Kurze Aussetzer bei Widergabe von einer internen HDD

  • Meine DM900 hat keinerlei Probleme beim Abspielen von Aufnahmen auf der Festplatte, und das seit drei Jahren.


    Nach allem, was ich hier gelesen habe, scheint mir das Problem beim Verändern/Ausbauen der Original-Tuner zu liegen. Das wirkt irgendwie so auf die hardware, daß es dann zum Aussetzer-Problem kommt.

  • also, ich habe in 2 Boxen nachträglich den FBC eingebaut. In den anderen beiden war er schon drin (teilweise sogar 2 Stück)


    Keine hat ein Problem mit Aussetzern.


    DEN Original-Tuner gibt es gar nicht

  • Alle Tuner, die man kaufen kann, sind original Tuner. Es ist ja Sinn und Zweck von steckbaren Tunern, dass man diese tauschen kann gegen andere.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Meine 900 ruckelt auch manchmal bei der Wiedergabe.

    Der Fehler entsteht aber bei der Aufnahme.

    Wäre interessant zu wissen, wie viele Boxen das Problem haben.

    Ich denke, vielen Nutzern ist es nicht so wichtig, um es zu posten, geht mir auch so.

    Ruckelt eben einige Sekunden und weiter gehts. Ist aber schon ärgerlich, wenn man hört, dass es mit alter Software geht.

    Mir sind die schnellen Bootzeiten wichtig, sonst würde ich auch umstellen. Schließlich ist mir egal, ob es altes Zeugs ist, Hauptsache es läuft wie man will.


    Frohes, neues,


    ikarus

  • Ruckler in der Aufnahme können viele Ursachen haben, die hinlänglich bekannt sind. Das fängt mit Problemen im Empfang an, geht über Themen bei der Entschlüsselung zu Problemen mit einem ungeeigneten Aufnahmemedium.

    Gerade letzteres kommt sehr häufig vor, da bei 2,5" HDDs leider fast nur noch SMR zum Einsatz kommt und da kommt es fast unweigerlich zu einem Einbruch der Schreibrate ab einem gewissen Füllgrad. Es gibt aber auch Fälle, die langsame USB-Sticks nutzen und dann natürlich Probleme bekommen...


    Wenn du die bekannten Probleme ausschließen kannst, können wir weiter nach einer unbekannten Ursache suchen ;)


    Die meisten hier im Thread scheinen aber die Ruckler nur bei der Wiedergabe zu haben. Das hat dann definitiv nichts mit Empfang und Entschlüsselung zu tun und es ist auch unwahrscheinlich, dass das am SMR Problem liegt.

    so long
    m0rphU

  • Die Ruckler um die es hier geht, sind ja nicht in der Aufnahme.

    Es ruckelt, man springt ein paar Sekunden zurück und kann den Ruckler nicht reproduzieren.

    Auch spielt bei mir zB. jede andere Dreambox im Haus, die auf die freigegebene Festplatte der DM 900 zugreifen kann, deren Aufnahmen immer zu 100% Ruckelfrei ab. (bei mir DM 500, 820 und Two)

    MfG Oli


    DM 820 HD + DM 500 HD + DM 500 HDv2 + DM 900 UHD + DM TWO UHD

  • Hängt das vielleicht auch damit zusammen?

    Habe das Parnterbox Plugin auf beiden Boxen, 8000 und DM 920. Streame von der 920 zur DM 8000. Habe nach einer Zeit nur noch ein verpixeltes Bild auf der DM 8000, Neustart, danach läuft es wieder.

    Am Netzwerk liegt es nicht, denn da wo jetzt die 920 steht, war vorher eine DM 7080 verbunden mit der DM 8000, und es lief!

  • Ich habe eine externe 3,5 Zoll Festplatte und bei einer hohen Schreibrate in Verbindung mit einem Windowsrechner gibt es selten kurze Einbrüche.

    Woran kann ich erkennen, um welchen Typ SMR oder CMR es sich handelt ?

  • Hallo zusammen,


    ich habe das identische Problem, wie hier vor fast vier Jahren geschrieben wurde.

    Ich gebe mal meine Daten bzw. Geräte hier an.


    Dreambox 920

    Festplatte: SSD Samsung 970 Evo (2TB)

    Tuner: 2x Dual-DVB-S2 FBC (also 4 Satellitenanschlüsse FBC)

    Image: NN2


    Ich habe die Box vor kurzem neu gekauft. Das Problem tritt bei freien und verschlüsselten Sendern auf, was aber eigentlich keine

    Rolle spielt, denn wie bei den meisten hier sind meine "Fehler" nicht in der Aufnahme, denn wen ich nach dem ganz kurzen Aussetzer

    20 Sekunden zurückspringe läuft die Box bei der identischen Stelle problemlos OHNE Aussetzer weiter.


    Ich muss gestehen, ich habe nicht alle 33 Seiten gelesen ... gibt es irgendwas das ich tun kann?

