SAT-IP-Client SID in PAT nicht gefunden

  • Kommt immer noch, wenn ich wild Zappe "SID in PAT nicht gefunden". Aber finde es auch besser. Aber muss noch etwas Testen.


    Code
    1. 0=tuner_type:DVB-S,force_plts:1,ipaddr:192.168.192.38,vtuner_type:satip_client
    2. 1=tuner_type:DVB-S,force_plts:1,ipaddr:192.168.192.38,vtuner_type:satip_client
    3. 2=tuner_type:DVB-S,force_plts:1,ipaddr:192.168.192.38,vtuner_type:satip_client
    4. 3=tuner_type:DVB-S,force_plts:1,ipaddr:192.168.192.38,vtuner_type:satip_client

    @djmastera2000 Wieviele Tuner hast du gemacht? Könnte 8 machen, was aber nicht viel Sinn ergibt.


    Habe gesehen, die Box macht immer noch mehrere "Tuner" auf dem Server an, anstatt den einen Sender abszuschalten und den neuen zu öffnen.

    DM900cccssss / DM820HD / DM520 / DM800sev1 DVB-C, SAT>IP (SELFSAT>IP 36/Panasonic)

  • Ich habe 2 SAT>IP Tuner konfiguriert, und der Client "steuert" brav meinen Server, ohne Tuner sinnlos zu "blockieren".


    Ich habe diese Probleme gar nicht, ausser die gelegentlichen Hänger...


    Wäre toll wenn noch andere testen würden, aber schön dass es dennoch Besserung bei dir bringt :)

  • Verstehe es einfach nicht, wenn ich auf einen Kanal gehe vom SatIP, Box neu starte, läuft der Kanal ohne Problem, keine Freezer kein Anhalten/Abbrechen.
    Wenn ich aber normal Zappe, macht er Freezer und Anhalten/Abbrechen. Dass ist neu seit diesem Jahr. Habe extra noch die alte Firmware auf die SelfSat>IP36 gemacht.
    Auch diese Meldung kam nie (siehe unten).
    Falls es hier jemand interessiert, kann ich auch mal logs machen. Sagt mir einfach, was ich machen muss und ich werde es machen (was SatIP> angeht :) ).
    Momentan ist mein SatIP nicht mehr zu gebrauchen, da nach spätestens 1min kein Signal mehr kommt.
    Mein TV kann auch selber SatIP und hat keine Probleme. Auch auf meinem Tablet und PC gibts keine Problem... :(


    Edit1: Mit dem Update was ich heute gemacht habe (auf Dream), ist es wieder besser. Wurde da was gemacht? Zwar immer noch Probleme mit Umschalten/Abschalten, aber besser. Habe es jetzt auch mal mit meinem TV ausprobiert, der schaltet die "Streams" immer schön ab und um, nicht so wie die Dream, auch wenn ich wieder auf DVB-C Kanal gehe, schaltet der den "Stream" gleich ab. Hat aber etwas längere umschaltzeiten, als die Dream. Kann man da etwas selber einstellen? Danke

  • Nein da gab es keine Änderungen...ich kann deine Probleme auch absolut nicht nachvollziehen, zumindest so wie du sie beschreibst.
    Und schon gar nicht dass "es mal besser war/schlechter geworden ist", scheint somit eher mit deiner HW in Verbindung zu stehen...
    Abbrüche "verursacht" das Plugins zumindest nicht.


    Aber hier meldet sich auch kaum einer und testet...


    Hat wer noch eine SELFSAT>IP 36 und kann die Probleme von Richi207 in der Form bestätigen?


    Richi207: Lust vllt mal komplett neu zu flashen, keine Kanallisten zurück zu spielen, eine frische Kanalsuche über SAT>IP starten und zu testen? Wenn möglich auch ohne weitere Plugins...

  • Werde ev. mal meine zweite DM900 mal platt nachen und schauen. Aber Danke.
    Gibt es für SatIP auch die Möglichkeit, Umschaltzeiten zu ändern? Habe langsam das Gefühl, dass meine SELFSAT>IP 36 einfach nicht zurecht kommt, mit den "schnellen" Umschaltzeiten.
    Für normale SAT Tuner kann man das ja, aber für den vTuner noch nichts gefunden.

    DM900cccssss / DM820HD / DM520 / DM800sev1 DVB-C, SAT>IP (SELFSAT>IP 36/Panasonic)

  • ich habe die selben Probleme wie Richi207 . Auch bei mir stopt ab und zu die Wiedergabe und Streams werden beim umschalten nicht beendet. Ich hab nen Digibit r1. Deinen fix habe ich auch getestet, aber viel besser war es damit leider auch nicht.

  • Es sind ein Paar Fixes eingepflegt, macht mal ein Update und testet wieder durch...


    Reichi und ich haben mit dem aktuellen Stand kaum mehr Probleme mit dem Client, schon gar nicht dass der Stream nicht beendet wird...dieses Problem sollte man also nicht unbedingt am Client suchen...

