das ?


    Ich werde da aber nicht anfangen zu experimentieren. Mein halb-wissen macht es am Ende nur noch schlechter, und die Zeit zum spielen fehlt mir auch. :S

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

    Edited once, last by Swiss-MAD ().

  • Ich kenn mich da auch zu wenig aus ,daher melde ich das meist dann Reichi oder halt hier im board. :D
    Reichi denke weis genau wo er da schrauben muss ,daher einfach ein wenig warten das wird schon noch gefixt ,so schlimm ist das nicht man kann sich ja behelfen .

  • Sicher dass euch nicht nur ein:


    systemctl enable plaincast


    fehlt? Bei meiner DM900 war das initial auch nicht aktiviert. Seitdem läuft es immer.


    Wenn nach der Eingabe das hier kommt:
    Created symlink /etc/systemd/system/multi-user.target.wants/plaincast.service â /lib/systemd/system/plaincast.service.
    Dann war es noch nicht aktiviert.

  • Nach der erneuten Installation heute wurde am Ende dieser Symlink erstellt.
    Von daher müsste das passen. Vorher ging es zwischendurch auch immer mal wieder. ?(
    Aber ich werde das jetzt mal ein wenig beobachten, ob der plaincast Task jeweils auch gestartet wird.

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<

  • Obwohl es bei mir enabled ist kommt manchmal 'Failed' siehe Quellcode, erst nach Eingabe von systemctl start plaincast geht es dann.

    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse
    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG OLED65BX9LB (PicCap)

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox ONE/TWO

    ESP32 mit WLED Wlan 263 LED's SK6812-NW 60 LED/m

    DM9x0 Plugin EnigmaLight


    Ambilight for ever

  • Hat sich bei Plaincast was geändert? Ich bekomme bei allen Videos auf der 7080 ein "Internal data flow error".


    Falls nicht reproduzierbar, kann ich mal ein Log machen.

    so long
    m0rphU

  • Bei mir funktioniert es ohne Probleme (nur mal so zur Info) ;)

  • Nachtrag: Bis auf das wenn man vor oder zurück springt er manchmal (je nach gespieltem Video) die tonspur nicht mehr richtig erkannt, und der Ton ausfällt.
    Dann erkennt er nicht mehr AAC sondern meint man als mit "unbekanntem Vorbis"

    >> Wir Schweizer haben die Uhren, aber keine Zeit ! <<