EPG ist lückenhaft

  • WDR Köln HD ist bei mir OK.
    Die anderen Regionalen krieg ich nicht rein.

  • Bei uns steht heute nacht eine Lücke von 3 Sendungen auf dem "Programm", diesmal auf NDR FS NDS. Auf dem Fernseher alles komplett.


    Das sieht diesmal ja noch vergleichsweise manierlich aus. Vielleicht hat die gestrige Löschaktion wenigstens eine gewisse Entschärfung bewirkt.

    DM900 UHD mit DVB T2 | OE 2.5 unstable 4.3.1r28 mit GP3.3

  • Naja dass es bei einer Verweildauer von nur 25 Sekunden Lücken gibt, wundert mich nicht.


    Das ist der Grund wieso der automatische Mode gebaut wurde... verwendet diesen... dann gibt es das Problem nicht.

    Welche "automatischer Mode"? EPG Refresh IST doch auf "automatisch aktualisieren = ja", wenn du das meinst. Aber dann muß man halt noch wählen "Use time based duration" und "Aktualisiere unter Verwendung von". Dort spielt es halt eine Rolle, was man wählt. Woher soll man wissen, daß "Verweildauer = 25 s" und "Use time based duration = ja" und "Aktualisiere unter Verwendung von = Hauptbild" nicht gut laufen und vor Allem, was besser wäre? Längere Verweildauer? "Use time based duration = nein"?


    Ich probiere jetzt mal "Use time based duration = nein" und "Aktualisiere unter Verwendung von = Pseudoaufnahme".

    DM 800 HD se mit Merlin 3 (R.I.P)
    DM 900 UHD mit Merlin 4
    Unitymedia

    Edited once, last by infiniter ().

  • Ja manche Transponder brauchen länger. Bei mir schwankt das mit EPG Refresh zwischen 15sek und 2min. Da gibts bei mir im Kabelnetz (UM) 2 Frequenzen da dauert es länger bis der EPG mal geladen ist.
    Use time based duration = nein ist hier die richtige Lösung
    Im EPG Refresh sollte man auch jede Frequenz in der Scan Liste haben, wo die gesehen Sender zu empfangen sind. Hab bei UM z.B von jeder Frequenz (wo ein TV/Radiosender aufgeschalten ist) einen Sender in der ScanListe.

    In Betrieb
    Dreambox 920uhd-S2X/C
    Ausser Betrieb
    Dreambox 7080HD-S2/C / 8000-S2

  • Ich habe mittlerweile die von mir o. g. Einstellungen mal getestet, also "Use time based duration = nein" und "Pseudoaufnahme". Mit einem blöden Nebeneffekt. EPGrefresh soll nachts um 3 Uhr starten. Meine Bouquets sind zusammen vielleicht 80 Sender. Sollte also in ein paar Stunden durch sein. Sollte...


    Stattdessen blinkte morgen um 8 Uhr immer noch die Aufnahme-LED. "Gut", dachte ich mir, "lass' es mal laufen". Als ich abends von der Arbeit kam, blinkte sie immer noch.
    Unter "Funktionen" bei EPGrefresh stand was von "29 Sender wären noch zu machen". Abbrechen ging scheinbar nicht, denn die LED blinkte weiter. Die Pseudoaufnahme lief noch? Keine Ahnung. Nur Neustart der Box half.


    Mit zurück zu "Use time based duration = ja" und Dauer von 60 Sekunden tritt mit dem Dauerblinken zwar nicht mehr auf, aber in beiden Fällen blieben die Lücken.
    Das hatte ich früher bei Merlin 3 und der DM 800 nie. Was ist hier so anders?

    DM 800 HD se mit Merlin 3 (R.I.P)
    DM 900 UHD mit Merlin 4
    Unitymedia

  • Moin allerseits,


    ich habe zum wiederholten Mal festgestellt, dass die Anzeige der EPG-Daten in Multi- und Einzelansicht öfter mal lückenhaft ist.


    Als ich gestern mal wieder eine Lücke zur Primetime im EPG gesehen habe ("die nordstory Spezial - Fischgeschichten" auf NDR FS NDS am 19.3 um 20:15) habe ich mir die aktuelle EPG-Datenbank gesichert und diese heute per SQLite Manager mal angeschaut. ich habe jetzt nicht die ganze Datenbankstruktur aufdröseln können, aber den Titel der Sendung habe ich dort vorgefunden. Ist ja ziemlich einmalig.


    Das könnte also darauf hinweisen, dass die EPG-Daten eigentlich durchaus komplett vorhanden sind, dass aber "nur" die Anzeige unvollständig ist. Warum auch immer.


    Für den Fall, dass jemand mit diesem Hinweis etwas anfangen kann - und mag.