    Ich habe seit Jahren Dreamboxen (8000, 7020, 7080, 920) und Aussetzer mag ich gar nicht ;-)

    Deshalb habe ich mich immer für Dreambox entschieden, weil ich Qualität zu schätzen weiß.


    Wenn ich in den vielen Jahren mal Probleme mit Aussetzern hatte, war wenn dann eigentlich immer die

    Verschlüsselung das Problem ... aber hier ist es was anderes, weil die Aufnahme an sich absolut in Ordnung ist.

    Wenn ich meine alte 7080 wieder raushole, kann ich die aufgenommenen Sendungen alle OHNE Aussetzer genießen.


    Ich würde mich sehr über Antwort oder Tipps freuen.


    VG

    Robert

    Edited once, last by fosgate ().

  • Du kannst nichts tun, ich habe den Fehler bei meiner 900er seit 4 Jahren und es ist extrem frustrierend.

    Habe auch schon 2 neue HDD udd dann eine SSD verbaut, nix hilft.

    Es wurde mal was gefixt, bei mir war danach kurz Ruhe und dann kam es wieder. Da es sporadisch ist, kann ich auch gar nicht sagen ob das nach dem Fix nur Zufall war, dass es danach eine Zeit ging.

    Ein Log vom Fehler genau da wo es passiert hab ich ja auch schon mal angehängt. Hier!

    Das traurige ist, ich kann von meiner 500er, 820er und Two auf die HDD der 900er zugreifen ohne das es jemals stockt.

    Die 900er stockt immer, egal ob interne Platte oder wenn ich auf der HDD der 820er und der Two zugreife.

    Ich gehe mittlerweile von einem Hardwarefehler aus, da es ja nur wenige Boxen zu betreffen scheint.

    MfG Oli


    DM 820 HD + DM 500 HD + DM 500 HDv2 + DM 900 UHD + DM TWO UHD

  • ok, danke für die "nicht so tolle" Info ;-)

    Wenn es wirklich ein Hardwarefehler sein sollte, dann ist es schon seltsam, dass der Fehler innerhalb der

    letzten vier Jahre nicht behoben werden konnte. Sollte ich irgendwas tun können, kann sich gerne jemand von DP melden.

    Es handelt sich um meine "Wohnzimmer"-Box die immer aktiv ist und wo viele Aufnahmen laufen.

    Ich möchte die Box ungern einschicken, wenn Sie nicht auch getauscht wird und ich vielleicht Glück habe und auch

    eine bekomme, bei der der Fehler nicht auftritt. Wenn ich irgendwas tun soll bzw. muss ... bitte meldet Euch.


    VG

    Robert


    p.s. ich habe gesehen, dass die Entwickler sich schon lange nicht mehr bezüglich des Fehlers gemeldet haben.

    Weiß jemand, ob aktuell an dem Fehler gearbeitet wird? Wenn nicht, würde ich mich über einen Austausch meiner

    Box freuen. Die Box ist keine 4 Wochen alt.

  • Ich denke es wird sich keiner drum kümmern, da es wohl zu Wenige mit dem Problem gibt.

    Ich kann Dir nur empfehlen, die Box wenn noch möglich zurückzugeben.

    Ich hätte das damals auch machen sollen, aber da in dieser Zeit noch von DP daran gearbeitet wurde, hatte ich dummerweise die Hoffnung, dass es per Firmware behoben wird.

    Ich warte schon sehnsüchtig auf die Seven, dann fliegt meine 900er in hohem Bogen raus! (ist eigentlich traurig!)

    MfG Oli


    DM 820 HD + DM 500 HD + DM 500 HDv2 + DM 900 UHD + DM TWO UHD

  • Zurückgeben kann ich sie nicht mehr.

    Ich warte jetzt noch ein bisschen ab, vielleicht liest ja hier jemand mit und kümmert sich.

    Ansonsten werde ich DP mal anschreiben und um Hilfe bitten.


    Dass es an der Box liegt, ist ja eigentlich klar, weil die Aufnahmen selbst in Ordnung sind, wenn man nach einem Fehler zurückspringt

    ist der Fehler nicht reproduzierbar (was bei einem Einschicken der Box die Fehlersuche erschwert) und auf anderen Boxen im Netzwerk

    (per NFS Freigabe) problemlos abgespielt werden können ohne einen einzigen Aussetzer.