  • Also habe andere DM900 plat gemacht, NN2 von gestern drauf gemacht. Satipclient plugin vom NN2 Feed drauf gemacht, 2 SATIP Tuner drauf gemacht, Sendersuche gemacht und getestet.
    -> Gleiche Probleme wie bei Haupt Box :(


    Wieso nicht beim Client suchen, wenn PC, Tablet, TV und Handy kein Problem machen?
    Ach, dachte schon es liegt an meiner Senderliste, die kam von einer DM800 (OE2.0), dann auf eine DM820 (OE2.2) bis dahin ging es ja gut, aber ab OE2.5 (DM820) hatte ich dann Problem. Die Senderliste ging dann auf eine DM900 (OE2.5)


    Am libsten würde ich eine 2te SelfSat>IP36 kaufen und an DM schicken, dass sie mal selber testen können. Denke die ist auch nicht perfekt, aber wenn PC, Tablet, TV und Handy kein Problem machen, sollte das auch die DM900 schaffen (auch DM800 OE2.0 macht keine Probleme!)


    Edit1: Original Image, 1 Tuner -> kein Problem!!!??? Da soll einer noch draus kommen....


    Edit2: Okay, war nur kurz "super", jetzt auch wieder die selben Fehler... Probiere noch verschiedene Tunereinstellungen...

    DM900cccssss / DM820HD / DM520 / DM800sev1 DVB-C, SAT>IP (SELFSAT>IP 36/Panasonic)

    Edited 2 times, last by Richi207 ().

  • So habe noch etwas getestet mit dem Original Unstabil Image von Dream.
    -1 vTuner original Einstellung
    -Astra 19.2
    -Selfsat:IP36
    -Satipclient plugin von Dream (Feed)
    -Frische Senderliste
    OSCam r11400 mit EMU deutlich mehr Aussetzer/Freezer etc. ohne recht stabil auch bei wild Zappen. Aber man bekommt es auch ohne Oscam hin "SAT-IP-Client SID in PAT nicht gefunden", aber komischerweis ist es mit Oscam deutlich schlechter (verschlüsselt aber auch unverschlüsselt!?). Ohne OScam bekommt es die Box auch schneller wieder in den "Griff" bei Stöhrungen.
    Habt ihr auch Oscam am laufen?


    Edit1: Auch mit verschiedenen Oscam reproduzierbar. Ohne Osam relativ stabil, mit Oscam unstabil auch bei unverschlüsselten Sender. Auch bei verschiedenen Oscam versionen.


    Kann ich hier fragen stellen zu Oscam und SAT>IP? Oder muss ich da in anderen Foren fragen?


    Edit2: Mache mal im NN2 Forum weiter, da ja anscheinend nicht das SatIP-client Plugin schuld ist.

    DM900cccssss / DM820HD / DM520 / DM800sev1 DVB-C, SAT>IP (SELFSAT>IP 36/Panasonic)

    Edited 5 times, last by Richi207 ().

  • Das Camembert ist definitiv nicht "schuld" bzw. hat damit nichts zu tun. Und das sowas hier nicht angesprochen/besprochen werden darf solltest du eigentlich wissen :rolleyes:


    Wenn du die Möglichkeit hast, teste mal mit einem anderen SAT>IP Server, sei es mit einer Softwarelösung die auf Protokoll v1.2 aufbaut...


    Wie gesagt, Reichi und ich haben zwei verschiedene Server, und keinerlei dieser Fehler treten bei uns auf.


    Wie ist das bei dir alles verkabelt?

  • Ganz normal per Lankabel. Leider habe ich keinen 2ten SAT>IP Server.
    Könnte zwar meinen TV zum Kabel>IP Server machen. Mal schauen.
    Aber wie gesagt, mit dem "Unausgesprochenen" läuft es sehr schlecht und wenn ich das Ding ausschalte, läuf es recht gut. Keine grossen Probleme.
    Reproduzierbar auf 2 DM900 mit Original Image und mit NN2.

    DM900cccssss / DM820HD / DM520 / DM800sev1 DVB-C, SAT>IP (SELFSAT>IP 36/Panasonic)

    Edited once, last by Richi207 ().

  • Triax TSS 400 MKII (getestet über WLAN, PowerLAN und LAN; aktiv über PowerLAN)


    Hier sind doch mehr SAT>IP User unterwegs; wäre schön, wenn sich die Anderen ebenfalls zu Wort melden würden und berichten wie es läuft, inkl. Angabe der Verkabelung und genutzter Hardware :!:

  • Also hier zusammengefast:
    -SelfSat>IP36 HW 1.0 SW 3.1.18
    -LAN (CAT4) seit ca. 1 1/2 Jahren, wLan auch schon probiert (2 x Repeater Fritz!WLAN 1750E, einer als Lan-Brücke und einer als Repeater im Dual-Band-Modus), beide Varianten das gleiche Problem (mit "O" schlecht ohne "O" gut).


    -DM900 (1 x original unstabil und 1 x NN2)

    DM900cccssss / DM820HD / DM520 / DM800sev1 DVB-C, SAT>IP (SELFSAT>IP 36/Panasonic)

  • Ich kenne nur O-Saft, aber ich wuerde das mal interaktiv in telnet starten, dann kannst du beim Zappen im log mitlesen und es ggf. Im Saftladen posten....