    VG Dibagger


    DM900 UHD mit DVB T2 | OE 2.5 unstable 4.3.1r28 mit GP3.3

  • Ich weiß. Aber ein Plugin ist normalerweise weniger abhängig. Es ging auf Merlin 3 auf der DM 800 problemlos. Für Merlin 4 wurde es quasi nur neu kompiliert - was sollte sich dabei ändern?
    Es sei denn, das Betriebssystem liefert dem Plugin fehlerhafte Daten, z. B. welcher Sender gerade läuft usw.


    Abgesehen davon habe ich neuerdings auch den Effekt, daß der EPG etwas durcheinander ist, so daß zwei Sender dieselben Daten anzeigen, hier Kanal 55 und 56 (nein, die haben nicht zufällig dasselbe Programm gehabt):


    DM 800 HD se mit Merlin 3 (R.I.P)
    DM 900 UHD mit Merlin 4
    Unitymedia

  • Merlin3 basiert auf OE2.0 und verwendet keine EPG-DB. Merlin4 ist OE2.2 / OE2.5 und verwendet eine EPG-DB. Zudem ist enigma2 (DreamOS) (ab OE2.2) nicht mit enigma2 zu vergleichen.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • Hallo,


    der lückenhafte EPG gerade bei WDR ist sehr hartnäckig. Während Autotimer morgens Sendungen findet, die um 20.15 Uhr kommen und einen entspr. Timer erstellt, fehlt abends die Sendung um 20.15 Uhr im EPG. Bisher lag das doch immer an den Sendern bzw. kann doch jetzt auch nur so sein, oder?


    Gruß


    DT

  • Schwer zu sagen.. aber da es intern an unserem EPG-Handling schon sehr lange keine Änderungen gab wird es wohl am Sender liegen.


    Jetzt zu sagen auf Box XZY oder TV XYZ geht es aber hilft da nicht weiter....


    Eigentlich gibt es Regeln die innerhalb einer Spezifikation vorgegeben sind (EN300468)... und unser EPG hält sich da dran. Wenn nun aber ein Provider kaputte Daten sendet die irgendwelche logischen Fehler haben, dann wird es solche Probleme geben.


    Um das Problem genau festzustellen müsste man es sich aber erstmal anschauen. Also die gesendeten Daten und man müsste es reproduzieren können.


    Was vermutlich schwierig wird. Ein Problem was ich mir vorstellen kann ist, dass sich Events überlappen... also die Events haben eine Startzeit und eine Laufzeit... und aus Startzeit + Laufzeit ergibt sich automatisch die frühest mögliche Startzeit des folgenden Events... wenn nun der vorherige Event aber x Sekunden zu lang geht... also er über die Startzeit des nächsten Events hinausragt, dann wird unser EPG das so nicht akzeptieren und der Event landet dann auch gar nicht in der EPG Datenbank. Weil der EPG sich überlappende Events nicht erlaubt. Dieses ist logisch dadurch begründet, dass jeglicher MultiEPG kaputt gehen würde wenn Events sich auf dem selben Sender überlappen.
    Und rein physikalisch kann eigentlich zur selben Zeit nur ein Event laufen... und nicht mehrere.


    Das wäre eine / meine Vermutung zu dem Thema.


    Ist das ganze da bei Dir im Kabel ? oder über Sat?


    Also ich habe hier Sat / Astra.. und habe dieses Problem noch nie gesehen.


    Teilweise pfuschen die Kabelprovider da auch am EPG rum....


    cu

  • Stunden können ja fehlen, wenn Event2 mehrere Stunden dauert, aber von Event1 überlagert wird.

    Gruss
    Dre


    Boxen (im Einsatz): DM920, DM900, DMOne
    Developer Project Merlin - we are OpenSource

  • gerade mal nachgesehen mit DM7080 mit aktuellem unstable OE 2.5


    Hab auch , bei WDR Köln HD, ein EPG lücke bis 2.15 Uhr.
    Beim WDR könnte die Regionalfenster eine Ursache sein


    Was aber nicht immer wirklich funktioniert ist der Renderer EventListDisplay.
    Ist mir schon bei diversen Programmen mal aufgefallen. ZB. bei MTV Network
    Die rechte seite sollte eigendlich mit Folgesendungen befüllt sein.



    Glaube da muß der Doc mal nachbessern.

  • Merlin3 basiert auf OE2.0 und verwendet keine EPG-DB. Merlin4 ist OE2.2 / OE2.5 und verwendet eine EPG-DB. Zudem ist enigma2 (DreamOS) (ab OE2.2) nicht mit enigma2 zu vergleichen.

    Ich wüßte trotzdem nicht, wieso eine Weiterentwicklung - wenn man den Einsatz einer Datenbank so nennen kann - derartige Probleme hervorruft. Der Vergleich war Merlin 3 zu Merlin 4. Ja, ich weiß, das ist hier kein Merlin-Forum, aber es geht um das Plugin und die Basis. Und da die Box nunmal eine von DMM ist...

    DM 800 HD se mit Merlin 3 (R.I.P)
    DM 900 UHD mit Merlin 4
    Unitymedia